Erstes Nintendo Wii-Spiel präsentiert - Scans!

News vom 07-04-06
Uhrzeit: 22:49
Eigentlich sollten die ersten Spiele für Nintendos kommende Konsole, die unter dem Namen Nintendo Wii bekannt ist, erst auf der diesjährigen E3 Anfang Mai vorgestellt werden, doch nun kommt GameInformer den Japanern zuvor. In der kommenden Mai-Ausgabe der Zeitschrift wird es ein weltexklusives Hands-On zu Red Steel von Ubisoft geben.
 
 
 
GameInfromer verspricht, dass es massenweise Screenshots geben wird, sowie einen ausführlichen Bericht, wie sich das Spiel mit dem Nintendo Wii-Controller bedienen lässt. Zusätzlich wird es ein Interview mit George Harrison, seines Zeichens Senior Vice President of Marketing and Corporate Communications von Nintendo of America, geben. Die Zeitschrift erscheint am 20. April in den amerikanischen Kiosks, Abonnenten sollten jedoch bereits in wenigen Tagen ihr Exemplar erhalten.
 
Und genau von diesen haben wir diese ersten drei Scans für euch, welche auf eine Art First-Person-Shooter hindeuten.
 
GameCube - "Rev - Red Steel"-Screenshot
64 KB

GameCube - "Rev - Red Steel"-Screenshot
49 KB

GameCube - "Rev - Red Steel"-Screenshot
56 KB
Weitere Bilder findet ihr selbstverständlich in der aktuellen GameInformer, vielleicht erblickt ihr das ein oder andere Exemplar in einem gutsortierten Bahnhofkiosk.
 
