Atari bestätigt Dragon Ball Z für Nintendo Wii

News vom 24-04-06
Uhrzeit: 21:29
Wie der Publisher Atari heute in einer Pressesmitteilung offiziell bekanntgab, befindet sich Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2, der neuste Teil der vom GameCube und der PlayStation 2 bekannten Beat'em Up Serie zur beliebten Anime/Manga-Reihe, neben der PS2 auch für Nintendos Wii in Entwicklung. Erscheinen sollen beide Versionen noch in diesem Jahr.

Das von Namco Bandai Games und Spike entwickelte Spiel hält sich wie Vorgänger nicht an die Richtlinien gewöhnlicher Kampfspiele und vereint neben Action- und Kampfelementen auch Rollenspielanteile in sich. Für Abwechslung wird ebenfalls gesorgt, schliesslich bekämpfen sich über 100 spielbare Charaktere aus Dragon Ball, Dragon Ball Z und Dragon Ball GT in 15 zerstörbaren Arealen und neun verschiedenen Spielmodi. Ebenso bietet das Spiel natürlich die aus der Serie bekannten Verwandlungen, die in Echtzeit während den Kämpfen ausführbar sind.

Was die Nintendo Wii-Version ausmachen soll, ist die aussergewöhnliche Steuerung, die mit dem Nintendo Wii-Controller möglich sein wird. So soll der Spieler die beliebtesten Attacken aus der Serie, wie beispielsweise Son Gokus Kamehameha, mit entsprechenden Handbewegungen nachahmen und mächtige Combos ausführen können. Ob diese Steuerungsmethode wirklich so gut funktioniert, wie es sich Atari vorstellt, bleibt abzuwarten, wir sind definitiv schonmal gespannt darauf.


Offizielle Pressemitteilung:
Atari Announces First Next-Generation Dragon Ball Z(R) Game

- Budokai Tenkaichi 2 Game Set for Nintendo Revolution -


Atari, Inc. (NASDAQ:ATAR) today announced that Dragon Ball Z(R): Budokai Tenkaichi(TM) 2 is in development for Nintendo(R) Revolution. Combining action, fighting and light role-playing game (RPG) elements, Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 will send players into a rich story mode that spans the entire Dragon Ball(R), DBZ, and Dragon Ball GT(R) series. Developed by NAMCO BANDAI Games Inc. / Spike, Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 is slated to release during the 2006 holiday season.

Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 takes the series' popular acrobatic and intense 3D flying and fighting dynamic and takes it to a whole new level with over 100 playable characters, 15 vast and vibrant 3D destructible environments, and nine different game modes, including single and multiplayer battles.

Matt Collins, Director of Marketing, Atari, Inc., said, "The innovative controller featured with Nintendo Revolution is perfectly suited for Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2, which engages players with fast-paced fighting moves. Gamers will be able to play in a very physical way, mimicking several of the show's most popular character moves and pull off awesome combos and attacks."

In addition to the unprecedented number of characters, wide selection of massive 3D destructible environments and abundance of game modes, Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 will feature in-game transformations, which players will be able to trigger in real-time, making battles even more dramatic and exciting than ever before. Using the Nintendo Revolution controller, players will be able to mimic signature moves as they are performed in the Dragon Ball Z animated series, such as Goku(R)'s Kamehameha, moving both hands to execute this devastating energy attack.

Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 is set for release this holiday season. For more information on Dragon Ball Z video games, please visit http://www.atari.com/.

About Nintendo Revolution

Nintendo's next system, code-named Nintendo Revolution, will feature a controller designed to be used with either one hand or two -- a first in the video game industry. When picked up and pointed at the screen, the controller gives a lightning-quick element of interaction, sensing motion, depth, positioning and targeting dictated by movement of the controller itself
.

 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von KGB
[24-04-2006 21:45] 
*gääääähn
Kommentar von Son-Gohan
[24-04-2006 22:00] 
Für mich dagegen sind das gute News. Ich habe echt mal wieder Lust ein DBZ-Spiel zu spielen. ;-)
Kommentar von Zero_Demon
[24-04-2006 22:04] 
hammer news. hab schon DBZ Budokai Tenkaichi verschlungen und kann nur sagen dass das Spiel rockt. Mal sehen wies sich auf Revo steuert. PS: Die guten News mehren sich^^
Kommentar von FlediDon
[24-04-2006 22:46] 
Das man die Bewegungen 1 zu 1 ausführen muss könnte etwas umständlich werden, aber die werden sich schon was ordentliches einfallen lassen. Auf jeden Fall erfreulich dass sie sich Gedanken machen und das Spiel nicht einfach mit dem Classic-Shell steuern lassen.
Kommentar von Vandor
[24-04-2006 23:37] 
Ok, ich gebs zu: Ich habe als Teenager auch die Mangas gelesen. Und bei der Steuerun fällt mir ein: Konnten die Kerle nicht später die Richtung der Geschosse nachträglich ändern? Ich stelle mir das lustig vor, wenn der Gegner ausweicht und man dann mit einem Ruck aus dem Handgelenk ihn doch noch trifft...
Kommentar von Phili
[25-04-2006 13:46] 
JJJAHHH!!!!! *megafreu*
Kommentar von ness
[25-04-2006 16:23] 
Son Gokus Kamehameha, mit entsprechenden Handbewegungen nachahmen
Is ja geil! Ich sehe mich schon in meinem Zimmer stehen und laut: "Ka-me, Ha-me, Haaaaaaaa" schreien! Und dazu auch noch die Bewegung! Man wie geil
Kommentar von Klayer
[25-04-2006 20:36] 
Bin kein Dragon Ball Fan. Aber jeder neue Titel für den Revo ist ne gute Nachricht. Bin vor allem auf die grafischen Unterschiede von PS2 und Revo gespannt. Schließlich liegen fast 7Jahre zwischen diesen beiden Konsolen.
Kommentar von Ohrbesen
[25-04-2006 21:15] 
Lustig! Wenn das gut funktioniert ist das Game gekauft. Hab als früher im zarten Alter von ca. 12 auch immer mitgemacht vor dem Fernseher. ^^
Content @ GU