Harvest Moon Nachfolger bestätigt!

News vom 12-12-04
Uhrzeit: 0:43
Nach Harvest Moon: A Wonderful Life kehrt der kleine Bauer aus dem Hause Marvelous Interactive bereits ein zweites Mal auf Nintendos aktuelle Konsole zurück. Anstatt wie beim Vorgänger zwei Versionen für Mädchen und Jungs zu veröffentlichen (die Girls Edition erschien nur in Japan), wird man bei Harvest Moon: Shiawase no Uta (was soviel bedeutet wie "Lied der Fröhlichkeit") gleich von Anfang an auswählen können, ob man als männlicher oder weiblicher Charakter dem harten Job des Bauers nachgehen will.
 

109 kb

198 kb

68 kb

Nach bewährtem Harvest Moon Prinzip werdet ihr als Jüngling eine eigene Farm übernehmen, sie mit der Zeit auf Vordermann bringen um sie irgendwann im hohen Alter an eure Nachkommen zu vererben. Während all dieser Jahre (selbstverständlich nicht in Echtzeit) werdet ihr tonneweise Kühe melken, Felder bestellen, Hühner züchten und irgendwann hoffentlich auch die Frau (oder den Mann) eurer Träume finden. Neu ist, dass sich um euer Land keine unsichtbare Barriere erstreckt, durch die eure Tiere davon abgehalten werden, euer Land zu verlassen. Dies kann durch Zäune verhindert werden. Denn ein herrenloses Tier könnte während der Nacht schonmal das Opfer wilder Hunde werden. Aber nicht nur eure Tiere haben nun verminderte Begrenzungen, auch ihr dürft nun ohne weiteres auch ausserhalb eures Farmlandes eure Pflanzen gedeihen lassen.
 

46 kb

78 kb

80 kb
 
Wie in den bisherigen Harvest Moon Spielen ist es auch dieses Mal wieder wichtig, auch das Leben ausserhalb der Farm nicht zu vernachlässigen. Dies gilt nicht nur für das Einkaufen neuer Samen oder Tiere oder das Suchen eines Lebenspartners. Ihr solltet auch regelmässig mit euren Nachbarn verkehren, sonst werden sie irgendwann gefrustet euer Dorf verlassen. Natürlich werden auch neue Bewohner in eure Heimat zieien, wenn bekannt wird, wie freundlich und angenehm die Nachbarschaft dort ist.
 

42 kb

99 kb

79 kb
 
Optisch präsentiert sich das Spiel wieder in der klassischen Perspektive, nämlich von schräg oben. Wie sich das Spiel ansonsten macht, könnt ihr auf den ersten Screenshots sehen, die aus der aktuellen Famitsu Ausgabe stammen (danke an neo2046 aus dem Gaming-Age Forum für den Scan). Für das Charakterdesign zeichnet sich übrigens wieder einmal Igusa Matsuyama verantwortlich. Einen festen Releasetermin für das Spiel gibt es noch nicht, es soll irgendwann 2005 in Japan (und hoffentlich auch in den USA und Europa) erscheinen. Bisher ist das Spiel zu 65% fertiggestellt.


Quelle: IGN / GAF
 
 
Harvest Moon: Shiawase no Uta Screengalerie [9 Bilder]

 Autor:
Cyril Lutz 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Doitaiya
[12-12-2004 13:42] 
Tjaaaa... ich bin einer der größten HM Fans, aber nach AWL wurde ich vorsichtig... AWL war wunderschön, doch eines der unfertigtigsten Spiele die ich kenne! >:( Das neue HM werde ich mir eh wieder kaufen (FanBoy...) und kann nur hoffen, hoffen und hoffen ^_^"
Kommentar von Shiggy
[12-12-2004 20:32] 
Ist schon seit August bekannt, dass es im 1.Quartal 2005 in die USA kommt...
Aktuell @ GU