Grünes Licht für nächstes Metroid!

News vom 23-01-03
Uhrzeit: 22:20

Wie unsere amerikanischen Kollegen von IGN berichten, haben sie heute von aus erster Hand erfahren, dass Nintendo den Retro Studios grünes Licht gegeben hat, die Entwicklungen für ein Metroid Prime Sequel zu starten. Dabei berufen sie sich auf Quellen innerhalb des in Texas ansässigen Entwicklers.

Damit dürfte bei den Retro Studios die Planungsphase zum Nachfolger von Metroid Prime anlaufen. Bei ersten Sitzungen sei von einigen Entwicklern auch die Idee aufgeworfen worden, einen Multiplayer-Modus zu integrieren. Nintendo hat bisher zu der Meldung noch keine Stellung genommen; ein realistisches Releasedatum dürfte in etwa Mitte/Ende 2004 anzusiedeln sein.

Erste wirkliche Details zum Nachfolger von Metroid Prime, welches von diversen Seiten / Magazinen zum Spiel des Jahres gewählt wurde und mit Höchstnoten überschüttet wurde, gibt es jedoch noch nicht. Wer das Spiel jedoch bereits komplett gelöst hat, wird einen gewissen Ansatz für den Nachfolger schon erkennen können.

Metroid Prime wird am 21. März 2003 auch hierzulande erscheinen.


Quelle: cube.ign

Metroid Prime Preview
Metroid Prime Screengalerie


 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von milhouse
[23-01-2003 22:24] 
Hmm, ich weiss nicht so recht. Eigentlich fände ich es besser, wenn Retro erst ein komplett anderes, neues Game entwickeln würde und nicht grad das Sequel hinterwirft. Man sollte eine Franchise nicht überbelasten (siehe LucasArts mit StarWars)...
Kommentar von kritzel
[23-01-2003 22:34] 
wennn das so ein brett wird wie das erste, freu ich mich!!! *freu*
Kommentar von Jindujun
[23-01-2003 22:55] 
*millismash* du willst wohl umbedingt 6 Jahre bis zum Nachfolger warten *nocheinmalsmash*
Kommentar von Tabris
[23-01-2003 22:55] 
@milhouse: Naja, sie haben ja lediglich grünes Licht dafür bekommen. Das schliesst doch nicht aus, dass sie zwischendurch noch ein anderes Spiel rausbringen, gross genug wäre das Team jedenfalls für zwei parallele Projekte.
Kommentar von dolphin-maniac
[23-01-2003 23:19] 
Denke a) wird das Team gesplittet und b) so oder so wieder ausgeweitet. Schlussendlich waren es ja nur noch 35 Mann bei Retro die nur an Metroid arbeiteten. Würde gerne was Neues von ihnen sehen. Und ein Prime 2 brauch ich ehrlich gesagt nicht, egal wie geil Prime ist. Wenn ein neues Metroid, dann wieder mit irgend einem neuen Feature bzw. in 3rd Person, 2.5D oder anderem. Fand schon damals Majoras Mask nicht das Wahre, was ja durchaus momentan mit dem vergleichbar wäre. Aber wie schon gesagt, es gibt ja erst grünes Licht für den Titel. Aber eben, wieso nicht ein neuer First Person Shooter im Stile von Prime und Half Life...
Kommentar von Tabris
[23-01-2003 23:40] 
Wenn's so geil wird wie Metroid Prime, hab ich nichts dagegen. Das will ich viel lieber als irgendein 3rd Person Action Adventure. Nur weil du MM nicht mochtest, gilt das doch nicht gleich für Prime 2, ist doch eine völlig andere Ausgangslage.
Kommentar von scotty
[24-01-2003 10:58] 
ich hätte von so talentierten entwicklern auch lieber was anderes gesehen als MP2 (wobei ich MP schon lange hab)
Kommentar von Homer-fan
[24-01-2003 14:03] 
sollte eigentlih mal n MP importtest kommen? Naja n Prime 2 wär schon geil,könnt mir auch vorstelln das es n Online modus haben könnte (muss ja nicht Deathmatch ) ... abwarten underst mal MP zoggen können ...
Kommentar von draygon
[24-01-2003 18:35] 
Die sollten erstmal Raven Blade fertigmachen
Kommentar von dolphin-maniac
[24-01-2003 18:57] 
@Tabris: Es geht mir nicht um das, dass ich MM nicht mochte. Sondern dass ich die Thematik nicht mag, ein Spielprinzip das sich gut verkaufte nocheinmal in leicht abgeänderter (und oft "schlechterer") Form auf den Markt zu werfen. Vorallem bei wichtigen Franchises wäre mit lieber, dass man damit spärlicher umgeht.

Dass es aus planwirtschaftlicher Sicht alles andere als ein schlechter Entscheid ist, Metroid (oder im anderen Fall Zelda) so schnell wie möglich nocheinmal zu bringen, ist mir gewiss...
Kommentar von bezi84
[25-01-2003 17:18] 
@Dolphin-maniac: Nintendo hat schon immer darauf geachtet, dass ein Spielprinzip nicht ausgeschlachtet wird. Schau dir den Sprung von Zelda1 zu Zelda2 am NES an. Und schau dir jetzt die Reaktionen von zelda zu "Celda" an. Wenn ein Prinzip gut weiterverarbeitet wird, ist nichts daran auszusetzen. Schau dir den Sprung von Goldeneye zu Perfect Dark an. Wenn der Sprung von MP zu MP2 auch so wird, dann freu ich mich jetzt schon. Für MP2 gibt es noch viel zu machen, was Mp nicht hat: Multiplayer, 2-Koop.! Ich hoffe, dass es auch noch so coole Herausforderungen gibt wie in TimeSplitters2.
Kommentar von scotty
[25-01-2003 18:06] 
wer MP gespielt hat, weiß, dass sich Multiplayer nicht gerade anbietet.
Content @ GU