GameCube » Tests » W » Wave Race: Blue Storm

Wave Race: Blue Storm

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...


Die PAL-Anpassung?!

Wave Race: Blue Storm wurde sehr gut angepasst. So sind nirgends irgendwelche PAL-Balken zu erkennen oder Geschwindigkeitseinbusen zu spüren. Denn bei beispielsweise Wave Race 64 war es der Fall, dass die PAL-Version eindeutig langsamer war als die NTSC-Version. Was zur Ursache hatte, dass die Rundenzeiten recht stark voneinander abwichen. Und genau bei diesem Punkt mussten wir zwar feststellen, dass die PAL-Version nicht langsamer ist. Was uns beim Vergleichen der Bestzeiten auffiel, schien die PAL-Version gar schneller zu sein. Doch der Schein trübte, denn wie wir beim genauen Testen herausfanden, läuft lediglich die Stopuhr der PAL-Version langsamer als in der amerikanischen oder japanischen Version. Was das Vergleichen zwischen NTSC und PAL wie beim Vorgänger ausschliesst. Weiter wurde auf ein 60Hz Modus verzichtet. Welcher aber bei den 30 fps des Spiels doch irgendwie überflüssig wäre. Inhaltlich hat sich gegenüber der amerikanischen Version aber nichts getan. Auch wurde sie nicht deutsch lokalisiert. Lediglich die Spielanleitung ist komplett in Deutsch und Farbe gedruckt. Was vielleicht noch erwähnt werden sollte ist: die japanische Version bot andere Streckennamen, Kommentatore und keine Razza Canal-Strecke bei Nacht im Expert-Schwierigkeitsgrad. Alles in allem also wenig zum Meckern.

FAZIT
Wer den Vorgänger schon mochte, wird Blue Storm mindestens genauso lieben. Wave Race: Blue Storm ist zwar nicht perfekt, aber es gehört allemal zu den besten bis jetzt erhältlichen GameCube Titel und stellt die momentane Referenz im Genre dar. Die Arcade-Steuerung ist so gut wie perfekt an den Controller angepasst. Auch die grafische Präsentation kann, bis auf ein paar kleinere Schönheitsfehler, überzeugen. Der Schwierigkeitsgrad ist zwar gegen Ende doch sehr happig, aber trotzdem motivierend. Es ist ein perfektes Spiel für Arcade-Liebhaber, Funsport-Hasen und solche, die einfach auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Produkt mit hoher Langzeitmotivation und Herausforderung sind.

Daher für Einzelspieler sehr gut bis herausragend und im Mehrspielermodus sehr gut.
 Autor:
Thomas Fontana
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.1