Frühstück bei Tiffany, eh Nintendo!

News vom 19-08-02
Uhrzeit: 20:16

Wie Nintendo bekannt gab, wird am Morgen des 29. August an der "British Academy of Film and Televison Arts" in London das sogennante European Press Breakfast 2002 veranstaltet. Zwar ist das nicht ganz so reizvoll wie die letztjährige Nintendo Show, doch immerhin besser als komplett der Presse fern zu bleiben.

Unter den Gästen des Events befinden sich unter andern David Gosen, Managing Director von Nintendo of Europe, und ein Überraschungsgast aus den Vereinigten Staaten. Wer das ist, verschweigt man uns leider noch. Weiter wird auch Satoru Iwata anwesend sein, zwar nicht physisch, aber immerhin anhand einer Live-Video-Übertragung direkt aus Japan.

Es wird zur Präsentation des GameCubes und des Gameboy Advance, in der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft eingeladen, und Spiele präsentiert, die uns auf diesen Plattformen noch erwarten. Außerdem wird noch der 22-jährige Werdegang unseres Lieblings-Klempners, Mario, näher beleuchtet bis zu seinem neuen fulminaten Abenteuer auf dem GameCube: Super Mario Sunshine! Wer weiß, was für weitere Überraschungen die Besucher erwarten werden...

Guten Appetit und viel Spaß im Voraus an alle, die anwesend sein werden.  Ob wir von Gaming-Universe nach London fliegen werden, ist leider noch ungewiss, da zeitgleich hierzulande die meisten an der Games Convention in Leipzig vertreten sein werden.


Quelle: Nintendo of Europe Pressemitteilung


 Autor:
Sebastian Mengay 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Silver Sun
[19-08-2002 20:28] 
Hoffentlich wird mal was zu Starfox Armada gezeigt, würde mich sehr interresieren !
Kommentar von Clawhunter
[19-08-2002 20:32] 
Wah... wenn einer von euch nach London wegen soetwas fliegen würde, wäre das nicht ein wenig übertrieben für eine unkommerzielle Page?
Kommentar von MF[0]
[19-08-2002 21:03] 
Hoffentlich zeigen oder sagen sie was über das 2. Zelda auf GameCube. Danach fragen wird sicher jemand!
Kommentar von gcm
[19-08-2002 21:09] 
der überraschungsgast aus den usa könnte die stimme vom mario selbst sein, oder der senior usa chef von nintendo. aber die sollen bloß aufpassen das die live übertragung von Iwata nicht so ein reinfall wird, wie die "Live übertragung" der gc presentation, die dann doch schon tage vorher im netz war.
Kommentar von Tabris
[19-08-2002 22:33] 
@MF[0]: Dazu werden sie mit ziemlicher Sicherheit nichts zeigen oder sagen. Das wäre ja als hätte man Zelda Majora's Mask schon vor der Veröffentlichung von OoT gezeigt. Das wäre absolut schwachsinnig. ;)
Kommentar von Homer
[19-08-2002 22:34] 
war letztes jahr auch auf der nintendo show ;)
Kommentar von Gekko
[19-08-2002 22:57] 
Auch...
Kommentar von -Loserkiller[AAS]-
[20-08-2002 0:34] 
leutz, da müsst ihr hin! sowas lässt man sich ned entgehen! da is sogar die GC nur auf rang 2!
Kommentar von Günther
[20-08-2002 16:35] 
Klar, lass mir sicher einige Premieren auf der GC entgehen, damit ich auf eine Pressekonferenz fahre...
Kommentar von Gekko
[21-08-2002 13:18] 
@ Günther: Da wäre ja auch noch die nicht unbedingt unbedeutende ECTS neben dem Pressefrühstück zu erwähnen. Die Reisekosten als Argument kann ich nachvollziehen, aber sonst würde ich London in jeder Hinsicht vorziehen;)
Aktuell @ GU