GameCube » Tests » S » Shrek 2

Shrek 2

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
Mehr Lacher können dem Spieler da schon die Gesichtsanimationen der Charaktere entlocken, die einfach nur wunderbar gemacht wurden. Den dämlichen Gesichtsausdruck des Esels werdet Ihr ganz Gewiss nicht so schnell vergessen!

FAZIT
Ganz ehrlich: Mir hat Shrek 2 gefallen. Das liegt vor allem daran, dass mir die Charaktere so sympathisch sind, dass es mir Spaß macht, mit ihnen Feinde zu verkloppen und kleinere Primitiv-Rätsel zu lösen. Es ist dank "Heldenzeit"-Missionen auch recht abwechslungsreich. Richtig Spaß macht Shrek 2 auch im Multiplayer-Modus, wo sich per "Plug and Play" Spieler in das laufende Spiel ein- und wieder ausklinken können.
Nervig sind allerdings die Kamera, die sich bei vier Charakteren in der Verwirrung verliert, und die ungemein träge Steuerung, die so manche Abschnitte ziemlich erschwert, obwohl der Schwierigkeitsgrad eindeutig auf Kinder zugeschnitten worden ist. Insgesamt also ein akzeptables Spiel für die jüngere Generation, wobei auch Erwachsene ruhig einen Blick riskieren können. Die genannten Mängel drücken die Wertung deutlich nach unten.
 
Daher für Einzelspieler mittelmäßig bis ordentlich und im Mehrspielermodus ordentlich
 Autor:
Khesrau B.
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-