BigNs Leinwandpläne: Metroid, Zelda, Mario

News vom 18-11-05
Uhrzeit: 18:33
Einem Interview des mexikanischen Club Nintendo-Magazins zufolge tut sich etwas in Nintendos Filmabteilung. Reginald Fils-Aime, Nintendos Marketing-Frontmann, gab spärliche Details zu in der Zukunft liegenden Filmprojekten bekannt.
So stehe aktuell eine Filmumsetzung von Metroid an vorderster Stelle, gefolgt von einem Zelda-Film und schließlich einem weiteren Mario-Movie. Genauere Details bleiben weiterhin verwehrt, sei es das Budget der Filme, der Starttermin für die Kinos oder die Art des Films (CGI, Anime oder Real-Movie). Auch wenn somit handfeste Fakten noch Mangelware sind, ist zumindest offiziell, dass John Woo die Rechte der Metroid-Franchise erhalten hat (wir berichteten).
 
Quelle: The Hylia

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von CoolS
[18-11-2005 18:43] 
Eine Metroid Umsetzung als Film kann ich mir gerade noch Ansatzweise vorstellen, aber sie sollen sich doch im Bezug auf das Design und Gegner etc. nach den Spielen richten und sich nicht tausen Freiheiten rausnehmen und sich somit von den Spielen entfernen. Zelda halte ich fürn sehr zweischneidiges Schwert, Realverfilmung kann ich mir da nur schwer vorstellen. Und um Gottes willen bitte keine Mario Realverfilmung, das einzige was da gehen würde wäre nen Anime, wobei auch das wohl komisch wäre. Generel könnte Metroid der einzige Film sein, den ich wirklich gut finden könnte, die anderen beiden bin ich mir ziemlich sicher, dass sie mich enttäuschen werden, wobei ich zugebe, dass die Zeldalizenz sehr viel Potenzial hätte.
Kommentar von Jack
[18-11-2005 18:47] 
John Woo rockt in Sachen Action. Kann mir aber wie CoolS keine wirkliche Umsetzung ausmalen, was Zelda betrifft.
Kommentar von Andy
[18-11-2005 18:51] 
Bitte _ lasst _ es
Kommentar von CoolS
[18-11-2005 18:54] 
btw. das mit john Woo ist ja jetzt auch schon verdammt lange her, macht der überhaupt was oder lässt der seien Rechte an der Lizenz auch verfallen?
Kommentar von Zero_Demon
[18-11-2005 18:55] 
Was wäre wenn die nen Zelda Film in Game-Grafik machen würden^^ Das würde geil werden. Generell sollten Game-Verfilmungen so gemacht werden wie Final Fantasy der Movie
Kommentar von Shogoki
[18-11-2005 19:06] 
Die John Woo-Rechte an Metroid sind doch schon seit über 1 Jahr verfallen, wenn ich mich recht entsinne. Da sich nichts getan hatte. Nun, ich kann mir gar nichts richtig vorstellen. Metroid wird zu nem dumpfen Action-Horror-Movie (und bitte nicht den "amerikanischen" John Woo als Regisseur. Der ist ein Reinfall im Gegensatz zum "chinesischen" Actionvirtuosen), Zelda zu einem Herr der Ringe hochgezogen und den Mario-Film haben hier hoffentlich alle gesehen - als abschreckendes Beispiel. Aber eventuell und wahrscheinlich werdens wirklich CGI-Movies. Trotzdem - außer evtl. Silent Hill, sind Games einfach nicht als Filmvorlage geeignet.
Kommentar von Scotty
[18-11-2005 19:19] 
bitte nicht!.... wobei: metroid könnte man vermutlich noch recht nett machen, zelda auch, aber nur wenn mans als anime macht oder als high-budget film und megamäßig aufgezogen à la LOTR. von mario rate ich ab, egal in welcher form ;) außer vielleicht ein rendermovie für die kleinen, aber wozu? bringt nur noch mehr kiddie-image...
Kommentar von KGB
[18-11-2005 19:29] 
ich glaube ich bin der einzigste dem der mario film gefallen hat -_- find den echt geil XD
Kommentar von Zero_Demon
[18-11-2005 19:40] 
Ich kenn nur mario als Zeichentrick Serie und die find ich kacke. Sorry is aber so. Wenn jemand weiß wo man sich den MOVIE saugen kann,wäre es nett wenn derjenige den Link hier reinstellen würde^^
Kommentar von J!ndu
[18-11-2005 19:50] 
Dürfte zumindest die grossen Nintendo Franchisen wieder zurück ins Gedächtnis der breiten Masse bringen ;-)
Kommentar von Tabris
[18-11-2005 19:51] 
@KGB: Der Mario-Film ist einfach Kult. :D @News: Animes wären mir bei allen dreien am liebsten, höchstens Metroid könnte ich mir noch als Realfilm vorstellen, rein wegen des realistischen Designs der Spiele, ganz im Gegensatz zu Zelda und Mario.
Kommentar von Clawhunter
[18-11-2005 19:59] 
