GameCube » Vorschau » B » Batman: Dark Tomorrow

Batman: Dark Tomorrow

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Batman: Dark Tomorrow
Batman: Dark Tomorrow Boxart Name: Batman: Dark Tomorrow
Entwickler: Kemco
Publisher: Kemco
Erhältlich seit: 11. April 2003
Genre: Action
Spieler: 1
Features:
tba

Während so mancher Gamecube Besitzer in diesem Moment vorm Fernseher sitzt und sich in Ubi Softs Batman: Vengeance (hier findet ihr unseren Test) durch die Häuserschluchten Gotham Citys prügelt, werkeln die Jungs von Kemco bereits seit über zwei Jahren an einem weiteren Abenteuer um den dunklen Ritter, welches noch in diesem Jahr erscheinen wird: Batman: Dark Tomorrow. Im Gegensatz zu Ubi Softs Umsetzung der Zeichentrickserie „Batman – The animated Series“ (bei uns immer samstags auf Pro 7) hält sich Kemcos Ableger eher an die Comicbände, die monatlich im DC Verlag erscheinen und hierzulande von Paninicomics vertrieben werden.


Spannende Story

Explosionen erschüttern Gotham City, als sich zwei rivalisierende Banden eine Straßenschlacht liefern. Chaos herrscht, denn Police-Commissioner James Gordon ist verschwunden und das Arkham Asylum, Heim für verrückte Kriminelle, plötzlich von der Außenwelt abgeschnitten. Batman setzt all seine Fähigkeiten - körperlich wie geistig - und eine Vielzahl modernster Extras ein um den Bandenkrieg zu beenden, ins Arkham Asylum eindringen und Commissioner Gordon retten. Außerdem will er herausfinden, welcher geniale Geist hinter diesen schrecklichen Ereignissen steckt.
Da seit jeher Batman Comics von ihrer bedrückenden Atmosphäre und ihren fesselnden Storys leben, hat Kemco natürlich die Qualität der Geschichte im Spiel nicht dem Zufall überlassen – so zeichnet sich für die geschichtlichen Raffinessen Scott Peterson, ein bekannter Batman Autor im DC Universum, verantwortlich. Unterstützt wird er dabei von Kenji Terada, der sich bereits für Final Fantasy 1 und 2 ins Zeug gelegt hat. Erwartet also spannende Dialoge, eine Geschichte mit smarten Wendungen und eine Atmosphäre wie sie kaum ein Comic besser reflektieren könnte.

 Autor:
Sebastian Nierfeld
Vorschau
Zur Batman: Dark Tomorrow Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
3.5