GameCube » Vorschau » S » StarFox Adventures (Hands-On)

StarFox Adventures (Hands-On)

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: StarFox Adventures (Hands-On)
Star Fox Adventures Boxart Name: StarFox Adventures (Hands-On)
Entwickler: Rare
Publisher: Nintendo
Erhältlich seit: 22. November 2002
Genre: Adventure - Action Adventure
Spieler: 1
Features:
tba.

Wenn ein Titel über zwei Jahre geheim bei einer Spieleschmiede wie Rare in Entwicklung ist, soll das schon was bedeuten. Und so war man auch gespannt als Rare endlich die Katze aus dem Sack ließ und das, bis zu diesem Zeitpunkt unbekannte, Projekt enthüllte: Dinosaur Planet für das Nintendo 64. Auf der E3 2000 war der Titel in einem weitfortgeschrittenen Stadium sogar anspielbar - die Affinitäten zu Zelda waren schon dazumal unübersehbar. Auch wir von Gaming-Universe hatten auf der ECTS desselben Jahres die Gelegenheit, ein erstes Mal selber Hand an den Titel anlegen zu dürfen. Rare prophezeite damals gar Zelda vom Thron zu stoßen...

Die fox'sche Evolution...
Als dann auf der Spaceworld erstmals der GameCube angekündigt wurde, verschwanden innert kürzester Zeit einige Titel von der Releaseliste des Nintendo 64 - auch Dinosaur Planet. Kurz darauf wurde glücklicherweise dann aber bestätigt, der Titel käme nun für den GameCube.

Manchem Nintendo-Jünger fiel schon früh eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Sabre, dem Protagonisten des Spiels und Nintendos Helden Fox McCloud, bekannt aus StarFox (SNES) und Lylat Wars (N64), auf. In einem Interview auf diese Tatsache angesprochen, antwortete Miyamoto etwas scherzhaft, dass er froh wäre, wenn Dinosaur Planet ein StarFox Spiel würde. Viele hielten diese Aussage nur für einen Scherz, einige hingegen sahen darin schon die inoffizielle Ankündigung, dass aus dem ehemaligen Dinosaur Planet ein StarFox-Abenteuer wird. Heute wissen wir, dass es alles andere als nur ein Scherz war. Aus dem N64 Projekt Dinosaur Planet wurde StarFox Adventures: Dinosaur Planet. Der Untertitel Dinosaur Planet wurde jedoch nach einiger Zeit kommentarlos entfernt, somit waren so gut wie alle Spuren des ehemaligen Projektes getilgt - oder doch nicht?

Das komplette Spiel wurde dem StarFox Universum angepasst, etliche Figuren ausgetauscht. Dass dies auch zu Änderungen in der ehemaligen Story führt, war ebenso klar. Dennoch schafften dutzende Elemente den Sprung ins StarFox Spiel - sogar die weibliche Heldin: Dank besserer Technik und mehr Polygonen mutierte das Fuchsenmädchen Krystal zu einer attraktiven Heroine.

 Autor:
Thomas Fontana
Vorschau
Zur Star Fox Adventures Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
-