Die GameCube Release Liste Q.1 2006

News vom 03-11-05
Uhrzeit: 19:07
Auch die GameCube Release Liste für das 1. Quartal 2006 wurde heute bekannt gegeben.
 
Ohne genauen Termin
Namco Museum 50th Anniversary (Namco/EA) - Januar/Februar 2006
Pac-Man World 3 (Namco/EA) - Januar/Februar 2006
 
Januar 2006
Mario Party 7 (Nintendo) - 27. Januar 2006
 
Februar 2006
Viewtiful Joe: Red Hot Rumble (Capcom/Nintendo) - Februar 2006
SpongeBob und Freunde: Durch dick und dünn (THQ) - 17. Februar 2006
Tak: Die große Juju-Jagd (THQ) - 17. Februar 2006
 
März 2006
Harvest Moon (Marvelous/Rising Star Games) - März 2006
FIFA Street 2 (EA) - 3. März 2006
Odama (Nintendo) - 31. März 2006
 
Quelle: GAF 


 Autor:
Stefan Böhne 
Mario Party 7 Boxart
Die letzten News zu Mario Party 7: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Mario Party 7:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von -Peki-
[03-11-2005 19:22] 
Kein Mario Party zu Weihnachten? Was ist denn da schon wieder schief gelaufen? Ansonsten sehr traurige Liste...
Kommentar von Han Solo
[03-11-2005 19:28] 
hmm...was ist mit zelda?
Kommentar von J!ndu
[03-11-2005 19:39] 
Zelda erscheint frühstens im 2. Quartal, wie wir bereits berichtet haben
Kommentar von rilling
[03-11-2005 19:44] 
Nichts für mich dabei.......
Kommentar von Han Solo
[03-11-2005 19:49] 
oha... da hab ich wohl neine news nicht gsehen.... verdammt.... wieso so spät.
Kommentar von LordVader717
[03-11-2005 21:25] 
Wow, die wohl endgültig letzte Liste für den GameCube. Mir läuft eine Träne runter. Es wird auch immer wahrscheinlicher dass Twighlight Princess nicht für GameCube erscheint, denn ganz ehrlich, was verspricht sich Nintendo dadurch?
Kommentar von jaggerbit
[03-11-2005 21:48] 
Naja Odama und PAcman sind interessant. Weiß man schon was von dem neuen Harvest Moon?
Kommentar von Wisdom
[03-11-2005 21:50] 
Es ist nicht ganz sicher, ob Another Wonderful Life gemeint ist, oder das, zu dem wir in der News verlinken, hoffe auf das verlinkte, sieht nämlich ordentlich aus
Kommentar von Razoreth
[03-11-2005 22:52] 
da kommen sicher noch ein paar 3rd-Party-Spiel dazu. Baiton Kaitos 2 fällt mir da spontan ein, obwohl ich auch nicht mehr sicher bin, ob das noch für den cube erscheint und nicht für den/die revo konvertiert wird. es würd keinen sinn machen das spiel nicht auf dem cube zu veröffentlichen, es war doch so gut wie fertig, für den revo müsste man doch sämtliche texturen und modelle neu machen, wenn man die volle leistung nutzen wollte - nicht zu ewähnen die steuerung, die sich grundsätzlich ändern würde. weiß nicht, obs da nicht mehr sinn macht ein neues spiel zu machen, das komplett das konzept "revo-controller" als zentralen punkt auffweist.
Kommentar von Time
[04-11-2005 0:17] 
Und Twilight Princess is ja auch für den Cube bestätigt.. Wieso sollte Nintendo es jetzt also doch noch für den Revolution rausbringen? Wenn mans unbedingt auf dem Revo spielen will... kann man das ja auch so machen ^^
Kommentar von Assault
[04-11-2005 2:10] 
