Revolution-Launch weltweit gleichzeitig?

News vom 25-10-05
Uhrzeit: 20:59
Wie Nintendo Präsident Satoru Iwata heute gegenüber Nikkei Business verriet, hoffe man, die Revolution weltweit gleichzeitig auf den Markt bringen zu können. Leider wollte er nachwievor keinen konkreten Launch-Termin verraten. Nintendos Next-Generation Konsole soll irgendwann 2006, nach Ablauf des aktuellen Geschäftsjahres, welches am 31. März 2006 endet, auf den Markt kommen.

Auf die Frage hin, welche Erfolgsvorstellungen man bezüglich der Revolution habe, meinte Iwata, dass man hoffe, die Konsole mindestens besser als den GameCube verkaufen zu können, welcher bis zum Juni dieses Jahres 18,76 Millionen mal ausgeliefert wurde. Er ging sogar soweit die Next-Gen Konsole als kompletten Misserfolg zu bezeichnen, wenn sie sich nicht besser als der Cube verkaufe.

Als kleine Randbemerkung verriet der Nintendo Präsident, dass sein Vorgänger Hiroshi Yamauchi in keinster Weise an der Entwicklung des Revolution Controllers beteiligt war. Mit genaueren Details zur verwendeten Technik wollte er leider nachwievor nicht rausrücken. Iwata bestätigte einzig ein weiteres Mal, dass der Controller sich mit jeder Art von Bildschirm und sogar Projektoren verwenden lasse.


