Konami will Veröffentlichungspolitik ändern

News vom 30-06-05
Uhrzeit: 16:25
Konami bestätigte vor kurzem, dass sie neben Spielen für die PlayStation 3 auch Spiele für die Xbox 360 und Nintendos Revolution entwickeln werden. Interessant ist aber die etwas umstrukturierte Veröffentlichungspolitik. Konami will in Zukunft jede Konsole mit aufwendig produzierten Exklusivtiteln beehren. Derzeitig befinden sich wohl zwei bis drei auf die jeweilige Konsole optimierte Spiele in der Planung. Produktionen, die vom Aufwand her geringfügiger sind, sollen auch als Multiplattformtitel erscheinen.
 
Nun stellt sich allerdings die Frage, was Konami uns damit sagen will. Ist man darauf bedacht die Individualität jeder Konsole zu unterstützen, oder sind die Next Generation  Konsolen doch so unterschiedlich von ihren Funktionen und der Programmierweise, dass Umsetzungen sich eher als schwierig, bzw. nicht profitabel erweisen?
 
Genaue Spieleankündigungen wurden leider noch nicht gemacht. Somit ist Metal Gear Solid 4 das bisher einzig bekannte Next Generation Spiel von Konami, welches dann wohl exclusiv für die PlayStation 3 erscheinen soll.
 
Man darf also gespannt sein, ob Konami sich an diese Aussage in Zukunft halten wird und ob andere Hersteller vielleicht demnächst ihre Veröffentlichungspolitik ebenfalls ändern werden.
 
Quelle: MCV-Online

 Autor:
Stefan Böhne 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Arafat
[30-06-2005 16:31] 
MGS4... nicht 3
Kommentar von Darkie
[30-06-2005 16:32] 
Ich freue mich wahnsinnig auf die geniale REV-Software von Konami. *rofl*
Kommentar von Wisdom
[30-06-2005 16:32] 
K, thx, wird geupdatet ^^
Kommentar von dolphin-maniac
[30-06-2005 16:39] 
Diese Politik hatten sie eigentlich auch schon zu PSone und N64 Zeiten. Damals bekam Sony "Metal Gear Solid" und Nintendo "Hybrid Heaven" - wer den kürzeren gezogen hat, wissen wir ja mittlerweile... auch wenn das HH Konzept sehr fein war
Kommentar von Darkie
[30-06-2005 16:53] 
Ich traue Konami trotzdem nicht. Die haben am GC nur gesuckt, MGS Remake mal ausgenommen. Aber dafür mussten wir N-Fans betteln. *mad*
Kommentar von Zarphir
[30-06-2005 20:44] 
Ehrlich gesagt finde ich es trotzdem bewundernswert, dass sie praktisch neutral an alle Konsolen herangehen. Im Prinzip wäre es ja wirtschaftlicher nur auf einer Konsole zu entwickeln. Ein guter Weg. Und erfreulich zu hören, dass sie schon Details zur Revo wissen! Liebe Grüße, Zarphir
Kommentar von Tabris
[01-07-2005 0:10] 
@Dolph: Und zwei exklusive Castlevania-Teile, erstmals in 3D (klar, nicht gerade die Glanzstücke der Serie, aber ich hab sie trotzdem gern gespielt). Imo war der Konami-Support zu N64-Zeiten voll in Ordnung, wesentlich besser als beim Cube heute.
Kommentar von Pommesgabel
[01-07-2005 16:22] 
mist schon wieder nen exklusiver sony teil besteht denn gar keine aussicht, dass mal nen teil fürn cube, oder weinigstens für die rev kommt??^^
Content @ GU