It's me, Miyamoto-san - Autogrammstunde

News vom 23-09-05
Uhrzeit: 16:07
Dem gerade erst eröffneten Nintendo World Store im Rockefeller Center in New York wird eine große Ehre zuteil. Shigeru Miyamoto persönlich, der geistige Vater hinter so bekannten Videospielecharakteren, wie z.B. Mario, Link und Donkey Kong, wird am 25. September eine Autogrammstunde von 11 bis 13 Uhr geben. 
Die ersten 200 Autogrammjäger erhalten ihres unter Garantie. Alle weiteren bekommen auf jeden Fall einen speziellen Miyamoto Skin für ihren Nintendo DS. Wer besonders früh aufsteht und zu den ersten zehn Leuten in der Warteschlange gehört, der darf sich noch darüber freuen mit Miyamoto zusammen den Bark-Modus von Nintendogs auszuprobieren. Euer Nintendog trifft also auf den vermutlich exklusivsten und bekanntesten Vertreter des Spiels.
 
Die Aktion findet im Rahmen einer Werbeveranstaltung für Nintendogs statt. Am 24. September wird es bereits einen Nintendogs Doggy Fashion Show geben.
 
Hoffentlich kommt der Meister auch einmal nach Deutschland, schliesslich erscheint Nintendogs bei uns am 07. Oktober. Falls jemand von euch zufällig am Sonntag in New York ist, das GU-Team würde sich über die ein oder andere Autogrammkarte von Miyamoto sicherlich freuen!

 Autor:
Stefan Böhne 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Metal B
[23-09-2005 16:26] 
Er soll auch mal wieder nach Deutschland kommen, ein Autogramm des Meisters oder ihn mal zu treffen, wäre schon ne große Ehre ^^
Kommentar von Lesandira
[23-09-2005 17:30] 
Uff...Schnell per Billigflieger dahin! Das Geschäft ist ja außerdem auch schon an sich toll... *g*
Kommentar von motherbrain
[23-09-2005 17:52] 
Miyamotosan in allen Ehren aber geistiger Vater von Samus Aran , hallo ?
Kommentar von SamuraiCaveman
[23-09-2005 18:36] 
Miyamoto-sama heißt das! San ist nicht genug!
Kommentar von Zero_Demon
[23-09-2005 18:53] 
MAN ICH WILL DA HIN
Kommentar von KGB
[23-09-2005 19:49] 
miyamoto hat samus net erfunden...text verbessern ;-)
Kommentar von Razoreth
[23-09-2005 22:02] 
Ja Samust geht nicht auf sein konto, aber sonst alle großen von Nintendo. ;) alles was der mensch anrührt wird zu gold, muss hart sein zu lebzeiten schon eine legende zu sein und sich immer wieder selbst übertreffen zu müssen.
Kommentar von ness
[23-09-2005 23:16] 
Ohne ihn wäre die komplette Konsolengeschichte nicht da, wo sie heute ist. "verbeug" Danke...
Kommentar von Wisdom
[23-09-2005 23:38] 
Einigen wir uns darauf, dass er zu Großen Teilen an Metroid beteiligt war...
Kommentar von Tabris
[24-09-2005 15:50] 
Allerdings erst ab Metroid Prime und jetzt untersteht ihm die Serie komplett. ^^
Content @ GU