Quelle: GameSpot

 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von CoolS
[25-10-2005 21:08] 
Relativ ehrgeiziges Ziel finde ich, mal sehen was letztendlich daraus wird ;)
Kommentar von Stefano_Malawesi
[25-10-2005 21:13] 
Oha, da schimpft man aber arg über den Cube... Nintendo hat es in dieser Generation versäumt, die "Difference" klar zu machen, finde ich. Gute Spiele wie ED oder Paper Mario 2 gingen sang- und klanglos unter, daran ist aber auch Nintendos Marketing Schuld... Wieso nicht immer so ein Aufwand wie bei den Nintendogs? Da bringt's ja auch was...
Kommentar von ferenghi.quark
[25-10-2005 21:18] 
Weil das auch viel kostet und beide Titel nicht so viel Potential hatten wie Nintendogs... Trotzdem hast du natürlich recht, dass Nintendos Marketing meist scheiße ist! Die News ist für mich übrigens die beste seit der Enthüllung des Kontrollers. Weltweit gleichzeitig. Juhu!!!! Juhu!!!! Juhu!!!!!
Kommentar von Tabris
[25-10-2005 21:20] 
Ob sie's auch schaffen, bleibt allerdings abzuwarten. ^^
Kommentar von Zarphir
[25-10-2005 21:24] 
Halt ich für mehr als realistisch. Ich denke sie werden in der Next Gen auf Rang 1 oder 2 Landen und 30 Mio. aufwärts davon verkaufen! Liebe Grüße, Zarphir
Kommentar von kay
[25-10-2005 21:27] 
Sehr gute Ziele und auch sehr realistisch und auch die einzig richtig anzustrebenden!!
Kommentar von LordVader717
[25-10-2005 22:28] 
Einen weltweiten launch fände ich sehr sinnvoll, und ich kann nur hoffen dass auch daraus was wird. Allerdings könnte es schwierig werden, da Lokalisierung mit etlichen Problemen verbunden ist. Das der GameCube kein Erfolg war kann man wohl nicht abstreiten. Allerdings finde ich sie wegen ihren relativ hohen Zahl an Spitzentitel immer noch die erste Wahl unter den jetzigen Konsolen. Obwohl ich nicht alles aufs Marketing schieben würde, spielt sie natürlich eine sehr große Rolle und muss unbedingt bei der Revolution verstärkt vorkommen.
Kommentar von gamegod
[25-10-2005 22:32] 
Nintendo wäre irgendwie dumm weltweit gleichzeitig zu launchen...man sieht bei Microsoft doch schon wie derb die Probleme haben genügend Konsolen für den Launch bereit zu stellen und das bei einem verschobenen weltweiten Launch...und wenn man die Konsumenten zum Launch nicht gut versorgen kann, dann kann sowas auch nach hinten losgehen wirtschaftlich gesehen. Ich denk aber eher nicht das Nintendo mit der Revolution auch nur ansatzweise die Chance hat Nummer 1 zu werden. Die kleinen Kiddies kaufen sich keine Revolution, weil "die Grafik scheisse ist" und ich denk mal auch nicht das die 14-Jährigen Mädchen plötzlich in die Läden rennen und zu Gamern werden, genau so wenig denk ich das von den erwachsenen Leuten. Der DS hatte was PDA mäßiges, dass ist was komplett anderes als bei Revolution. So geil ich das Konzept auch find von Nintendo, als Freak, muss ich aber auch sagen das es nur bedingt massenmarkttauglich ist.
Kommentar von burnhard307
[25-10-2005 22:37] 
gut finde ich, das der mann auf dem boden bleibt und nicht wie der eu marketingchef sagt wir werden auf platz 1 landen, das ist arogant und unglaubwürdig. (finde ich übrigens auch bei sony und m$, denn man weiss nie was kommt) und ich denke wenn man sich schon sicher fühlt geht man nicht dem entsprechenden ehrgeiz an die sache...
Kommentar von CoolS
[25-10-2005 22:45] 
Wer hat gesagt sie werden Nr1? oO
Kommentar von burnhard307
[25-10-2005 22:50] 
@gamegod, HALLO???!!!!! ob die grafik scheisse ist weisst doch noch keiner, auch wenn du sagen willt das die kiddis das denken weil sie wahrscheinlich die schwächste konsole wird weiss man dochgarnicht was sie trotz ihrer schwächeren leistung kann. und das man den ds sich kauft weil man da das pda fealing hat, hör ich das erste mal! ich will jetzt nicht als der militante nintendo verteitiger kommen, aber das was du da schreibst ist für mich völlig unschlüssig. und als kleines beispiel, das man natürlich nicht auf die breite masse projekzieren kann: ich kenn ne menge millitanter pc user die nie mals mit ner konsole zocken würden, denen hab ich das video vom rev. pad gezeigt und die meinsten meinten wow die werd ich mir glaub ich holen. ergo kann man nicht im vorfeld aussliessen das nintendo damit neue zielgruppen herran zieht. gruss burnhard
Kommentar von TheRock
[25-10-2005 22:57] 
ich glaube nicht dass das Kritik am Cube war, sondern dass er damit einfach meint dass die ganze Arbeit ein neues Konzept zu entwickeln umsonst war wenn man damit nicht bessere Verkaufszahlen wie mit dem alten Konzept erreicht.
Kommentar von burnhard307
[25-10-2005 23:02] 
... kann mir auch nicht vorstellen das nintendo ne eigene konsole runtermachen würde egal wie wenig sie davon verkauft haben.
Kommentar von Tabris
[25-10-2005 23:09] 
Naja, Nintendo ist alles andere als zufrieden mit den Cube-Verkäufen, das haben sie nun schon mehrmals durchblicken lassen.
Kommentar von BlackJack
[25-10-2005 23:19] 
Das sie nicht zufrieden sind erklärt sich ja daraus das viele Leute die nicht wissen wie gut der cube eigentlich ist ihn runtermachen und somit Personen daran hintern ihn zu kaufen, weil sie auf das geschwätz von denen hören und den cube nicht kaufen.
Kommentar von burnhard307
[25-10-2005 23:35] 
jedenfalls ist die ganze touch generation und das wifi konzept der hammer!!! und ich bin sicher das es einschlagen wird. und den cube einzuholen wird da nicht das problem sein. also ich komm total ins schwärmen wenn ich an den rev. in verbindung mit dem ds und wifi denk :))))
Kommentar von Waffleman
[26-10-2005 10:11] 
Das Problem am Cube war doch auch nicht der Start, der war blendend. Nintendo hat danach einfach ein paar Fehler gemacht und MS hat aus den ersten Fehlern gelernt. Denn Sony einzuholen war sowieso kaum noch möglich.
Kommentar von Darkie
[26-10-2005 15:10] 
Tabbi: Denkst du das wird bei der Revolution anders ? Nintendo gibt zwar zu der Cube sei nicht grade blendend gelaufen, aber ich rechne nicht mit bessere Marketing beim Revolution. Nintendo jammer zwar, besser wird sich trotzdem nichts. ^^
Kommentar von kritzel
[26-10-2005 15:26] 
genau das geliche phenomen hab ich auch gesehen als ich das video des controllers meinen ganzen pc-xbox-ps2-freaks gezeigt habe! jeder, wirklich jeder fands saugeil! das viedeo lief dauerschleife als bei uns als zockabend war! ich geh auch stark davon aus das der revo besser als der cube verkauft wird! ms hat mit sicherheit auch sehr viele hardware verkäufe gemacht bei leuten die nur das geld für ne dicke festplatte aber nicht für spiele haben! und sony...naja...wir überschwemmen einfach mal den markt, egal ob gewinn oder verlust...hauptsache jeder hatr ne ps2 zu hause und wir sind marktführer...tja, so wars und word auch immer bleiben...
Kommentar von Son-Gohan
[26-10-2005 16:00] 
Einen weltweiten Release Ende 2006 wäre wünschenswert und durchaus realistisch denke ich.
Kommentar von Milleniums Stern
[26-10-2005 16:20] 
Na hoffentlich wird der Revolution gleichzeitig erscheinen. Wehe wenn der erst Ende 2006 in Europa erscheint!
Kommentar von burnhard307
[26-10-2005 16:51] 
aber ich mein wir kennen alle nintendo wenn es um realese dates geht ;) aber geilo wärs :D aber ich weiss nicht ob ein realese so zeitnah an der ps3 so schlau wäre??? was meint ihr?
Kommentar von ness
[27-10-2005 10:17] 
Ich denke, dass der Rev. ziemlich erfolgreich wird. Zum einen, weil viele sich den Rev. als Zweitkonsole neben der PS3 bzw. XBox 360 holen werden, wegen dem anderen Spielerlebnis, und zum anderen, weil allein das unkompliziertere Spielen denk ich auch viele Erwachsene ansprechen wird. Und zu guter letzt glaub ich auch, dass durch die Download-Funktion der NES bzw. SNES Spiele viele, die jetzt erwachsen sind und früher schöne Erinnerungen mit den Spielen von früher hatten und denen das Spielen heute zu kompliziert ist, sich diese Konsole gerne holen, allein um die alten Klassiker von früher zu spielen!
Aktuell @ GU