Neue, aufregende Infos zum nächsten Zelda

News vom 21-04-05
Uhrzeit: 15:05
Das spanische Magazin Hobby Consolas hat neue Informationen zum kommenden Cube-Zelda veröffentlicht. Scans und Bilder dürfen wir euch leider nicht zeigen - hier hat die GamePro ein exklusives Vorrecht für Deutschland. Die wichtigsten Inhalte zum nächsten Zelda wollen wir euch allerdings nicht vorenthalten.
 
Ein Name der neuen Zelda-Episode wurde leider noch nicht enthüllt. Held Link beginnt das optisch wieder sehr an Ocarina of Time erinnernde Spiel allerdings bereits im Alter von 16 Jahren - die Zeiten, einen sehr jungen Link zu spielen, sind wohl vorbei. Im Laufe des Abenteuers wird Link allerdings weiter altern und so neue Fähigkeiten erlernen. Ähnlich wie das Kokiri Dorf in Ocarina of Time beginnt auch das neue Zelda wieder in einem kleinen Dorf, von dem ihr euch in die weite Welt aufmachen dürft. Dabei verspricht Nintendo eine Welt, die 2 bis 3mal größer ist als das Hyrule aus Ocarina of Time. Als Spiellänge gibt man daher mutige 70 Stunden an - wie schnell man tatsächlich durch das neue Abenteuer kommen wird, hängt allerdings wohl vom Eroberungsdrang des Spielers ab. Auch erste Einschätzungen zu Ocarina of Time und Wind Waker klangen in der Vergangenheit hier oft verheißungsvoller als das endgültige Spiel.
Die Steuerung ist wieder einmal sehr an Ocarina of Time und Wind Waker angelehnt. Kleine Veränderungen wird es aber geben. Das in Ocarina of Time eingeführte Z-Targeting soll aber wie schon in Wind Waker erneut mit dem L-Button ausgeführt werden. Wieso auch ein erfolgreiches, bewährtes System komplett über den Haufen werfen. Auch Springen wird wieder automatisch erfolgen.
Die bereits in ersten Trailern demonstrierten Kämpfe vom Rücken des Pferdes sollen einen großen Teil des Spiels ausmachen - hier verspricht sich Nintendo scheinbar neue Dynamik im bekannten Spielablauf.
Director Eiji Aonuma zog auch einen Vergleich zur Zelda-Demonstration der SpaceWorld 2000. Seiner Meinung nach wirkte der Link in dieser ersten GameCube-Zelda-Demonstration trotz seiner realistischen Darstellung zu sehr wie eine Puppe. Für die neue Episode hat sich Aonuma daher für einen etwas stärkeren Manga-Stil entschieden. Auch auf ein primäres Element aus Wind Waker ging Aonuma ein: Wasser. Durch das transparente Wasser im neuen Zelda erhofft er sich ein realistischeres Spielerlebnis, außerdem sind so neue, spannende Unterwasser-Welten möglich. Der berüchtigte Wasser-Tempel aus Ocarina of Time lässt grüßen!
Eine kleine, weitere Info wollen wir euch zum Abschluss auch nicht vorenthalten: Wer Link nur in seinem grünen Gewand kennt, wird sich im neuesten Zelda auch auf einige Überraschungen gefasst machen dürfen...
 
Sobald Nintendo weitere Informationen und Bilder zum nächsten Zelda veröffentlicht, werden wir euch natürlich umgehend damit versorgen!
 