Quelle: GameInformer 

 Autor:
D. Sandel / S. Böhne 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von J!ndu
[07-04-2006 22:50] 
Auch wenn die Scans Ponk spontan ein "wow" entlocken - das gezeigte Setting ist nicht besonders für nen Technikvergleich geeignet...
Kommentar von jaggerbit
[07-04-2006 22:54] 
Ein Video wäre wesentlich aufschlussreicher...
Kommentar von GTAce
[07-04-2006 22:55] 
Sieht nicht schlecht aus... warte aber lieber auf direct feed.
Kommentar von Ohrbesen
[07-04-2006 23:05] 
Kennteiner aus dem Forum vllt. jemand der das Heft bekommt? J!ndu setz sich mal für den (übersetzten) Bericht ein; ich hab doch bestimmt euer Vitamin B. Die Screen sehen von der Grafik genauso aus wie 360 Screens - in meinen Augen wohlgemerkt. ;) Hoffentlich ist es aber nicht nur ein Lightgun Shooter, sondern mehr Ego-Shooter.
Kommentar von krümel
[07-04-2006 23:06] 
habn harten bekomm >
Kommentar von SoNiQ
[07-04-2006 23:07] 
hmm, soviel zu den angeblichen hardware-details, laut denen die revo-grafik auf cube-niveau sein soll. aber bevor ich mich freue, wart ich auch lieber erstmal auf die e3.
Kommentar von Zero148
[07-04-2006 23:08] 
sieht gut aus finde ich, und zwar überraschend gut nach den IGN Specs, meienr Meinugn nach. Nur lässt sich über Physik udn Framerate nichts sagen, sidn ja nur Screens. Und Palstisch aussehen tuts ebenfalls
Kommentar von GTAce
[07-04-2006 23:12] 
Leute wartet's erstmal ab. J!ndu hat mit seinem Comment voll Recht.
Kommentar von Zero148
[07-04-2006 23:16] 
natürlich hat er recht, aber abstreiten kann keienr, dass es überraschend gut aussieht, zwar kein MGS4 aber wenn man bednekt wie die Stimmung im Keller war dank IGN, dann sieht es noch mal besser aus, als wenn mans objektiv betrachtet. Was für ein sinnoller Comment meienrseits ^^
Kommentar von Goko18
[07-04-2006 23:37] 
schöne lichteffekte :) schaun mer ma
Kommentar von MFauli
[07-04-2006 23:49] 
Wow ^^
Kommentar von kaneda
[07-04-2006 23:51] 
Also auch ich muss sagen, im ersten Moment hab ich auch gedacht, WOW, sieht klasse aus.^^
Kommentar von Clawhunter
[07-04-2006 23:55] 
von mir alles andere als ein "wow", denn die bilder versprechen im prinzip gar nichts. Ein einfacher Lightgun-Shooter (wonach es aussieht!) spricht jetzt nicht gerade von der überragenden neuen Bedientechnik. Und die Grafik.. najo, schwer abzuschätzen... zumindest in Ordnung imho ;)
Kommentar von Clawhunter
[07-04-2006 23:57] 
immerhin ist das nunchaku dabei, und nicht nur die fernbedienung... so wird es wohl kein ganz klassischer linearer Lightgun-shooter ohne die möglichkeit sich selbstständig fortzubewegen.
Kommentar von Jack
[08-04-2006 0:02] 
Wobei man das bei einigen Spielen vorher auch konnte. Übrigens funktionierte die "WoW"-PR, hätte man nicht erst schlechte Aussagen verbreitet bezüglich der Grafik, wäre es an dieser Stelle das Normalste der Welt gewesen.
Kommentar von Cubestar2003
[08-04-2006 0:08] 
Naja schlechte Aussagen wurden IMO nur vereinzelt mal gemacht, von einigen Bashern lediglich überbewertet. Letztendlich trögt sowas aber nur dazu bei den Hype noch weiter zu stärken. ;) Ich fühl mich nach diesen Bildern echt bestätigt, dass es richtig war, sich eben nicht verunsichern zu lassen...
Kommentar von pspfreak
[08-04-2006 0:17] 
das sieht doch gar nicht schlecht aus, oder? Besser als ich erwartet hatte. Na ja, mein favoriet bleibt die ps3. Aber ma näher werd ich mir das Gerät vielleicht schon anschauen... mal sehen
Kommentar von Tabris
[08-04-2006 0:25] 
@SoNIQ: Von Cube-Niveau hat nie jemand gesprochen, auch nicht die veröffentlichten Hardware-Daten. Zum Thema: Sieht auf den ersten Blick nett aus. Klar, wirklich neuartig scheint vom Gameplay her nichts zu sein, aber schon allein durch die veränderte Steuerungsmethode dürfte sich sowas imo ziemlich komfortabel bedienen lassen.
Kommentar von SoNiQ
[08-04-2006 0:35] 
@Tabris: OK, Cube-Niveau war vielleicht falsch ausgedrückt. Ich meinte damit, dass die Grafik eher wie die aktuelle und nicht die nächste Hardwaregeneration aussehen wird.. Wie ich aber beim entsprechenden News-Post schon geschrieben habe, wäre es mir persönlich auch egal, wenn kein Unterschied zu erkennen wäre, solange die neue Steuerung auf interessante Art und Weise genutzt wird.
Kommentar von Motorbass
[08-04-2006 1:26] 