@Time Ja, mit einem großem roten Aufkleber "Kompatibel mit unserer in Kürze erhältlichen neuen Konsole". Wenn Nintendo mit diesem Titel schon vorsätzlich das Weihnachtsgeschäft 05 sausen läßt, dann werden sie mit Sicherheit nicht noch ihr bestes Zugpferd, im Schwitzkasten der technisch übermächtigen Konkurrenz, als Non System Seller auf den Markt schmeißen. Die Chance Zelda TP zum Revo Launch im Line Up zu haben, sollte man nicht leichtfertig verschenken. Ende 2006 werden pünktlich zum Weihnachtsgeschäft die Zügel vom Gaul mit der Fernbedienung angezogen und wild furchtelnd im Wohnzimmer Schwertkämpfe ausgetragen. Wenn BigN tatsächlich einmal darauf verzichten kann dubiose Entscheidungen zu treffen,dann legen sie da jetzt alles rein, geben Mario einen 2007 Starttermin und alles wird gut.
Kommentar von Shogoki
[04-11-2005 10:28] 
Nein, nicht alles ist gut, wenn ich auf TP für den Cube verzichten würde. Ich will mir keine neue Konsole kaufen müssen nur um ein Spiel zocken zu dürfen, dass auf dem Gerät, welches ich besitze, jahrelang angekündigt war. Ich bin kein Nintendo-Mitarbeiter, deswegen habe ich nicht viel davon, wenn sie "marktwirtschaftlich gute Entscheidungen" treffen, die mich aber nochmals mehr Geld kosten würden.
Kommentar von Hansa-Horst
[04-11-2005 11:49] 
* sing
" Der Game Cube ist tot, der Game Cube ist tot"
Zur Games Convention wurde noch Zelda versprochen, obwohl ich mir sicher war, dass es nicht mehr für diese Konsole erscheint.
Nintendo verliert so auch die letzten treuen Kunden.
Die zweite Konsole in folge in den Sand gesetzt. Auch hier sehe ich schwarz, sorry. [br]ACHTUNG IRONIE: Wir müssen jetzt alle zusammen halten und den Flop-Micro kaufen, sonst ist Nintendo bald Pleite. Ironie off
Kommentar von Objektivi
[04-11-2005 12:46] 
zelda für den revo oder cube? ich denke beide lösungen wären weit ab vom optimum. der cube ist tot, das ist klar wenn man sich die verkaufszahlen anschaut. ohne ironisch klingen zu wollen, aber der cube war die ganze lebensdauer recht mau bei den verkäufen aber nun ist es ja wirklich schlimm. warum also zelda auf einer konsole rausbringen, die wenig verkaufszahlen hat und vor allem eh bald erwsetzt wird? aber warum sollte nintendo das spiel für den revo rausbringen? letztendlich müsste es dann wieder in die entwicklung, denn nintendo würde kein spiel für den revo rausbringen, dass nicht die technik benutzt.
Kommentar von diggler
[04-11-2005 15:40] 
Zum heulen...
Kommentar von LordVader717
[04-11-2005 16:30] 
Ich hoffe zutiefst dass TP für die Revolution erscheint. Da ich mir sowieso den Revolution kaufen werde, ist es mir von keiner bedeutung ob ich's auf den GameCube spielen kann oder nicht.

Und wenn man schaut was der GameCube mit den jetzigen Trailer anfangen kann, kann man sich vorstellen wie es auf die Revolution ausschauen wird.
Zusammen mit einem genialen Controller-System wäre es das purste Traum.

Da die Revolution dem GameCube von der Architektur her sehr ähneln soll, wäre es auch nicht allzuschwer ein Paar dettailliertere Texturen reinzuschmeißen.

Es wäre wirklich eine fragwürdige Strategie wenn sie einer ihrer Flaggschiff-Spiele zum Ende des Lebenszyklus eines Systems rausbringen, wenn die Händler GamCubes jedem hinterherschmeißen um ihre Lager freizukriegen, und dabei die Verkäufe ihres neuen Systems gefährden, nur um ein Paar bestehende kunden "zufriedenzustellen"

@Shogoki: Das ist genau das was für Nintendo am sinnvollsten ist. Wenn du TP so sehr spielen willst, wirst du dir auch wahrscheinlich eine Revolution kaufen. Sie machen das, was für ihre Zukunft am sinnvollsten ist. Übel nehmen kann man es ihnen nicht.
Content @ GU