auch wenns scheiße wird, was solls :D lustig ist es allemal, hauptsache nintendo macht damit nicht viel (image)verlust... Generell halte ich alle 3 Franchises für schwierig geschickt zu verfilmen... da gibts sicher einfachere Beispiele... naja, aber wohl nicht bei Nintendos Serien...
Kommentar von Spider-Man
[18-11-2005 20:50] 
Warum können sich die meisten keinen guten Zelda Film vorstellen. Ein bischen von der Quali von Herr der Ringe, brauchen ja nicht Massenschlachten sein, aber der (wie hieß der) Balrock so als Endgegner usw der Film könnte doch gut werden. Die Figuren müssen ja nicht so Kindgerecht gemacht werden und ich denke genau das will man bei Nintendo mit "erwachsenen" Figuren neue Zielgruppen erreichen vielleicht genau zum richtigen Zeitpunkt zum Zeitpunkt der Revotution.
Kommentar von Andy
[18-11-2005 21:33] 
Ich sag nur einen Namen: UWE BOLL Na das könnte einigen hier schlaflose Nächte bereiten
Kommentar von gamegod
[18-11-2005 21:37] 
Man kann aus allem einen guten Film machen! Der erster Super Mario Bros Film ist doch absolut trashig genial, den hab ich sogar auf DVD. Zelda zu verfilmen ist absolut kein Problem, es gab schon viele Fantasy Märchen vor Zelda im Kino, die einen gepackt haben und ich meine kein Herr der Schnarchnasen. Vor allem schlägt Zelda momentan eh eine cineastische Linie ein, was die Filmverwirklichung nur nochmals erleichtert. Man hat nen extrem genialen Bösewicht, nen normalen Helden (Link als Held ist nur Standard find ich, da gibts coolere Helden) und ne tolle Welt und jede Menge Vorlagen wie man Geschichten erzählen kann anhand der Spiele. Aus Metroid kann man einen vernünftigen Actionfilm machen, ich denk das ist auch nicht sooo das Problem. Es ist eben nur die Frage was der Regisseur für eine Vorstellung hat vom Film. Am allerliebsten wäre mir das Shigeru Myjamoto alle drei Filme in Form von CGI Werken verwirklicht, von mir aus auch in Kooperation mit Pixar (vor allem bei Mario, der Pixar Humor und Shiggys Ideen wären perfekt). Also ein CGI Mario Film wäre der Oberkracher find ich. Schön bunt, ein bisschen wie Mario RPG halten...also viel Humor, viel Slapstick und die typische Geschichte im lustigen Gewand.
Kommentar von ness
[18-11-2005 22:36] 
In Sachen Mario kann ich mich gamegod anschließen, in Sachen Metroid wohl der breiten Masse (also gute Vorlage für einen Action-Film), und bei Zelda find ich auch, dass ein Herr der Ringe schon nicht schlecht als Vorbild agieren könnte, mal schaun was man draus macht, hoffe nur gutes, bei den Spielumsetzungen im Allgemeinen (der letzten Jahre) kann man das ja größtenteils nicht behaupten...
Kommentar von Green
[19-11-2005 13:02] 
Ich bin dagegen, dass es ein zelda-film gemacht wird, die comicumsetzung auf foxkids (oder so ) hat mir schon als beleidigung gereicht, ich glaube icht, dass man in der lage ist einen originellen und passenden zeldafilm zu machen.
Kommentar von Stefano_Malawesi
[19-11-2005 13:10] 
Lasst Peter Jackson Zelda verfilmen!!!
Kommentar von bezi84
[19-11-2005 16:01] 
Also die Story von Zelda, ein pubertierender Junge der zu seinem Schicksal findet und heranwächst in dem Universum von Zelda Oot wär genial zum Verfilmen. Zum ersten mal einen Goronen in echt sehen oder dann in die vereiste Wasserhöhle von den Zoras, das hät schon Flair!!
Kommentar von Killzone Fan
[19-11-2005 16:29] 
Das einzige was sich verfilmen lässt ist Metroid.Und das nicht von einen John Woo , sondern wenn schon von Steven Spelberg!
Kommentar von gamegod
[19-11-2005 19:07] 
lol der alte Mann (Steven Spielberg) sollte lieber so langsam mal ans Aufhören denken, denn seine Filme werden immer schlechter. Krieg der Welten war eine absolute Vollkatastrophe...einer der schlechtesten Filme aller Zeiten meiner Meinung nach und deshalb bitte kein Spielberg für Metroid...Munich ist der nächste Film von Spielberg...mal schaun...
Kommentar von Milleniums Stern
[19-11-2005 22:47] 
Also ein Zelda Film wär schon extrem geil. Wäre aber besser das is so ne Computeranimation und kein Film mit echten Menschen. Da kommen zu viel Magie und Zauber vor als das man das einfach so machen kann. Da braucht es schon mehr.
Aktuell @ GU