GameCube Games » GameCube Spieleinfos » Doshin der Gigant Leserwertungen

Doshin der Gigant - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 6
Maximale Punktzahl: 9
Minimale Punktzahl: 4
Leserwertungsschnitt: 7.1
7.1
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von bboy3
[27-11-2014 20:15] 
Sehr interessantes Spiel mit neuen Ansätzen und einem hohen Trail&Error Anteil. Mir hat es insgesamt ganz gut gefallen
  8 / 10
Leserwertung von blue-ray
[13-09-2010 22:55] 
Interssantes Konzeptspiel, welches eine einzigartige Atmosphäre versprüht. Man muss mit es im wahrsten Sinne des Wortes beherscht spielen.

Gameplay: 7/10

Wiederspielwert: 8/10

Atmosphäre: 9/10

Gesamt: 8/10
  8 / 10
Leserwertung von Zaubberer
[17-12-2007 3:37] 
Gähn, der gelbe Riese wieder. Das Spiel schlägt mich völlig in den Bann und man kommt gar nicht mehr davon weg. Das Problem ist: Nach zwei Stunden Spielzeit habe ich die Schnauze sowas von gestrichen voll, dass ich entnervt aufgeben muss. Die Trägheit und Grobmotorik, mit der sich Doshin bewegt ist mir zu viel. Die Spielidee ist Klasse, ist aber bei nur zwei Stunden Spaß am Stück bei mir völlig verschenkt, denn für dieses Spiel benötigt man Zeit, viel Zeit und am besten eine Körperfunktion, mit der man den eigenen Herzschlag drosseln kann. Dann, kann das ganze sicherlich Spaß machen. Mir leider nur sehr begrenzt.
  4 / 10
Leserwertung von Nintendist2002
[13-07-2005 13:48] 
Also, mich hats von der ersten bis zur letzen Minute gefesselt, nur die freischaltbaren karten fand i öde
  9 / 10
Leserwertung von Ryudo
[02-02-2005 14:00] 
Auch ich fand das Spiel angangs recht spaßig und interessant. Doch je länger man es spielt, desto langweiliger wird es.
  6,5 / 10
Leserwertung von Deep Shadow
[27-01-2005 20:16] 
Doshin the Giant fand ich in den ersten paar Stunden noch relativ unterhalsam, danach wurde es dann immer träger und langweiliger. Man ebnet das Land ein, setzt ein Männlein und ein Weiblein drauf und wartet, bis sie sich vermehrt haben und beginnen das Denkmal zu bauen. Ist das Denkmal fertig geht es weiter zur nächsten Farbkombination. Große Gefahren stellen die ab und an aufftretenden Feuer oder Regeschauer nicht dar und somit auch keine Abwechslung. Das Schlimmste an dem Spiel ist die Geschwindigkeit mit der Doshin läuft [da ist sogar eine Schnecke schneller] und die ungenauer Steuerung [man zertritt oft Menschen].Für Leute mit viel Zeit und Geduld ist diese Aufbausimulation bestimmt einen Blick wert, es gibt aber bessere Alternativen wie z.B. Die Sims oder Harvest Moon.
  7 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade