MediaCreate Charts vom 28. Juli!

News vom 01-08-02
Uhrzeit: 10:32

Die aktuellen MediaCreate Zahlen sind bei uns eingetroffen:


PS2:   75'000 (-20'200)
GCN:  17'500 (-9'900)
Xbox:    5'400 (+3'000)
GBA:  43'600 (-1'100)
CWS:  8'700  (-3'300)

PS1:    3'400
GBC:   1'100
WSC:  1'200

Nachdem der GameCube und die PlayStation 2 letzte Woche von dem Release von Super Mario Sunshine respektiv der Special Edition profitieren konnten, ging es diese Woche wieder abwärts. Der GameCube verlor auf die Vorwoche beinahe zehntausend Einheiten, die PlayStation 2 fiel sogar um ganze 20'000, hält sich jedoch mit 75'000 immer noch blendend an der Spitze. Der Cube verkauft sich mit nicht ganz 20'000 Einheiten schlechter als erwartet, scheint Super Mario da auch nicht gross was reissen zu können. Es bleibt diesbezüglich abzuwarten, ob er wenigstens langfristig die Hardwareabsätze pushen kann.
Eine gute Woche hatte hingegen die Xbox. Erstmals seit Wochen schaffte es Microsofts Konsole im Land der aufgehenden Sonne wieder über die 5'000er Marke. Scheinbar erster Lohn für Microsofts stetes Bemühen. 
Während sich der GameBoy Advance weiter konstant verkauft, scheint die Euphorie um den Wonder Swan Crystal etwas verflogen zu sein: In seiner dritten Woche fällt er bereits wieder unter die 10'000er Marke. Wie bei den Konsolen gegen Sony scheint bei den Handhelds gegen Nintendo kein Kraut zu wachsen.

Wie immer Ende Monat hier noch die Übersicht der Marktanteile 2002:




Quelle: MediaCreate


 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Morpheus
[01-08-2002 11:13] 
Ich wusste es irgendwie,dass die Cube Verkäufe wieder sinken,aber ich habe gehofft,dass Mario es wenigstens schafft,die Verkäufe für ein paar Wochen oben zu halten.Ich sehe die Verkäufe nächste Woche leider wieder unter den 10000 Einheiten,so wie vor dem Release von Mario.Ich frage mich nur eins: Was soll Nintendo noch tun,damit sich der Cube gut verkauft?Ich meine,Mario war bei den Most Wanted Charts ganz oben,gebracht hat es aber kaum etwas,wenn ich mir die Verkaufszahlen der PS2 ansehe.Ich versteh es echt nicht,was im Land der aufgehenden Sonne los ist.
Kommentar von milhouse
[01-08-2002 11:23] 
Ja ich kanns auch nicht ganz verstehen. Ich habe mir von Mario doch wenigstens erhofft, dass es den Cube auf konstant Ÿber 20k Einheiten/Woche bringt, aber wie's aussieht wird der Cube wieder auf das Ausgangsniveau von 10k sinken:( Etwas Hoffnung bleibt allerdings, denn mit Mario startet ja erst die "Big Hits"-Welle des Gamecubes....vielleicht reissen diese Knallergames ja was mit vereinten KrŠften?!
[01-08-2002 11:47] 
ich kans euch sagen für Ps2 kommen pro monat 30 games beim cube grade nur 5 pro monat .auch wen es nicht die hyper geilen hammer games sind man hat einfach mehr zur wahl.Deswegen kan ein game wie mario zwar was bewirken wen aber nicht alle 2 wochen so ein Mega game kommt wird sich nicht viel ändern.
Kommentar von Clawhunter
[01-08-2002 13:13] 
Da die PS2 langsam alt wird und der Cube sich noch 5 Jahre halten soll, denke ich, dass sich noch mehr Publisher (Entwickler und noch mehr so ne Leute) finden werden und dann hat BigN auch irgendwann viele Games und wird sich gut verkaufen: Auf die Grafik kommt es den Japanern zum Glück nicht an.
Kommentar von Dark.Fighter
[01-08-2002 13:42] 
Warum verkauft sich SMS nicht besser ? Echt zum Kotzen.. Sind doch schon ein paar GC-Konsolen am Mann/Frau gebracht worden bis zum SMS-Launch.. M64 hatte sich auch fast 2.Mio mal am N64 verkauft, dat kam zum Launch in Japan.. Langsam aber sich können micht die Japaner mal sonst wo..
Kommentar von Megagamer
[01-08-2002 13:52] 
Wenn die Japaner eben nicht aúf Nintendo Games stehen dann kannst du eben nichts machen ,sie müssen wissen was gut für sie ist und was nicht
Kommentar von Dark.Fighter
[01-08-2002 14:24] 
MARIO war ja schon immer so Schei**, deswegen wissen die Japaner dat schon.. Allet klar! ;)
Kommentar von Ash
[01-08-2002 17:22] 
@Megagamer Red kein Quatsch ;) Die spielen Dating Sims und Pferderennsims, und komische Spiele die mit so komischen Namen wie "Let´s make a J-Leauge-Profi-Team and play with it" Ein paar RPG´s verkaufen sich zwar auch gut aber die reissen nich so viel (ausser FF und DQ vielleicht) und werdem meist total überschätzt..
Kommentar von Günther
[01-08-2002 17:45] 
Nur weil die Marioverkaufzahlen nicht die Erwartungen erfüllen, sind die Japaner gleich dumm, wissen nicht was gut ist und haben keinen Geschmack? *kopfschüttel*
Kommentar von Ash
[01-08-2002 17:53] 
Günni, lassen wir die Disskusion... Es stimmt schon das die Japaner auf andere Games wie wir stehen, aber sie haben ja auch eine ganz andere Kultur wie wir... Allerdings ist Mario ein wahrer Spitzentitel, und ich glaube schon das viele einfach zu Ps2-fixiert waren und deswegen auf das Game verzichtet haben... Wenn Mario sich schon seit SMB fantastisch verkauft hat, kann ich nicht glauben das so ein Spiel den Japaner plötzlich nicht mehr gefällt... aber wie gesagt lassen wir das wir kommen da aucf keinen grünen Zweig...
Kommentar von Blade
[01-08-2002 18:55] 
Ich kanns nur noch mal wiederholen: Was die Japaner kaufen und was nicht geht mir am Ar**h vorbei. Die haben sowieos einen komischen Geschmack der für die westliche Zivilisation nicht nachvollziehbar ist. Genauso könnte ich mir jetzt die Media Create Zahlen von TakkaTukkuFickiTacki angucken. Ich interessiere mich nur noch für Europa und die Staatem. Aus, Schluss, Beendet!
Kommentar von Andy
[01-08-2002 19:09] 
Wenns dir achso egal ist dann lass dich halt nicht herab hier Kommentare zu posten....
Kommentar von Megagamer
[01-08-2002 19:13] 
Genau ich stimme Günni vollkommen zu wenn sich mal ein Cube spiel nicht sonderlich gut verkauft ,dann sind die Japaner schuld ,wenn sie eben nicht auf Mario stehen dann lasst sie doch ih ruhe ihr könnt sie eben nicht zwingen .
Kommentar von deissler
[01-08-2002 21:52] 
@blade: ja, und wenn die verkaufszahlen in europa sinken und in japan ansteigen geht dir der hiesige kontinent am ars*ch vorbei? lasst uns das doch nicht überdramatisieren. sicher, das ist ein wirtschaftliches fiasko für Nintendo, aber am rande der klippe stehen sie sicherlich noch nicht.
Content @ GU