GameCube » Vorschau » N » NBA Courtside 2002

NBA Courtside 2002

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: NBA Courtside 2002
NBA Courtside 2002 Boxart Name: NBA Courtside 2002
Entwickler: Nintendo EAD
Publisher:
Erhältlich seit: 23. Mai 2002
Genre: Sport - Basketball
Spieler: 4
Features:
TBA

NBA for Cube
Nachdem auf dem Super Nintendo ein Basketballspiel nach dem anderen erschien sah’ es auf dem Nintendo 64 eher mau aus: Nur "NBA Courtside feat. Koby Briant" konnte einigermaßen überzeugen. Offensichtlich will Nintendo auf dem Gamecube versäumtes nun nachholen, schließlich steht mit NBA Courside 2002 das scheinbar beste Basketballspiel der Geschichte bereit.

God damn, what a look!
Das bisher imposanteste an diesem Spiel ist eindeutig die Grafikengine. Vom physikalisch perfekt springenden Basketball über die intelligent agierenden Zuschauer bis hin zu den Lichtrefflektionen auf dem Parkett – hier hat jemand wirklich auf Details geachtet. Kein Wunder das die neusten Videos zu den bisher beeindruckendsten gehören. Ob die Trikos der Spieler beim Flug vibrieren, die Spieler einen charakteristischen Gesichtszug reißen oder LA Lakers’ Kleiderschrank Shaq O’Neil slangartige F-Wörter über den Court brüllt; alles wirkt wie eine Liveübertragung der NBC.

Besonders beeindruckend hierbei: Die Animationen, welche vor jedem Spiel die Starting-Five beim Betreten den Centrecourts zeigt. Vom brüllenden Publikum bis hin zur mitreißenden Show der Spieler wurde einfach an alles gedacht.

Innovative steering makes the ball roll!
Natürlich hält sich die Steuerung an alt bewährtes doch auch einige Innovation warten auf den zukünftigen NBA Star. So wurde das umständliche Passystem der Vergangenheit durch ein neues, mit den C-Tasten des Gamecube Contollers gesteuertes System ersetz. Läuft man nun zBsp mit seinem Scorer nach Rechts, möchte dabei aber nach unten passen klickt man nun nur noch auf den Passenden C-Button. Das sorgt nicht nur für mehr Realismus sondern ist auch bei weitem einfacher zu handhaben. Sogar im Flug oder kurz vor’m Punkten funktioniert dieses Prinzip wunderbar. Ebenfalls „anwesend“ sind ein Haufen extrem lässiger Tricks mit denen auch der letzte Gegner zum Deppen gemacht wird. So sind Überführungsdribling oder der berühmte „Ball durch die Beine“ Trick nur die Spitze des Eisbergs. Eine weitere Neuerung stellt das Speed Meter da. Es stellt eine Art Turbo für euren Spieler da, welcher nach Aktivierung mit dem R-Button um einiges schneller rennt als normal. Da dieser zustand allerdings nicht dauerhaft zur Verfügung steht ist der Spieler gezwungen mit diesem Feature zu haushalten – und schwups, wir haben die nötige Briese Strategie im Spiel ;)

Was nun noch fehlt sind ein 4 Spielermodus, ein Kommentator und eine intelligente Computer Intelligenz. Gott sei Dank wurden all diese Elemente bereits für die finale Version angekündigt. Wann das Game in Deutschland zu haben wird ist leider noch nicht bekannt. Für Europa ist im Moment das erste Quartal 2002 angekündigt und wir sind noch guter Hoffnung, das Spiel am Gamecube Launch in unseren zitternden Händen zu halten.

Unsere Prognose: 4 / 5
 Autor:
Sebastian Nierfeld
Vorschau
Zur NBA Courtside 2002 Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-