Kojima arbeitet an Game für Revolution!

News vom 21-10-05
Uhrzeit: 16:54
Die Zeitschrift Game Informer veröffentlichte in der neusten Ausgabe einen Artikel über die ersten Reaktionen der Entwickler, bezüglich der Enthüllung des Revolution-Controllers auf der Tokyo Game Show. Nachdem das Video des Controllers auf der gezeigt wurde, war Hideo Kojima einer der Entwickler, die über die Möglichkeiten der Revolution sprachen.
 
Laut dem Artikel heißt es, dass Hideo Kojima, der Vater der Metal Gear-Reihe, mit dem Metal Gear Acid-Team an einem Spiel für Nintendo Revolution arbeitet. Das Spiel soll allerdings nichts mit Metal Gear zu tun haben dafür aber die Fähigkeiten des Revolution-Controllers sehr gut nutzen.
 
Alle, die sich mangels Kenntnisse der japanischen Sprache bisher nicht an Kojima-sans persönlichem Web-Blog erfreuen konnten, haben jetzt die Möglichkeit dazu: Konami fügte nun eine englische Version hinzu, welche allerdings noch nicht zu 100% komplett ist.
 
Quelle: GA-Forum

 Autor:
Emanuel Rilling 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von ness
[21-10-2005 18:52] 
Langsam gehts los mit der Entwickler-Unterstützung, und bei Kojima bin ich frohen Mutes!
Kommentar von krümel
[21-10-2005 22:12] 
Kojima & Miyamoto sind die besten *_*
Content @ GU