GameCube Games » GameCube Spieleinfos » Baten Kaitos: Die Schwingen der Ewigkeit und der verlorene Ozean Leserwertungen

Baten Kaitos: Die Schwingen der Ewigkeit und der verlorene Ozean - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 27
Maximale Punktzahl: 10
Minimale Punktzahl: 2
Leserwertungsschnitt: 8.6
8.6
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Lek
[28-12-2011 12:13] 
Ein großartiges Rollenspiel, dass auch heute noch eine gute Figur macht. Die Story braucht ein wenig Anlauf, wird dann aber umso spannender. Das Kampfsystem ist außergewöhnlich und funktioniert super. Die Charaktere passen gut in das Setting und alles in allem wirkt das Spiel einfach "rund".

pro & contra:

+ außergewöhnliches Kampfsystem

+ abwechslungsreiche Gebiete

+ wunderschönder Soundtrack

- teilweise musste ich grinden, um bestimmte Gegner zu besiegen und weiter zu kommen

Fazit:

Was bleibt mir nach meinen Vorrednern noch zu sagen, als: ein grandioses Rollenspiel und eine Perle auf dem Gamecube!
  8,5 / 10
Leserwertung von °Ammy°
[19-07-2010 0:30] 
Ähm...irgendwie...nee. Absolut nicht mein Ding, trotz der Tatsache, dass ich Final Fantasy, Zelda und andere vergleichbare Spiele sehr mag. Hab den Kauf von Baten Kaitos ziemlich bereut, muss ich sagen. Wahrscheinlich weil meine Erwartungen viel zu hoch lagen und ich mit genannten Spielen schon recht verwöhnt war.
  5,8 / 10
Leserwertung von MinasDurion
[13-01-2010 19:59] 
Positiv

+ lange Spielzeit

+ gutes Kampfsystem

+ große Welt, viel zu bewundern

+ geniale Geschichte

+ jeder Spiele Held hat eine eigene Geschichte

+ echt sehr gelungender Soundtrack

+ sehr schöne Hintergründe die annimiert sind

+ sonstiege Grafik gelungen

+ gelungende Bosskämpfe

Negatives

- die Stimmen klingen etwas stumpf

- das Auflevelsystem etwas eigen

- man kann nicht fliehen wenn man nicht eine magnus (Karte) hat

- wenig Zwischensequenzen

  8,8 / 10
Leserwertung von Zioone
[31-08-2008 23:08] 
WOW, war von dem Spiel echt positiv überrascht. Hatte ja schon einiges gelesen und hatte da so meine zweifel ob mir das Spielprinzip gefällt, aber ja es gefällt mir ^^. Macht richtig Spaß wenn man erst mal so einigermaßen den dreh raus hat. Bisschen doof finde ich das man nur bei Kirchen ein Level aufsteigen kann und die zum Teil etwas zu kleinen Städte. Aber trotzdem echt tollen Spiel und bietet mal ein bisschen etwas anderes als die anderen Spiele.

Unbedingt zugreifen!
  9,1 / 10
Leserwertung von ness
[03-06-2008 17:15] 
Das Spiel ist super, macht eine Menge Spaß und hat eine innovative Kampfführung. Mehr von so was!
  9 / 10
Leserwertung von Darkie
[01-04-2008 20:00] 
Das Kartenkampfsystem ist sehr toll, das vom Nachfolger Baten Kaitos: Origins ist aber ein Tick besser wie ich finde. Grafisch wie vom Sountrack sind beide Titel auf einer Augenhöhe, leider ist die Sprachausgabenqualität nicht so gut wie in Origins. Mir persönlich gefällt BKO auch ein Tick besser als der Erstling.
  8,7 / 10
Leserwertung von FlediDon
[30-01-2008 13:08] 
Sehr gutes RPG! Besonders gefällt mir das rundenbasierte Kartenkampfsystem bei dem man sher schnell reagieren muss um mächtige Kombos machen zu können. Die Kämpfe machen einfach Spaß und sind imo das Beste am Spiel. Die Story ist auch sehr in Ordnung mit überraschenden Wendungen. Nicht so gut gefallen hat mir das langweilige Charakterdesign, die langen Labersequenzen und die relativ träge Steuerung auf der Oberwelt in Verbindung mit den statischen Hintergründen. Aber das fällt kaum ins Gewicht.