HAMMÖR! Ihr müsst mal die ganzen Features lesen: Onlineplay, Splitscreen, Granaten werfen oder rollen, Pistole schräg halten; RED STEEL (REV): *GI* Feauture (Quotes): “In many situations, there will be a higher-ranking enemy who commands the others in the area. By defeating him, and sparing his life, he will offer you his respect, and help. The enemies will surrender their guns, and the boss may offer you a new weapon, a special path, or another reward. Any time you spare an enemy, you will be rewarded. As it always takes more skill to spare a life, than to take it” “Although the majority of Red Steel’s gameplay will stress ranged combat, there will be times you need to get up close, and personal. You can switch to the sword at any time, and if you can get close enough to an enemy, you can use it for one-hit stealth kills. In other moments you’ll find yourself locked into intense one-one sword duels.” Also notice something about a "Freeze Shot Mode", and "4 Player Max-Multi-Play Support"
Kommentar von Simchen
[08-04-2006 2:12] 
w000000000000t Nintendo is back in business kann ich dazu nur sagen. Jetzt werden sich wohl einige Skeptiker mächtig in den Allerwertesten beißen!
Kommentar von Andy
[08-04-2006 4:59] 
Trifft ziemlich genau das was ich erwartet habe - die Grafik von technisch sehr guten Xbox Titeln. Mit der Grafik könnte ich sehr gut leben, wenn sie HD wär :( Nicht falsch verstehen, bei der entsprechenden Spielqualität kann ich mit jeder Grafik leben =)
Kommentar von Stefano_Malawesi
[08-04-2006 6:04] 
Sieht doch gut aus! Mit der Grafik und den genialen Innovationen hat Nintendo imo sehr gute Chancen, endlich mal wieder Sony zu attackieren... Die schwächeln dank PSP sowieso momentan.
Kommentar von Neo C.
[08-04-2006 8:28] 
Egoshooter für Revo FTW.^^ So machen Egoshooters (wieder) Spass. ^_^b
Kommentar von whitespecX
[08-04-2006 9:48] 
sieht gut aus! Jetzt wissen wir auch, was das Geheimnis der nächsten Gamepro ist ;)
Kommentar von KAMiKAZOW
[08-04-2006 9:59] 
Diese "Scans" sagen nichts aus. Wenn die Hintergründe und Feuer-Effekte vorgerendert sind, dann schafft der GameCube solche detailierten Modelle auch, sofern nur sehr wenige gleichzeitig im Bild sind (vgl. Resident Evil 1 Remake). Aber selbst wenn die Grafik in Echtzeit berechnet wird (in dem Fall aber Respekt an Nintendo & die Hardware-Partner die Leisung in so eine kleine Konsole zu quetschen), nützt die rein gar nichts, wenn das Spiel langweilig ist.
Diese schlechten, offenbar mit einer Handy-Kamera aufgenommenen, Fotos überhaupt Scans zu nennen, ist schon dreist. Aber was tut man nicht alles für Clicks, damit sich die Werbe-Anbieter freuen.... ;-)
Kommentar von ness
[08-04-2006 9:59] 
Vom ersten Eindruck wirklich klasse. Grafisch gesehen um vieles besser, als die meisten Skeptiker erwartet hätten. Freu mich drauf
Kommentar von burnhard307
[08-04-2006 9:59] 
ok.. ich würd mich ja gern freuen aber man kennt das ja in der branche, mit ersten bildern und dann tatsächlichen material. aber mal abwarten wär ja der hammer wenn man doch mit weniger leistung so viel rausholen kann.
Kommentar von Nfan18
[08-04-2006 10:06] 
Najo, die Grafik ist nicht grad umwerfend, aber passend, und sonst könnte das auch ein stinknormaler Shooter sein, deshalb von mir nur Freude, als ich die Newsüberschrift gelesen hab.
Kommentar von gamegod
[08-04-2006 10:08] 
Was ist an einem Ego Shooter so revolutionär? Lightgunshooter gabs schon Jahre vor der Revolution und das sieht mehr nach nem fortgeschrittenen Lightgunshooter anstatt eines neuartigen Spielkonzeptes aus. Und optisch kann man bei der Qualität der Scans noch nichts sagen.
Kommentar von Jerec
[08-04-2006 10:31] 
Sieht in Ordnung aus, keine X360 Grafik, auch so keine umwerfende Grafik, aber ich denk mal auf nem SD Fernseher könnte es solide aussehen. Mich würd aber mehr die Spielbarkeit interessieren, obs sich mehr wie ein "normaler" Shooter spielt oder obs mehr in die Lightgun-Richtung schlägt mit nem vorgegebenen Weg.
Kommentar von KAMiKAZOW
[08-04-2006 10:36] 
Weitere Fotos gibt es unter http://www.endangeredgamer.blogspot.com/ Teilweise kann man den Artikeltext auch lesen.
Kommentar von Jerec
[08-04-2006 10:55] 
Klasse, laut GAF is das Spiel nicht "on Rails" sondern ein normaler Ego-Shooter ... ich mag Shooter zwar net besonders, aber mich interessiert das Spiel jetzt doch ... ob die Steuerung mit Revmote besser wird ?
Kommentar von KAMiKAZOW
[08-04-2006 11:11] 
