Clover kehrt als unabhängiges Studio zurück

News vom 16-02-07
Uhrzeit: 21:03
Viele Gamer waren im vergangenen Jahr darüber enttäuscht, als Capcom bekannt gab, dass das Clover Studio seine Pforten schließen würde. Der Entwickler hatte mit Titeln wie 'God Hand', 'Viewtiful Joe 2' oder 'Okami' auf sich aufmerksam gemacht und so zahlreiche Fans gewonnen. Die kreativen Köpfe des Studios verließen damals Capcom, um sich nach eigenen Aussagen 'neuen Herausforderungen' zu stellen. 
 
Diese nehmen nun konkrete Formen an: Mit 'Seeds' öffnet nun ein Entwickler seine Pforten, der die namenhaften Mitarbeiter des Clover Studios abermals unter einem Dach vereint: Viewtiful Joe Produzent Atsushi Inaba und Resident Evil Schöpfer Shinji Mikami sind genauso mit von der Partie, wie Hideki Kamiya, welcher sich unter anderem einen Namen machte durch Devil May Cry.
 
 Die Grafik "http://www.gaming-universe.de/screens/logos/logo_dev_seeds.jpg" kann nicht angezeigt werden, weil sie Fehler enthält.
 
 
Wie der Website des Entwicklers zu entnehmen ist, beschäftigt man bereits 51 Mitarbeiter. Dabei handelt es sich um keine endgültige Zahl, da man momentan Ausschau hält nach fähigen Produzenten und und kreativen Talenten, wie einer entsprechenden Stellenausschreibung  auf der  Seite zu entnehmen  ist. 
 
Das unabhängige Studio hat sich zur Aufgabe gemacht Spielkonzepte zu entwerfen, die ein frisches Spielgefühl vermitteln. Na dann wollen wir mal hoffen, dass das Saatgut aufgeht. 
 
Quelle: Gamespot

 Autor:
Matthias Hellenthal 
Viewtiful Joe Boxart
Die letzten News zu Viewtiful Joe: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Viewtiful Joe:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Content @ GU