Fazit: RPG Fans können hier bedenkenlos zugreifen!
  9 / 10
Leserwertung von America`s Most Wanted
[17-12-2007 16:17] 
Gutes RPG, auch wenn es im Schatten von SoAL steht.
  8,5 / 10
Leserwertung von Gameprofi
[25-09-2006 22:08] 
Baten Kaitos ist ein sehr interesantes Spiel aber nicht besser als Final Fantasy,und Tales of ... serien denn die Story ist nicht gut wie bei Final Fantasy und das Kampsystem wird nach einiger zeit langweilig

weil man kämpft nur mit Karten und die Spielwelt ist viel zu klein

aber Baten Kaitos hat auch positive sachen zb Grafik ist schön,

umfan ist in Ordnung und die Spielwelt ist sehr schön gestaltet.
  8,4 / 10
Leserwertung von alexthekid
[06-09-2006 17:11] 
ein echt tolles spiel und nicht nur genre fans zu empfehlen!

die story wird mit der zeit immer spannender,

bloß am ende finde ich diese vielen bosskämpfe recht nervig. die kämpfe sind ziemlich schwer und wenn man sich immer wieder mit den letzten bossen rumschlagen muss wird es irgendwann nervig...

darum knackt das spiel für mich nicht die 9er marke.
  8,5 / 10
Leserwertung von joe-bob
[21-06-2006 18:47] 
Eines der besten Rollenspiele auf dem Camecube. Die Grafik ist wirklich wunderschön, wirken aber teilweise etwas statisch. Besonders das geniale Kampfsystem überzeug absolut. Schon nach kurzer Zeit fesselt die Story, die eine der besten ist die ich je erlebt habe.

