MediaCreate Hardware-Charts vom 22. Jan

News vom 27-01-06
Uhrzeit: 14:52
Das japanische Marktforschungs-Unternehmen MediaCreate hat die neuesten Hardwarecharts für Nippon veröffentlicht, welche den Zeitraum "16. - 22. Januar" umfassen.

Media Create Hardware-Charts Japan vom 22. Januar 2006 
System: Aktuell Vorwoche +/- Veränderung [Gesamt 06]
 
NDS:   64'515  (54'284)  +  10'231  [210'178]
PSP:   38'271  (57'686)  -  19'415  [228'714]
PS2:   26'135  (39'079)  -  12'934  [146'097]
GSP:    7'912   (9'982)  -   2'070  [35'337]
GBM:    4'653   (6'341)  -   1'688  [22'812]
GCN:    4'490   (5'465)  -     975  [23'378]
360:    3'616   (6'107)  -   2'491  [17'200]
GBA:      236     (233)  +       3  [1'033]
Xbox:      83     (119)  -      36  [358]
 
 
Der Nintendo DS kann sich den ersten Platz wieder zurückgewinnen, dank neuen Hardwarelieferungen. Die Situation hat sich jedoch nicht beruhigt, denn der NDS ist in manchen Orten immer noch ausverkauft. Die Xbox 360 liegt wieder hinter dem alternden GameCube und liefert das schlechteste Wochenergebnis seit dem Launch ab.
 
Quelle: MediaCreate
 

 Autor:
Mehmet Karaca 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von TheRock
[27-01-2006 15:10] 
total ungewohnt dass sich die grüne Linie am Boden auch bewegt
Kommentar von FK4life
[27-01-2006 15:20] 
Was mich vielmehr beunruhigt ist das die XBox nicht einmal mehr 100 mal verkauft wurde, M$ sollte sich da dringend etwas einfallen lassen.
Kommentar von ness
[27-01-2006 15:29] 
Schon heftig, was mit der XBox 360 los ist. Aber Gratulation an Nintendo für den zurückgewonnenen 1. Platz
Kommentar von Waffleman
[27-01-2006 17:02] 
Naja, die Xbox verkauft sich auch hierzulande nicht mehr. Mit dem Release der 360 hat man dem Gerät, was gerade an Fahrt gewonnen hatte, das Wasser abgegraben.
Kommentar von Spider-Man
[28-01-2006 10:06] 
Bin mal gespannt wieviel DS verkauft werden wenn das System wieder überall zu bekommen ist. Es könnte aber auch sein das Nintendo mal wieder einen ihrer typischen Marketingfehler gemacht hat. Die Ankündigung zum DS Lite hätte später kommen sollen nach dem "Weihnachtsverkauf". Und mal sehen wieviel DS Lite Sie verkaufen. Tja an Mario Striker GC hat man gesehen wo der GC steht. Bei ca 74K verkauften Titel in der ersten Woche hätte sich der Hardware- verkauf auch ein bischen nach oben bewegen müssen. Ich denke mal selbst Zelda wird die Verkäufe nicht mehr ankurbel. Meine Vermutung Zelda wird zeitgleich mit der Rev. kommen. (Zocken wird man es aber auch auf dem GC! Somit kann man einige 10K mehr Games verkaufen. Die die keinen GC haben und Zelda spielen wollen können sich auch wenn für sie interessant ist die Rev. holen.) GC R.I.P. Die Japaner werden wohl jetzt schon auf die Rev. warten. Die X360 ist auch jetzt schon da wo Nintendo mit dem GC ist ... unten. Mal sehen wann das erstemal unter 1000 X360 in der Woche verkauft werden. Denke mal spätestens wenn die PS3 oder Rev. rauskommt.
Content @ GU