Quelle: Hobby Consolas 



 Autor:
Thomas Theiler 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von -Peki-
[21-04-2005 15:21] 
Link im rosa Gewand?
Kommentar von milhouse
[21-04-2005 15:23] 
Geil, so langsam sickern also Infos durch. Die angegebene Grösse des Spiels wird sich zwar eh noch etwas relativieren, aber auf alle Fälle dürfte einem epischen Erlebnis nichts im Wege stehen. Auch, dass Nintendo wohl die Steuerung unangetastet lässt finde ich positiv, da diese wirklich passt. Nur der Innovation willen ein bewährtes System über den Haufen zu werfen, halte ich für ein zu grosses Risiko. Was das Reiten angeht, so hoffe ich, dass es nicht etwas zuviel des Guten wird und man praktisch gezwungen wird, ständig zu reiten und z.B. immer auf freien Ebenen angegriffen wird. Ich will ein Zelda, wo auch Zeit zum Entspannen und Geniessen bleibt. Ach E3, wo bleibst du nur?! ^^
Kommentar von Chrono
[21-04-2005 15:34] 
Hört sich echt super an. Jetzt wird es schwieriger solchen Infos aus dem Weg zu gehn. Hab wieder meine eiserne Spoiler-Sperre ausgefahren ^^
Kommentar von Homer
[21-04-2005 15:36] 
@milhouse: kein prob, neben reiten darfst du ja auch noch tauchen
Kommentar von Bufko
[21-04-2005 15:44] 
Hatte Link nicht in vorherigen Abenteuern auch schon andersfarbige Klamotten? *wunder*
Kommentar von KGB
[21-04-2005 15:48] 
wen ihr die neuen bilder sehn wollt dan geht www.gamefront.de .
Kommentar von CoolS
[21-04-2005 16:13] 
interessant, auch die Bilder. @Bufko: Schau dir die Bilder mal an, Link trägt irgendwie eine Art griechische Tunika und Sandalen ^^ Scheint wohl der Look seines Heimatdorfes zu sein?
Kommentar von Oliver.S
[21-04-2005 16:17] 
Also ist Aonuma doch wieder der Director? Warum hat man dies dann geheim gehalten? Hoffentlich muss man nicht solange auf dem Pferd herumreiten, wie man bei WW auf dem Schiff über das Meer segeln musste.
Kommentar von MaeMaiMuaythai
[21-04-2005 16:18] 
wär interessant Link in einer Samurairüstung mit nem gescheiten Katana zu sehen und nicht mit diesem Mastersword-dreschflegel *g*
Kommentar von Homer
[21-04-2005 16:37] 
kauf dir omnimusha oder ninja gaiden. mit samurai hat zelda wirklich nix zu tun ^^
Kommentar von kaneda
[21-04-2005 17:16] 
Wenn ich die Infos so in mich aufsauge läuft mir das Wasser im Munde zusammen. Ich kann die Tage bis zum erscheinen neuer Info's kaum noch abwarten.
Kommentar von Bufko
[21-04-2005 17:28] 
@cools: Jo, habs mittlerweile gesehn. Ich hatte jetzt nur auf andersfarbiges-Link-Kostüm getippt, weil ich die Bilder noch nicht kannte ;)
Kommentar von Ranma
[21-04-2005 17:34] 
ich bezweifle das es 70stunden werden aber ich bin mir sicher es wird lang:) darauf freui ich mich jetzt schon. und jetzt nur noch aufs neue gamepro warten dort hats hofendlich noch mehr von zelda. wen das stimt was ich gehört habe.
Kommentar von kaneda
[21-04-2005 17:40] 
@Ranma, wieso zweifelst Du an den 70Stunden? Kann doch möglich sein.^^
Kommentar von kay
[21-04-2005 17:48] 
Boah,70 Stunden...wäre Killör!!
Kommentar von Friik
[21-04-2005 17:59] 
@kaneda: bei WindWaker wurde uns afaik auch ein zu OoT ebenbürtiges spiel versprochen ;). die bilder sind mal einfach nur genial, und laut gamefront wird es wohl nicht in hyrule spielen. das schließe ich aus dem namen der stadt (Toaru), was natürlich auch positiv ist, da so die geschichte möglicherweise wieder weitererzählt wird *freu*^^.
Kommentar von Son-Gohan
[21-04-2005 18:19] 
Hammer News!
Kommentar von ness
[21-04-2005 19:47] 
Absolut geil!!!
Kommentar von Ranma
[21-04-2005 21:43] 
@kaneda:)ok es kommt wieder darauf an wie man es anschaut aber wen mir jemand sagt an dem spiel hat ungefähr 70std. meine ich ned damit die neben quests:) nur die haupt story. aber ich hätte nix dagegegn. aber wie es toyota immer sagt...nichts ist unmöglich.
Aktuell @ GU