Fazit: Ein Plichtkauf für jeden Rollenspielfan.
  9,2 / 10
Leserwertung von progamer92
[26-05-2006 13:54] 
das beste gc game
  10 / 10
Leserwertung von psper
[26-05-2006 13:53] 
geil
  10 / 10
Leserwertung von whitespecX
[12-03-2006 18:38] 
super
  10 / 10
Leserwertung von Matti
[28-02-2006 13:52] 
Geile Grafik. Bis hierher die beste auf dem GC. Geiles Kampfsystem. Super
  10 / 10
Leserwertung von sakuragi
[17-01-2006 11:39] 
Erst habe ich mich riesig auf das Spiel gefreut, dann wollte ich es nicht mehr haben und mittlerweile hat es sich bei mir eingefunden und hat mich trotz kleinerer Kritikpunkte überzeugt. Die Story von BK ist wirklich gelungen, nur geht das Ende einen Tick zu gut aus, aber ein Happy End ist auch mal ganz schön. Das Kampfsystem überzeugt und läßt nur wenig Hektik aufkommen, eigentlich kommt nur bei der ersten Verteidigungskarte Hektik auf, da die Reaktionszeit zu kurz ausfällt. Trotz dieses kleinen Mankos ist das Spiel ziemlich leicht, die Bosskämpfe sind keine wirkliche Herausforderung und die Rätsel bereiten auch niemanden Kopfzerbrechen. Die Grafik des Spiels ist größtenteils gelungen, die Hintergründe sind wunderschön, die Figuren überdurchschnittlich animiert, nur manche Gegner und die Umgebungen in den Kampfbildschirmen sind leicht unterdurchschnittlich. Der Soundtrack gehört zu den Besten dieser Generation, schade nur, daß die Synchro soundtechnisch da nicht mithalten kann. Heftige Kritik bekommt das Spiel für seine ärgerlichen Bugs, mir ist das Spiel immerhin 2x abgestürzt. Fazit: Nach SoA das derzeit beste Cube RPG, auch Systemübergreifend gehört BK zu den besseren RPG. Hoffentlich kommt der Nachfolger ohne Bugs und deutlich kürzeren Zwischensequenzen aus.
  8,5 / 10
Leserwertung von Steve ´89
[29-11-2005 17:51] 
Super Spiel... Gute Story Klasse Kampfsystem, ... Auch wenn einige gegner erst nach viel training besiegt werden können und man dann schnell mal die Lust verliert...von mir ein "sehr gut"
  8 / 10
Leserwertung von Wisdom
[17-10-2005 6:44] 
Ich muss auch sagen, dass mir BK sehr gut gefallen hat. Besonders hat es mir das Kampfsystem angetan, welches eigentlich schon auf anhieb gut funktionierte und die mitreißende Musik. Die Story fällt im Vergleich etwas ab und kommt erst viel zu spät in die Gänge auch einige Längen drücken den Spielspaß ein wenig, trotzdem sehr gut!
  8,5 / 10
Leserwertung von Megagamer
[12-10-2005 17:39] 
Spektakuläres RPG als ich schon die ersten 5 Stunden gezockt hab war ich schon total verfallen. Super. Nicht Perfekt aber Hervoragend.
  8,5 / 10
Leserwertung von Ragnarok
[08-10-2005 10:07] 
Es zeigen sich deutliche Schwächen im Gameplay. Erst einmal tragen die Kämpfe zu stark zur Spielzeit bei, da es absolut keine Möglichkeit gibt mit einem Massenangriff sich aller Gegner auf einmal zu entledigen. Dass die Heilgegenstände ständig verderben nervt auch auf Dauer. Das Spiel leidet darüber hinaus noch an einem ganz anderern Problem: Es braucht eine Ewigkeit, bis es mal in Gang kommt, also überhaupt zu motivieren anfängt, da der Anfang relativ träge dahingeht. Das Game verlangt dem Spieler schon eine Menge Geduld ab. Dem steht eine nette Optik und ein innovatives Kartensystem gegenüber, aber ob das allein ausreicht, ist die Frage, ich hätte einfach mehr erwartet. Von den ohnehin wenigen Karten RPGs auf dem Cube (z.B. Lost Kingdoms), scheint es aber die bessere Wahl zu sein.
  7 / 10
Leserwertung von whitespec
[06-08-2005 14:13] 
top!
  10 / 10
Leserwertung von kyorgre007
[27-07-2005 12:33] 
gute idee mit dem kampfsistem und alles an dem spiel macht spaß.
  10 / 10
Leserwertung von Zodiac
[16-07-2005 19:44] 
Ein paar Kritikpunkte, die ich noch nicht zum Besten gegeben hatte^^ : Zum Kampfsystem: Hat seine Vorzüge,da es schlcihtweg Spaß macht Kombos aneinander zu reihen und mit etwas Übung 9er-Straights zu erzeugen. Gefällt mir eigentlich sehr gut,dass das Kampfsystem es garnicht zulässt,dass der Spieler gelangweilt wird, da stets seine schnellen Reaktionen gefordert sind. Ist man erstmal durchgestiegen macht das System insbesondere Bei Bosskämpfen mächtig SPaß,verkommt aber leider schon bald zu einem sehr festgafahrenen Geschehen mit relativ weniger spielerischer Tiefe. Hier zeigt sich,dass das Magnussystem zwar eine neue Idee ist,aber wenig Abwechslung bietet und damit alles andere als besonders innovativ ist.Sobald man das beste Verhältnis von Angriffs- und Verteidigungsmagnus raus hat,werden halt immer die schwächsten Karten im