GameCube » Tests » S » Skies of Arcadia Legends

Skies of Arcadia Legends

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Skies of Arcadia Legends
Skies of Arcadia Legends Boxart Name: Skies of Arcadia Legends (US)
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Erhältlich seit: 23. Mai 2003
Genre: Rollenspiel
Spieler: 1
Features:
keine

Vor 3 Jahren erschien für den Dreamcast das Rollenspiel Skies of Arcadia. Nun bringt Sega/Overworks eine Umsetzung des DC-Vorgängers auf den GameCube. Jedoch ist es kein einfacher Port, sondern es wurden einige neue Dinge in das Spiel eingebaut. Ob die Neuerungen den Kauf des Spiels rechtfertigen und wie gut es für Neulinge ist, erfahrt ihr in unserem Importtest zu Skies of Arcadia Legends.

Über den Wolken...
Die Welt von Arcadia ist ein einziger Himmel. Alle Menschen wohnen auf schwebenden Inseln und fliegen mit Schiffen durch die Lüfte. Doch wo es Schiffe gibt, gibt es auch Piraten. In diesem Fall gibt es jedoch unterschiedliche Piraten. Die "Black Pirates" und die "Blue Rouges". Die Black Pirates rauben alles und jeden aus, die unter ihr Fernglas kommen. Die Blue Rouges beschränken sich nur auf Militär Schiffe, helfen jedoch auch Schwachen in der Not. Der Anführer der Blue Rouges heißt Dyne, er hat sein Versteck zusammen mit seinen Piraten Kollegen auf einer Insel, die äußerlich wie ein friedliches Dorf aussieht, jedoch innen das Hauptquartier der Blue Rouges darstellt. Doch neben den Piraten und den Bewohnern Arcadias gibt es noch die "Valuan". Valuan ist eine große Macht in der Welt von Arcadia und besitzt große Militär Schiffe, sowie starke Admirale. Das Oberhaupt der Valuans ist Königin Theodora. Sie herrscht über das gesamte Reich Valuans. Der erste Offizier und wichtigste Person nach Theodora ist General Galcian. Unter ihm gibt es 6 Admirale die wiederum über weitere Soldaten und Armeen befehligen.

Wie der Vater, so der Sohn
Der Held des Spiels heißt Vyse. Er ist der Sohn von Dyne und ist ebenfalls Pirat der Blue Rouges. Vyse ist sehr willensstark und gibt nie auf, er geht auf jedem Beutezug seines Vaters mit und erlebt ständig neue Abenteuer. Seine Partnerin heißt Aika, die ihn ständig begleitet und ebenfalls ein Blue Rouge ist. Sie ist besonders wild auf Schätze und große Abenteuer mit ihren Freunden, jedoch wird sie schnell sauer, wenn ihr was nicht gefällt.

Eines Abends überfallen die Blue Rouges eine Valuan-Fregatte, die im selben Moment ein kleines Schiff mit einem Mädchen geschnappt hat. Nach den Actionreichen Kämpfen mit den Valuan-Soldaten habt ihr, das noch unbekannte, Mädchen befreit und kehrt auf eure Heimatinsel Pirate Island zurück. Ihr erfahrt dass das Mädchen den Namen Fina trägt. Die Valuan Truppen sind hinter dem Mädchen her und wollen es um jeden Preis bekommen. Verständlich dass Vyse & Aika die zierliche Fina beschützen wollen und mit ihr auf Reise gehen, um die bösen Machenschaften der Valuans aufzuhalten. Das Trio erwarten viele unerwartete Ereignisse und neue Freunde - aber auch eine menge Feinde.

 Autor:
Gökhan Yikilmazlar
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
9.1