GameCube » Vorschau » D » DK Racing (CANCELED)

DK Racing (CANCELED)

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
%%bk%%

Besser ist immer gut
Sicherlich gehörte der Nintendo 64 Vorgänger, Diddy Kong Racing, zu dem besten was jäh auf der Konsole zu sehen war. Zwar stand die tierische Raserei immer im Schatten des spielerisch brilianten Super Mario Kart 64 und trotzdem machte es Spaß ohne Ende. Zu Recht fragt man sich deswegen, was genau Rare im Vergleich zur Urversion noch ändern will. Auch wenn man diese Antwort noch nicht im hundertprozentigem Umfang geben kann lässt sich bereits eines sagen: Donkey Kong Racing wird seinen Vorgänger in so gut wie allem Übertreffen. Neben der grafischen Verbesserung hat man nun wieder die Möglichkeit, zwischen mehreren Charakteren, Donkey Kong, Diddy Kong, Tiny Kong und Taj, zu wechseln. Außerdem wird man sich diesmal mutig auf Straußen, Nasshörnern und Piranhas durch diverse Unterwasser-, tropischen Jungel- und Luftlevels schlagen müssen. Hierbei wird es mehrere Ruten geben, so dass es in jedem Level verschiedene Wege zum Ziel geben wird. Rare hat übrigens bekannt gegeben, dass Spiel diesmal so „realitätsnah wie möglich“ zu präsentieren. So warten diesmal Schatten, Sonnenuntergänge und physikalisch korrekte Schwerkraft auf den Spieler. Übrigens auch sehr interessant: Der englische Ableger des offiziellen Nintendo Magazins hat berichtet, dass man Donkey Kong Racing nicht mit Diddy Kong Racing (N64) vergleichen kann. In Donkey Kong Racing liegt der Schwerpunkt auf dem Sammeln von Früchten und Gewinnen von Preisen. Die erhaltenen Gegenstände verfüttert man an seine Tiere, die dadurch wachsen und trainiert werden. So gestärkt schickt man sie ins Rennen gegen andere Spezies.

Let's take a ride
Also fassen wir zusammen, was wissen wir über dieses Spiel?
Die Grafik ist bombastisch und das Gameplay scheint sich von seinem Vorgänger stark abzuheben. Anstatt auf Karts stürtzt man sich dieses mal auf Tieren in's Rennen - und zwar scheint die Wahl der Tiere von der jeweiligen Strecke abhängig zu sein. Es ist zu vermuten das man unter anderem auf Bienen, Nashörnern, Elefanten und diversen Fischen reiten kann. Sollten weitere Informationen erscheinen werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Unsere Prognose: 5 / 5
 Autor:
Sebastian Nierfeld
Vorschau
Zur Donkey Kong Racing Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
6.8