Ein paar Zitate aus den Teilen des Artikels, die man lesen kann: "while the gaming public was preoccupied with .... cooking and fishing games, one developer askes itself the question (how) the Revolution could be used to take a fammiliar genre ..... this company wanted to figure out how to use its unique controller not to develop en entirely new type of game, but to elevate an allready (known) style. ... The Team at Ubisoft Paris kwen they wanted to create games for the Revolution after the DS was released. Impressed how Nintendo had created a handheld that offered new twists on fammiliar gameplay, as well as new concepts that anyone could play. They knew that the publisher would pursure the same goal with its next console. After learning that the Revolution's remote-style controller would be based on motion-sensing technology.... the team immediately began conceptualizing.... trying to pinpoint what movements were the most fun to do." ... the revolution will be ideal for FPS games (explained Moret [anscheined einer von Ubisoft Paris]). ... Unlike most console games, we actually found Red Steel more enjoyable while standing. The longer we played with it, the more natural it felt, and the more quickly we moved down the targets. Strafing around targets is incredibly easy, as keeping the controller pointed at an object while you move with the analog stick keeps you focussed on your target. Aiming felt very simmilar to using a computer mouse .... Little things like the ability to rotate the gun in your hand may not sound like a big deal, but all these things add up to create precisely what the team was hoping to achieve with Red Steel, immersion."
Kommentar von MC TC
[08-04-2006 11:44] 
boah, ich hoffe man kann gegnern mit der pistole eins über die rübe ziehen... das wäre bestimmt spaßig. die grafik ist besser als ich erwartet hatte und reicht mir allemal.
Kommentar von Gottes-Krieger
[08-04-2006 11:47] 
Ich verstehe euch nicht! Die Grafik ist gut(solche Grafik habe ich auch erwartet),aber sie übertrifft die meisten Ps3+X-Box360-Spiele nicht! Und ich hoffe,dass Nintendo noch Microsoft im Konsolenkrieg weg kicken wird,denn die Ps3 wird sicherlich am meisten verkauft(wie die Ps2)! Und die X-Box360 ist eigentlich mittlerweile der größte Nintendo-Feind! Sony+Nintendo=Japan=Zusammenhalt!
Kommentar von DerNgamer
[08-04-2006 12:17] 
Es wird also ein normaler Ego Shooter und kein LightGun-SchienenBlabla. Sehr gut :) Und auf den ersten Blick sieht es auch besser aus als PS1 Spiele (wie manche Leute es wirklich dachten ) Da ich kein HDTV habe bin ich voll zufireden. Meine Vorfreude auf weiteres (und bewegtes) Material ist groß :)
Kommentar von Gottes-Krieger
[08-04-2006 13:00] 
Ich bin der Meinung,dass der NINTENDO REVOLUTION einen extra Raum haben sollte,sowie die Ps2+Ps3,X-Box+X-Box360! Wenn ich auf "Revolution" klicke,kommen ja auch die Gamecube-Games und die Most Wanted-Charts sind dadurch etwas blöd..
Kommentar von Wisdom
[08-04-2006 13:14] 
Ein Revolution-Universe folgt ja bald
Kommentar von MFauli
[08-04-2006 13:17] 
Kann mal jemand erklären, wieso hier manche X360-Grafik vom Revolution erwarten? Das ist schier unmöglich, betrachtet man die Specs. Und nach all dem Runtergerede der Rev-Grafik sind diese Bilder mit Sicherheit eine positive Überraschung.
Kommentar von KAMiKAZOW
[08-04-2006 13:17] 
Ein paar weitere Zitate. Diesmal Copy-Paste von http://www.joystiq.com/2006/04/07/red-steel-first-revolution-screens-revealed/:
"not to assign any personality to the main character. You are the hero in Red Steel and this is your adventure. The only backstory to the protagonist is that he is an american male who is engaged to a Japanese American woman name Myu. On the night that you are supposed to meet Myu's father for the first time, she is kidnapped from the psh Los Angeleles restaurant you're dining in. You quickly learn that her father is a Yakuza boss named Sato, who is in possession of an important ceremonial katana. A younger, more ruthless Yakuza faction led by a man called Tokal attempted to steal the sword from Sato to shift the balance of power within the organization. Sato thwarted the attempt to steal the sword, but was mortally wounded in the attack. Tokal's men kidnap Myu in response, hoping to trade her life for the sword. But Sato refuses to hand over the sword to Toakl, instead giving it to you, with the instructions to use it to find his daughter. Sato dies soon after diving you the sword, leaving you all alone and untrained against Tokal's men. Armed with the katana and a selection of firearms, you must follow Myu to Japan and defeat Tokal, but first you must gain the skills necessary to confront him. According to --- the first third of the game will be more brutal by necessity. When you are first learning to use the Revolution controller, you will be less precise and --- (blurry and cuts off)

