Entwickler sahen Revolution Controller

News vom 30-06-05
Uhrzeit: 21:43
Laut Aussagen des Nintendo of America Marketing Vize Präsidenten Reggie Fils-Aime, haben eine Anzahl an Entwicklern den Controller der Nintendo Revolution bereits gesehen. In einem Interview mit der amerikanischen Fachzeitschrift EGM sagte er: "You and your fans haven't seen the controller doesn't mean that no one else has." 
 
Wie schon beim Nintendo DS, überraschte es ihn bei der Nintendo Revolution, dass die Entwickler, denen der Controller gezeigt wurde, sehr begeistert waren. Reggie nannte einen Fakt, den Satoru Iwata auf der E³ Pressekonferenz genannt hatte, um fortzufahren. Man solle sich vorstellen, was der Controller leisten muss, wenn man bedenkt, dass er den NES, SNES, N64 und Nintendo GameCube Controller beinhalten müsse. Alle diese Gamepads seien unterschiedlich und der Nintendo Revolution Controller muss sie alle unterstützen. Eine wahre Meisterleistung.
Weiter sagte Reggie, dass die Nintendo Revolution definitiv sehr viel günstiger als die Xbox 360 und die PlayStation 3 sein wird. Begründung: "Wir haben nicht die Teile in unserer Konsole, die die Konkurrenz hat. Wir brauchen das Zeug nicht, welches zum Spielen sowieso keiner braucht."

Wahrscheinlich wird es genauere Informationen im August geben. Experten vermuten dies, da Nintendo traditionell in diesem Monat neue Infos zu Spielen und Konsolen preisgibt.

Quelle: gamindustry.biz 

 Autor:
Marco Frehse 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Klayer
[30-06-2005 22:26] 
Mit Konkurrenz meint er doch nicht etwa auch die Xbox360? Die hat ja kein teures BlueRay-Laufwerk drinnen. Ansonsten kommt der hohe Preis hauptsächlich von der Recheneinheit. Und die braucht man sehr wohl zum Spielen. Und da sollte man auch am wenigsten sparen. Riecht auch fast danach als ob der Revo ebenfalls keine Filme abspielen können wird. Und das mit den Entwicklern ist doch nur wieder Marketing-Gerede. Solange ich keine Bestätigung von bedeutenden Entwicklern wie Capcom,SquareEnix,Konami,EA,Ubisoft,..... über ihre "Begeisterung" bekomme ist das nur ein Marketing-Furz den Herr Fils-Aime da losgelassen hat. Solche Aussagen sind wohl auch notwendig um die Fans bei der Stange zu halten wenn man schon kein Bild,kein Spiel,keine Details zu allem zeigen kann. Irgendwas muß man der Videospielpresse ja zum drucken geben und dieses Feld nicht ganz der Konkurrenz zu überlassen über die es ja genug zu drucken gibt.
Kommentar von dolphin-maniac
[30-06-2005 22:32] 
Revolution wird nur mit zusätzlich erhältlichem DVD-Kit Filme abspielen. Grund hierfür sei, dass man Besitzer von DVD Playern nicht zusätzlich zwingen will, mehr Geld in die Konsole zu investieren, nur dass sie dafür auch Filme abspielt. So begründete das jedenfalls Nintendo in diversen Interviews.
Kommentar von Zodiac
[30-06-2005 22:35] 
Sinnentleertes Revolution-Statement eines Nintendo-Offziellen - Klappe, die 100. ...
Kommentar von gamegod
[30-06-2005 22:37] 
Ich denk eher Nintendo meint mit dem Zeug das man nicht braucht, dieser ganze Multimediaschnickschnack wie Fernbedienung, Connection mit dem PC...2 HDMI Ausgänge und der sonstige Multimediakram den die Konkurrenzkonsolen bieten werden. Ich denk das Blu Ray Laufwerk ist für Sony nur unbedeutend teurer als ein übliches DVD Laufwer...vor allem bei der Masse die sie benötigen ;) Ich bin mal gespannt was Revolution technisch draufhaben wird, aber die Meldung, dass Revo Spiele wohl nur 480p bieten werden (diese Option haben manche US Xbox Games jetzt schon), lässt mich ein wenig an der "Power" zweifeln...solange die Titel aber genial werden und das Konzept der Konsole überzeugend ist (der Downloadservice ist ja jetzt fast schon ein Sahnebonbon für Nintendofans), denk ich hat Nintendo, dank des wahrscheinlich günstigen Preises, eine realistische Chance...
Kommentar von Ellen
[30-06-2005 23:25] 
Wer das hier liest http://arstechnica.com/news.ars/post/20050629-5054.html der will dann eh keine XBox 360 oder PS3 haben wollen.
Kommentar von milhouse
[01-07-2005 0:37] 
@Ellen: Also bitte, du glaubst doch nicht ernsthaft, dass es die Entwickler auf der PS3 oder Xbox360 nicht fertig bringen werden, vernünftige Spiele zu erschaffen, nur weil die Programmierung neu und wohl komplexer sein wird?! Da muss man sich nun echt keine Sorgen machen...^^
Kommentar von J!ndu
[01-07-2005 0:41] 
Lesen ist das eine - verstehen das andere...
Kommentar von milhouse
[01-07-2005 1:01] 
Bitte keine Nullaussagen Jin. Wenn du mich schon an die Wand stellst, dann drück wenigstens auch ab und erklär, was Sache ist. ^^
Kommentar von J!ndu
[01-07-2005 1:30] 
Hab mich auf Ellen bezogen...
Kommentar von Han Solo
[01-07-2005 11:47] 
Hoffen wir das wir im August mehr infos kriegen.
Kommentar von krümel
[01-07-2005 12:43] 
Oh, diese M0therf*cker B*tches 8[
Kommentar von Zarphir
[01-07-2005 13:48] 
Also gut das bedeutet wohl endgültig, dass Nintendo kein HDTV unterstützt. Mal sehen wie viel günstiger die Konsole dadurch sein wird. Wenn ich mir vorstelle, nur 150 statt 300 Euro auszugeben finde ich die Maßnahme ausgezeichnet. @dolphin-maniac: Sollte das so sein: Auch schön! Liebe Grüße,
Kommentar von bezi84
[01-07-2005 17:19] 
Also wenn der Rev. höchsten 200 Euro kostet ist er schon gekauft! Ich lade mir lieber alle alten SNES-Hits runter (die SuperNes Zeit hab ich verpasst, nur NES) bevor ich in Zukunft für ne Konsole 400Euro und für ein Spiel bis 70, 80 Euro ausgebe!
Kommentar von Raphael
[01-07-2005 19:12] 
Ich denke der Grund für das zusätzlich erhältliche DVD-Abspiel-Dingens ist weniger der Preis für das Teil, als mehr der Preis für die aufgeschlagene Gebühr für DVD-Player, die dann fällig würde.
Kommentar von burnhard307
[02-07-2005 12:07] 
ich hab bei xbox zsene gelesen das der händler preis für die ps3 von 399$ auf 499$ gestiegen is...
Kommentar von Cee Cee Em Saru
[03-07-2005 11:48] 
Mann...mann...mann... Wer schon damit kommt das man den "high Tech" Schnickschnack net nötig hat, sollte doch lieber beim alten guten SNES bleiben *heul* Nee, spaß bei Seite ich bin bin voll deiner Meinung Klayer, alles nur kommerz mehr nich ^^
Aktuell @ GU