GameCube » Vorschau » V » Viewtiful Joe

Viewtiful Joe

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Viewtiful Joe
Viewtiful Joe Boxart Name: Viewtiful Joe
Entwickler: Capcom Production Studio 4
Publisher: Capcom
Erhältlich seit: 24. Oktober 2003
Genre: Action
Spieler: 1
Features:
TBA

Als Ende letzten Jahres Capcom mit der Enthüllung von 5 exklusiven GameCube Titeln zu überraschen wusste, stand vor allem Resident Evil 4 im Zentrum des Interesses. Doch mittlerweile konnte sich auch eines der anderen Spiele immer mehr in Szene setzen und könnte eine echte Bereicherung für jede Spielesammlung werden. Die Rede ist von Viewtiful Joe, dem ehrgeizigen und innovativen Projekt von Atsushi Inaba (Steel Battalion) und Hideki Kamiya (Devil May Cry und Resident Evil 2).
Zwei Wochen vor der E3 wollen wir euch nun zeigen, weshalb gerade Viewtiful Joe eines DER Spiele des Jahres werden könnte...

My name is Joe - Viewtiful Joe!
Von der Story ist bisher noch nicht allzu viel bekannt, ausser dass sie ziemlich abgefahren daherkommen wird - passend zum herrlich einzigartigen Gesamtkonzept. Joe ist ein Filmstar und sein nächstes Projekt ist ein Actionstreifen, den wir dann als Spiel präsentiert bekommen. Nichts weiter als die Welt muss gerettet werden und eine holde Maid namens Sylvia dazu. Dabei spielt sich das Geschehen in einer Side-Scrolling Perspektive ab, die aber stark mit 3D-Effekten spielt. Wie bei den meisten Superhelden, startet man als „regular" Joe ins grosse Abenteuer, bis man von seinem alten Mentor herausgefordert wird. Erweist man sich als ehrwürdig, erhält man die Fähigkeit sich in den Superhelden Viewtiful Joe zu verwandeln. Jetzt ist man gewappnet, sich den kommenden Gefahren zu stellen.

Let‘s get ready to rumble
Doch was kann unser Held denn nun eigentlich? Joe besitzt die Kraft, die Zeit zu beeinflussen. Dabei erlernt man im Spielverlauf immer mehr Spezialfähigkeiten. Als erstes kann man die Zeit verlangsamen, später kommen noch der Turbo, eine Zoom-Funktion und vieles mehr hinzu, was Capcom aber wohl erst auf der E3 enthüllen wird. Und genau diese Fähigkeiten machen aus Viewtiful Joe ein Spielerlebnis der besonderen Art.
Am oberen Bildschirmrand gibt es eine Leiste, die so etwas wie die verbleibende „Superkraft" anzeigt. Man kann seine Specialmoves nämlich nicht unbegrenzt einsetzen, sondern muss versuchen den richtigen Zeitpunkt für ein Manöver zu erwischen, um nicht im ungünstigsten Moment wieder als regular Joe dazustehen. Die Anzeige füllt sich allerdings ziemlich schnell wieder auf, sodass man nie lange auf seine Superkräfte und sein schickes, rotes Heldenkostüm verzichten muss.

 Autor:
Michael Nittnaus
Vorschau
Zur Viewtiful Joe Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-