Deck durch neu gefundene(meistens durch Gegner,da Sidequests sehr rar sind und Shops eh nichts zu bieten haben). DIe einzelenen Karten,sprich die Items verlieren durch dieses System eigentlich ihre Besonderheit,wie sie es in anderen RPGs haben. Da freut man sich kaum noch über einen neuen Feuerzauber,da er sich eh nur in der Stärke von den alten Zaubern unterscheidet. Zwar wird das System durch steigende Ziffernzahl pro Magnus komplexer,aber es bleibt bei dem Schema "Angriff:möglichst großen Straight erzeugen,wenns nciht klappt, Paare erzeugen, das selbe bei Verteidigung und (selten nötiger) Heilung". Auch den Charakteren mangelt es an markanten Eigenschaften, im Prinzip spielen sich alle gleich und unterscheiden sich nur durch unterschiedliche Finisher.Besondere, charakterspezifische Eigenschaften sucht man vergebens. Dennoch muss man dem System zugute halten,dass es sehr leicht und schnell von der Hand geht. Zur Spiellänge: erscheint mir ziemlich gestreckt,insgesamt sind es recht wenige Locations, denen es außerdem an Detailverliebtheit fehlt. Zwar sehen viele der Grafiken schlicht superb aus, aber letzten Endes setzen sich viele Städte nur aus einer Hand voll solcher Screens zusammen. Wenn man denn mal in die toll gezeichnete Welt "eintauchen will", stößt man leider schnell an ihre Grenzen, da es leider wenig zu entdecken gibt. Meine Meinung zu Dialogen,Charakterdesign und Story entnimmt man besser dem BK-Thread,da ich nicht vorhabe hier ein zweites Review zu schreiben^^ Fazit: Ein recht gelungenes RPG, das größtenteils wunderschöne Landschaften unterlegt mit einer stimmungsvollen Musik, die fast schon Maßstäbe setzt, aufbieten kann. Baten Kaitos scheitert an einem sehr durchschnittlichem Charakterdesign,einer Story die erst spät richtig in Gang kommt und....unzähligen sinnfreien Dialogen, in denen viele Phrasen inflationär oft (ab)genutzt werden und einigen Logikfehlern. Da gab es einfach zu viele Stellen an denen ich geflucht/gelacht habe^^ "Hohle Synchro" und die grafischen Durchhänger(der Kampfbildschirm ist total konträr zu den Landschaften,meist eintönig karg z.T. schlicht hässlich) Insgesamt haperts auch recht deutlich an angemessener Inszenierung, die ebenso einem wirklichen "Eintauchen" entgegenwirkt. Man bedenke,dass ich nur die negativen Seiten aufzeigen wollte,aber insgesamt BK durchaus positiv gegenübersteh. Vielleicht kann ich mcih bei nem 2. Durchspielen mehr dafür begeistern... Btw: 1a Review,schön differnziert auf das Spiel eingegangen Nur was Sidequests betrifft,teil ich die Meinung net so. Sind doch nicht allzu zahlreich und qualitativ auch net herrrausragend. @gohan: 2 Punkte sind mindestens so maßlos untertrieben, wie 10 Punkte übertrieben sind. Seh da ken Problem ^^
  7,5 / 10
Leserwertung von Son-Gohan
[16-07-2005 17:20] 
@Link445645: Jeder soll seine Meinung haben, finde ich. Aber findest du wirklich, dass Baten Kaitos nur 2/10 Punkten verdient hat? Finde es ehrlich gesagt schade, dass dadurch der Durchschnitt drastisch nach unten gezogen wird, obwohl alle ausser dir das Spiel zumindest gut finden. So, nun zum Spiel: Baten Kaitos punktet bei mir vor allem dadurch, dass es mal ein etwas anderes Rollenspiel ist als das gängige Einerlei. Das Kampfsystem ist klasse und langweilt auch nach unzähligen Stunden nicht. Grafik und Atmosphäre sind top und werden von tollen Musiksamples untermalt, die je nach Situation mal bedrohlich, mal sanft und lieblich klingen. Die Story braucht zwar sehr lange, bis sie in die Gänge kommt, aber gegen Schluss wird man dennoch sehr gut unterhalten. Der einzige wirkliche Negativpunkt sind zum Teil sinnfreie Dialoge der Charaktere, die noch etwas mehr Profil vertragen dürften. Tolles Spiel!
  9,5 / 10
Leserwertung von *MC_B!ggad*
[16-07-2005 14:25] 
habs mir jetz endlich geholt... des haut rein!! und find net grad das des zu kurz is... @link: junge du hast zu viel zeit ;)
  9 / 10
Leserwertung von mehm
[16-07-2005 9:55] 
Wirklich tolles RPG, bei dem fast alles stimmte.
  9,5 / 10
Leserwertung von Zero_Demon
[10-07-2005 21:49] 
Geniale Kampfführung und die Dauer mit ca.60std geht auch voll in Ordnung
  9,5 / 10
Leserwertung von Link445645
[02-07-2005 11:12] 
sorry, ich HASSE kurze spiele-tut mir leid, die entwickler hätten doch die Story noch n paar Stunden strecken können :-(
  2 / 10
Leserwertung von Trunks2003
[06-04-2005 15:15] 
Perfektes Spiel, genauers gibts bei Leserhype
  10 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade