Sega bringt Klassiker für Nintendo Revolution!

News vom 23-03-06
Uhrzeit: 20:48
Was letztes Jahr auf der E3 bei einem Interview mit Sega-Mastermind Yuji Naka anklang, und im letzten Dezember seine Fortsetzung fand, wurde nun von Sega offiziell bestätigt:
 
Sega wird im Virtual Console Service für Nintendo Revolution eine Auswahl aus den über 1000 Mega Drive Klassikern veröffentlichen:
 
Offizielle Pressemitteilung:
SEGA lässt seine Klassiker mit dem Virtual-Console-Service des Nintendo Revolution aufleben
 
SEGA MEGA DRIVE-Titel zukünftig als Download erhältlich!

London & San Francisco, 23. März 2006:  SEGA Europe Ltd. und SEGA of America Inc. geben heute bekannt, daß eine große Auswahl MEGA-DRIVE-Spiele demnächst auch zum Download über den Virtual-Console-Service von Nintendos neuer Next-Generation-Konsole Nintendo Revolution verfügbar sein wird.

"SEGA nutzt diese neue, innovative Möglichkeit, um seine Führungsposition auf den Next-Generation-Konsolen weiter auszubauen", so Naoya Tsurumi, Chief Executive Officer von SEGA of America Inc. und SEGA Europe Ltd. "SEGAs Unterstützung des Virtual-Console-Service wird noch mehr Spieler auf klassische MEGA-DRIVE-Hits aufmerksam machen, und vielen unserer beliebten Brands zu noch mehr Popularität verhelfen."

Mit Nintendos Virtual-Console können Besitzer eines Revolution-Systems klassische NES-, SNES- und MEGA-DRIVE-Spiele downloaden und über das Revolution-Netzwerk spielen. Mit dem Spiele-Repertoire des MEGA DRIVE von über 1000 Titeln plant SEGA eine "Best of"-Reihe, die Gamern die Möglichkeit bietet, ihre Lieblingstitel erneut zu erleben.
 

 Autor:
Thomas Theiler 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Scotty
[23-03-2006 20:53] 
nette sache. bin gespannt wieviele titel es werden und bs nur 1st party games sind.
Kommentar von Ryudo
[23-03-2006 20:55] 
Imo nicht sonderlich überraschend. Dennoch schön, daß es jetzt Schwarz auf Weiß vorliegt. ^^
Kommentar von SamuraiCaveman
[23-03-2006 20:58] 
Ich weiß nicht, Sonic auf einer Nintendo-Konsole zu spielen fühlt sich immer noch irgendwie... falsch an... .__.
Kommentar von cube
[23-03-2006 21:06] 
"SEGA nutzt diese neue, innovative Möglichkeit, um seine Führungsposition auf den Next-Generation-Konsolen weiter auszubauen" Führungsposition? Ich krieg mich nicht mehr .
Kommentar von bestplayer
[23-03-2006 21:17] 
mir fällt kein Sega Titel ein, für den ich jetzt noch bezahlen würde
Kommentar von CoolS
[23-03-2006 21:19] 
Mir fällt kein Kommentar von bestplayer ein, in dem er sich shcon mal zu irgendwas positiv geäußert hat.
Kommentar von FlediDon
[23-03-2006 21:28] 
Dann besteht ja Hoffnung auf Landstalker! Keine Ahnung von wem das Spiel ist, aber hab es damals auf dem Mega Drive gespielt und fand es sehr cool!
Kommentar von ness
[23-03-2006 21:43] 
Yeah, geil, fantastisch, genial, juhuuuu!!!!
Kommentar von ness
[23-03-2006 21:44] 
Sorry für den Doppelpost, aber ich muss CoolS zustimmen. "Kopfschüttelwegenbestplayerskommentar"
Kommentar von Yoshi
[23-03-2006 22:05] 
Sehr schön :). DIE Klassikerkonsole!
Kommentar von GTAce
[23-03-2006 23:31] 
Kauf ich mir jetzt 'ne Revo. für mindestens 250€ oder saug ich mir umsonst 'nen Emu. =: Sorry aber der musste einfach sein.
Kommentar von Tabris
[23-03-2006 23:40] 
Revolution wird echt DIE Retro-Konsole. Neben Sega ist ja auch noch Hudson mit Turbo Grafx Klassikern auf den Zug aufgesprungen. ^^
Kommentar von J!ndu
[24-03-2006 0:16] 
btw. besser bekannt als PC Engine ^^
Kommentar von KAMiKAZOW
[24-03-2006 1:53] 
Ist ja nett, aber der Revo-Controller hat nur (wenn man ihn wie ein NES-Pad hält) eine Taste zu wenig. Das Revo-Pad hat nur A & B, bei Mega Drive gibt's noch eine C-Taste. Hoffentlich kostet dieses eine Classic-Pad-Addon nicht extra...
Kommentar von Andy
[24-03-2006 1:55] 
Hallo? Es gäb wohl nichts besseres wenn jetzt noch NEOGEO Emulator käm!
Kommentar von Zarphir
[24-03-2006 2:19] 
Geil!!!! Für mich DER weiter Kaufgrund der Revo. Geil, geil geil!!! Endlich kommt Sega mit ihrer Politik ein wenig zur Vernunft. Jetzt müssen die Klassiker nur noch REVO ONLY sein, dann würde ich die Konsole auf Dreamcast Revolution taufen! Oberhammer! Allerbeste Grüße, Zarphir
Kommentar von kay
[24-03-2006 2:28] 
Sehr geile News!!
Kommentar von Stefano_Malawesi
[24-03-2006 3:40] 
Mega Drive war doch ne Kackkonsole, da gefällt mir fast gar kein Spiel... Bis auf Aladdin, und das ziehe ich mir wohl auch. Die sollten lieber DC-Klassiker anbieten wie Shenmue oder House of the Dead 2, und nicht MD-Spiele... Aber die Partnerschaft rockt trotzdem, macht den Revo noch unschlagbarer! Freue mich ehrlich gesagt aber mehr über die PC Engine-Titel...
Kommentar von ness
[24-03-2006 8:23] 
@ Kaimkaze: Dann nimmt man halt den Classic-Shell-Controller, der wird wohl genug Knöpfe haben...
Kommentar von ness
[24-03-2006 8:41] 
@ Stefano: Dir ist schon klar, dass DC-Spiele über 1 GByte groß sind, oder?...
Kommentar von Arutha
[24-03-2006 11:06] 
Ich hoffe für Nintendo Revolution wird es auch etwas geben, welches dem Prädikat NEXT entspricht. Ist ja schön und gut zu hören was für alte Spiele ich auf der Revolution spielen kann, aber ich würde gerne auch hören was für neue Spiele dafür entwickelt werden.
Kommentar von KAMiKAZOW
[24-03-2006 12:06] 
Dann nimmt man halt den Classic-Shell-Controller, der wird wohl genug Knöpfe haben...
Sag mal, kannste nicht lesen? (Was stelle ich diese Frage überhaupt? Meinen Nick kannste ja auch nicht richtig lesen/schreiben...) Ich hab doch geschrieben, dass man dieses Teil nutzen werden muss und dass das eben hoffentlich nichts extra kostet - also der Konsole gleich beiliegt. Bis jetzt steht es AFAIK nämlich noch nicht fest, ob das Classic-Pad beiliegt oder zusätzlich gekauft werden muss.
Kommentar von KGB
[24-03-2006 13:21] 
@steffanie. nur weil du dich da net auskennst ist es kein kackkonsole. die konsole war genial und da gibt es sicherlich besseres als aladdin. z.b. die sonic reihe, streets of rage, goldne axe, phantasy star um nur paar zu nennen. also halt deine fresse
Kommentar von gamegod
[24-03-2006 14:09] 
@KGB: du bist nicht besser indem du hier Leute mit "Halt deine Fresse" beleidigst...Aladdin ist auch ein sehr gutes Spiel gewesen (dieses 2D Jump and Run) und imo subjektiv auch besser als die Sonic Reihe. Was soll so toll sein das nun alte Schinken die ich eh schon kenne auf der Revolution Konsole erscheinen? Ich kauf mir doch keine Konsole um alte Schinken zu spielen. Wenn ich das will kauf ich mir die Originalkonsole und die Originalspiele, denn da ist das Flair eh um ein vielfaches besser und es gibt keine Controllerprobleme oder ähnlichen Mist. Und der Sega Deal ist nicht exklusiv...Sega überlegt auch alte Titel über XBLA anzubieten. Aber der Virtual Console Service soll ja auch Originalentwicklungen bieten wie XBLA und darauf freue ich mich.
Kommentar von bestplayer
[24-03-2006 15:23] 
Mein Kommentar war nur ne Feststellung @ Fanboys. Was findet ihr so toll daran, die Spiele kann man schon jetzt auf dem PC oder der PS2 per Emu spielen, umsonst. Zitat Ness: Yeah, geil, fantastisch, genial, juhuuuu!!!! ....endlich kann ich nächstes Jahr für veraltete und überteuerte uralt Spiele bezahlen.
Kommentar von Stefano_Malawesi
[24-03-2006 15:42] 
@ bestplayer: Ist doch ein cooles Feature von Nintendo. Und nicht illegal, so wie Deine Variante. Warum schlechtreden? Muss immer alles schlechtgequatscht werden? Wenn man keine Lust auf die Spiele hat, dann zieht man sich eben keins...
Kommentar von gamegod
[24-03-2006 16:28] 
@Ness: warum sollten DC Spiele nicht angeboten werden? WTF sind 1 Gigabyte zur heutigen Zeit? Schonmal aufm Xbox Live Marktplatz gewesen? Einige Demos haben da auch 1 GB und es funktioniert...außerdem kann man ja ein ähnlich gutes System wie Steam entwickeln das Spiele schon ab 50% spielbar macht während weitergesaugt wird im Hintergrund...also ich fänd DC Spiele echt nice als Download. Es ist zwar kein Problem das zu realisieren, doch die Hardware der Revolution macht da nicht mit mit den lächerlichen 512MB Flashdiskspeicher...
Kommentar von ness
[24-03-2006 19:36] 
@ KAMiKAZOW: Ups, sorry, habs geschrieben nach dem Aufstehen, und hab da was überlesen. O.K., nimm alles zurück.
@ gamegod: Das mit den 1 GByte bezog sich ja auch auf die Hardwarelimitierung des Revolution (keine Festplatte...)
@ bestplayer: Ach, du kennst die Preise schon??
Kommentar von KGB
[24-03-2006 20:04] 
@gamegod: aladdin ist ja net schlecht, habs ja net gesagt. jedoch hat der/die meine schöne kindheit schlecht gemacht :D. und sonic 2-d reihe rockt einfach nur.
Kommentar von GTAce
[24-03-2006 20:50] 
loool Stefano mach hier mal keine Leute an das sie alles schlecht reden.
Kommentar von bestplayer
[25-03-2006 11:47] 
Die Preise kenne ich nicht aber wie alles rund um Nintendo werden die Preise mit Ausnahme der Grundharware erheblich überzogen sein. Ich glaube nicht, dass Sega z.Bsp. ihre Preise selbst bestimmen kann wenn Nintendo selbst Spiele anbietet und dann evtl. höhere Preise für ihre Spiele vorsieht.
Kommentar von Stefano_Malawesi
[25-03-2006 20:48] 
Nintendo ist die einzige Firma, die humane Preise vertritt. Da wird man nie ne Konsole sehen, die 400€ kostet, oder eine 6 Jahre alte Konsole, die man für 150€ verkauft... Wenn Nintendo die Games für 5€ pro Spiel anbietet, wäre das OK. Und ich denke auch nicht, dass die Virtual Console der Hauptgrund ist, wieso man sich nen Revo holt... Nettes Feature, das die Konsole noch perfekter machen wird.
Aktuell @ GU