GameCube » Tests » S » Super Bust A Move All Stars

Super Bust A Move All Stars

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Super Bust A Move All Stars
Super Bust a Move All Stars Boxart Name: Super Bust A Move All Stars (PAL)
Entwickler: Jaleco Entertainment
Publisher: Jaleco Entertainment
Erhältlich seit: 31. Januar 2003
Genre: Sport - Denksport
Spieler: 1-4
Features:
-
Vor langer Zeit brachte Taito ein Geschicklichkeitsspiel heraus, welches Tetris Konkurrenz machen sollte. Lustigerweise war das Prinzip dasselbe wie in Tetris, nur dass das Spielfeld umgedreht und die Steine durch Ballons ersetzt worden sind. Bust A Move war geboren und es wurde schnell zu einer beliebten Serie. Es folgten viele Variationen auf diversen Konsolen. Bisher wurde der GameCube von den zerplatzenden Ballons verschont, doch nun feiert die Serie mit Super Bust A Move Allstars ihren Einstieg auch auf dem Spielwürfel.

Busting Moves
Das Spielprinzip ist schnell erklärt: Ihr bedient am unteren Rand eines Spielfeldes eine Ballonkanone und von oben kommen mehrere Reihen von farbigen Ballons auf euch zu. Euer Ziel ist es, die Ballons zu zerstören, dies geht jedoch nur, wenn ihr drei oder mehr gleichfarbene Ballons aufeinanderprallen lasst. Dies könnt ihr mit der Kanone machen, die ihr bedient. Doch da die Ballons, die ihr mit der Kanone abschießt immer in zufällig ausgesuchten Farben daher kommen, kann es ab und zu schwierig werden. Das Spiel endet, sobald die oberen Ballons den Boden berühren. Doch da das Spiel Abwechslung bieten sollte, wurden mehrere Modi eingebaut. Diese unterscheiden sich leider nicht allzu stark vom eigentlichen Spiel, da sie nur durch einige andere Ziele oder Special Moves glänzen, was das Spielprinzip an sich nicht stark verändert.

Im Singleplayer wird man sich zwischen CPU-Duell und 1 Spieler Puzzle entscheiden müssen. Der Modus CPU-Duell bietet das Originalspiel, in dem der Spieler gegen einen computergesteuerten Spieler antritt, Gewinner ist der, der am längsten durchhält. Der 1 Spieler Puzzle Modus bietet dagegen mehr Abwechslung. Hier wird man sich durch verschiedene Levels kämpfen müssen, in denen man verschiedene Aufgaben löst. Meist müsst ihr einfach alle Ballons zerstören, die sich auf dem Spielfeld befinden. Dabei helfen euch verschiedene Bonusballons mit denen ihr allerhand Sachen anstellen könnt. So gibt es z.B. einen Bowling Ballon mit dem ihr alles abräumt, was ihm Weg steht oder einen Explosions-Ballon der alle Ballons in seinem Umkreis zerstört. Neben den Extra Ballons gibt es auch besondere Steine die euch das Leben erschweren oder erleichtern. Diese sind euch entweder im Weg oder sie helfen euch, indem sie nach dem Abschießen die Ballons zu eurem Vorteil in Stellung bringen.
 Autor:
Gökhan Yikilmazlar
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-