100`000 Marios in der 2. Woche!?

News vom 01-08-02
Uhrzeit: 10:57

Laut den Zahlen von Dengeki hat sich Super Mario Sunshine in der Woche vom 22. Juli bis zum 28. Juli 100'000 Mal verkauft. Insgesamt kommt das Spiel nach 9 Tagen also auf 409'299 Stück.
Damit wandelt Mario auf ähnlich erfolgreichen Wegen wie Super Smash Bros. DX, welches sich nach der 2. Woche 434'000 Mal verkaufen konnte.

Quelle: Dengeki


 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
[01-08-2002 11:42] 
das ist zwar schön und gut aber wen nichts vergleibares nachrückt nützt das auch nicht viel an den Cube verkaufs zahlen.
Kommentar von Blade
[01-08-2002 12:09] 
Es ist einfach unfassbar, dass sich Mario nicht besser verkauft als SSBD. Mir ists aber egal ... um die japanischen Verkaufszahlen gebe ich nichts mehr. Die amerikanischen und europäischen finde ich irgentwie interessanter...
Kommentar von dolphin-maniac
[01-08-2002 12:42] 
Denke das hat teilweise auch was mit der Verschiebung von Biohazard Zero auf den November zu tun. Weil man sprach ja eigentlich immer von August/September. Und dann hätte sich der Kauf eines Cubes mit SMS schon gelohnt, bis Bio0 käme, hätte man Mario zocken können, aber nun... tjo, was soll's ;)
Kommentar von DrCube
[01-08-2002 13:22] 
Nun wurde mit SMS nach SSBM die zweite Ladung Sprengpulver verschossen. Die vielen Ladehemmungen lassen den Erfolg aber noch bremsen. Ich weiß ja nicht wie die Japaner zu dem komplett neuen Resident Evil 0 stehen, die 3. Ladung kommt aber sicher zu Weihnachten mit Zelda. 1. Weil das Game natürlich genauso beliebt ist, wie Mario und 2. weil die Japaner wirklich auf den Cel-Sahding Stil abfahren!
Kommentar von Dark.Fighter
[01-08-2002 13:37] 
Hätte mit mehr gerechnet, aber was solls.. Hoffentlich bleibt der Verkauf so im ganzen.
Kommentar von 007
[01-08-2002 14:52] 
ich glaub die japaner kaufen lieber ne kaputte PS2,als nen GCN mit SMS und Resi!lol
Kommentar von Gerald
[01-08-2002 14:57] 
ja,die japaner würden den cube nicht mal als geschenk annehmen, schade eigentlcih
Kommentar von Megagamer
[01-08-2002 16:24] 
Tja die wissen eben was gut ist .:D
Kommentar von Gekko
[01-08-2002 18:56] 
auch wenn ich mit mehr gerechnet hätte (waren es nicht schon nach 4 Verkaufstagen mehr als 400k verkaufte Einheiten?) ist das doch kein Grund zur Panik. SMS ist auch weiterhin Nummer 1 in den täglichen Japanverkaufscharts...
Kommentar von Öltsch
[02-08-2002 11:11] 
Megagamer der PS2 Freak! Naja...ich geh dann nächstes Jahr Skies Of Arcadia zocken! *rofl* ;)
Content @ GU