Eternal Darkness startet schwach

News vom 31-10-02
Uhrzeit: 10:01

Knapp über 11.000 Einheiten konnten sich in der Woche vom 21.10. - 27.10.02 absetzen. Eternal Darkness als Top Titel ist damit in Japan gefloppt. Die Frage ist nur, woran das liegt? Resident Evil 1 war ja auch nur mäßig erfolgreich, obwohl PSOne Titel bessere Zahlen lieferten. Nintendo also doch mit "Nur für Kiddies"-Image? Das Weihnachtsgeschäft wird zeigen, ob Nintendo sich aus dem Stimmungstief noch retten kann.

11. Eternal Darkness  -  11,075 (11,075)
14. Starfox Adventures  -  8,458 (210,004)
35. Phantasy Star Online 1&2  -  3,783 (112,766)
40. Super Mario Sunshine  -  3,270 (627,510)



Quelle: DengekiOnline.com


 Autor:
Martin Eiser 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Squall
[31-10-2002 10:29] 
muss ich das verstehen? was haben díe nu wieder an ED auszusetzen
Kommentar von Moonhunter
[31-10-2002 10:36] 
liegt vielleicht am westlichen hersteller
Kommentar von Supertommi
[31-10-2002 10:47] 
Das wirds sein...die Japaner haben so gut wie noch nie ein nicht-japanisches Spiel akzeptiert..
Kommentar von fizzo
[31-10-2002 10:47] 
wenn ich mich nicht taeusche erschien ed erst am 24. oder 25. in japan! ich auf jedenfall spiele es schon seit vorgestern und bin restlos begeistert. fuer mich bis jetzt das beste game fuer den gc!!!!! die japaner sind eben japaner ;-)!
Kommentar von wal
[31-10-2002 11:00] 
auch in Japan könnte es daran liegen, dass dort noch viele andere Titel angekündigt sind, z.B. erscheint dort immerhin schon nächsten Monat Zelda und so einiges anderes. Ich hab zunächst auch auf ED verzichtet, muß mir im November noch Starfox und einen Wavebird kaufen. Geld kacken können die Japaner genausowenig wie ich.
Kommentar von Dark.Fighter
[31-10-2002 11:04] 
Bin auch sehr enttäuscht. Muß man aber durch. Resi Zero steht ja auch bald vor der Tür.
Kommentar von Waffleman
[31-10-2002 11:17] 
Naja...GCN könnte allgemein besser laufen. Mario ist auch nur mäßig im Verkauf...da sah es zu N64 Zeiten ja fast besser aus ;)
Kommentar von Gadon
[31-10-2002 11:29] 
also es ist einfach kein japankompatibles spiel .. was solls.
Kommentar von Toad
[31-10-2002 11:36] 
Jetzt hör ich dieses "Nur für Kiddies"-Image schon wieder! Ich kanns nicht mehr hören :x
Kommentar von Waffleman
[31-10-2002 11:40] 
Hat Nintendo dieses Image oder nicht@Toad? Viele glauben es doch und damit haben sie dieses Image. Wie die Realität aussieht ist doch egal...die News ist von mir und ich will damit sicher nicht sagen, dass Nintendo nur für Kiddies ist...ist einfach nur das Image...
Kommentar von ogott
[31-10-2002 16:18] 
das spiel war doch nie für den japanischen markt zugeschnitten, oder? mich wundert das weniger, immerhin können videospiele auch keine wunder vollbringen und völlig verschiedene kulturen und mentalitäten vereinen... meiner meinung nach
Kommentar von dolphin-maniac
[31-10-2002 18:20] 
Btw. verzichtet lieber auf StarFox Adventures und holt euch Eternal Darkness. SFA holt ihr euch dann irgendwann mal, wenn ihr zu viel Geld habt. Nur so ein kleiner Tipp am Rande...
Kommentar von Ash
[31-10-2002 18:34] 
Exakt soviel wie ich erwartet hab... btw. hat es sich nach MC knapp 14.000 mal verkauft...
Content @ GU