"a series of headshots, it is often more beneficial to take a non-lethal shot, such as shooting a gun out of an enemy's hands. I many situations, there will be a higher-ranking enemy who commands the others in the area. By defeating him and sparing his life, he will offer you his respect and help. The enemies he commands will surrender their guns and the boss may offer you a new weapon, a special path through the level, or other reward. Any time you spare an enemy, you will be rewarded. as it always takes more skill to spare a life than to take it. Freeze shot adds a lot of depth to the gunplay and is a natural fit for the Revolution controller, but isn't the only way that Red Steel adds spice to the combat. After all, why would you carry a sword through a game if you couldn't use it? Although the majority of Red Steel's gameplay will stress ranged combat, there will be times you need to get up close and personal. You can switch to the sword at any time, and if you can get close enough to an enemy, you can use it for on-hit stealth kills. In other moments, you'll find yourself locked into intense one-on-one sword duels. Any time you take on an enemy with a sword of his own, you'll need to take yours out right away, or his blade will make short work of you. Swinging the Revolution controller in front of you, you will see the sword onscreen (cut off)"
Kommentar von kay
[08-04-2006 14:33] 
Boah...das was ich lese an features ist zuuuu geil!!Ein Knaller imo!!Und eine durchaus gute Grafik für solch schlechte Scans!!
Kommentar von burnhard307
[08-04-2006 15:36] 
GEIL^^
Kommentar von bAnjo
[08-04-2006 15:48] 
Eine extra Revolution-Seite macht ja noch nicht wirklich Sinn, da es ja noch der Codename ist und nicht der offizielle
Kommentar von erbsen
[08-04-2006 15:57] 
Ich will nicht leugnen das ich verdammt gehypt bin. Natürlich will ich wie alle ingame Material haben, im sinne von bewegten Bildern, aber es scheint sich zu bewarheiten das Nintendo eine verdammt effiziente Konsole herausbringt. Respekt ich freue mich richtig...
Kommentar von erbsen
[08-04-2006 16:01] 
Man sehe sich nur die user an die auf der Seite sind. Die revo-marketing-strategie funktioniert :)))
Kommentar von Tabris
[08-04-2006 16:17] 
@KAMiKAZOW: Jo, sind Fotos, keine Scans. Aber ich bezweifle, dass deswegen mehr Leute die News angeschaut haben, erste Pics aus einem Revolution-Spiel sind's ja trotzdem, wenn auch die Quali zu wünschen übrig lässt. ^^
Kommentar von ness
[09-04-2006 11:07] 
Und ichsags nochmal. Wenn das InGame-Material ist, dann ist für mich die Grafik wirklich genial
Kommentar von diggler
[10-04-2006 9:44] 
Ein Ego-Shooter(?) mit, nach den Scans zu urteilen, lediglich durchschnittlicher Optik, und dazu dieser... dieser... Fuchtel-Controller (*schüttel* ich hasse den schon jetzt). Na ja, Sony wird Nintendo im Heimkonsolensektor wie immer in die Schranken verweisen.
Kommentar von Raphael
[10-04-2006 10:31] 
@diggler Die meisten Personen, die mit der PlayStation aufwuchsen, sind Ignoranten, welche unter einer akuten Videospiele-Neurose leiden. Mach dir nichts draus. ;-)
Kommentar von diggler
[10-04-2006 10:47] 
@Raphael - Die meisten Personen, die mit Nintendo aufwuchsen, sind Ignoranten, welche unter einer akuten Videospiele-Neurose leiden. Mach dir nichts draus. ;-)
Kommentar von ness
[10-04-2006 12:04] 
Aha, werter Herr diggler hat mit dem Controller schon gespiel und kann uns alle schon seine Spielerfahrungen mitteilen. Außerdem kann er in die Zukunft schauen... Wirklich erstaunlich. Hast du uns noch mehr mitzuteilen? (Ich wäre verwundert, wenn jetzt keine Antwort kommen würde...)
Kommentar von Raphael
[10-04-2006 15:03] 
@ diggler Dann haben wir ja mehr gemeinsam als gedacht! Wir sind beide Ignoranten! :-)
Kommentar von diggler
[10-04-2006 15:22] 
@ Raphael - Ich nutze eine PS2, eine Xbox, einen Gamecube und einen PC zum zocken. Welche Systeme nutzt du?
Kommentar von kay
[11-04-2006 3:12] 
@ Diggler...es war einfach zu früh den Controller so abzutun...ich denke man sollte ihn anfassen, um zu sehen, ob er als Fuchtel - Controller zurecht so benannt werden darf (von dir aus). Das gleiche gilt für die Kritiker am PS3 Pad!! Jeder übt Kritik, hat ihn aber noch noch beim spielen angefasst!!
Aktuell @ GU