Nintendo Game Front Details!

News vom 06-09-02
Uhrzeit: 19:20

Matsushita Electronic Industrial Co., Ltd. öffnet am 14. September die Tore zu ihrem in Tokio neugebauten Showroom namens The Panasonic Center. Hier werden künftig die neusten Produkte ausgestellt und vorgeführt. Auch die Zusammenarbeit zwischen Nintendo und Matsushita bzw. Panasonic hinterlässt Spuren: Im ersten Stock wird ein großer Bestandteil Nintendo gewidment und mit Nintendo Game Front betitelt.

Momentan sind neben der Mario-Statue mehrere GameCube-Stationen eingerichtet. Darunter natürlich auch Matsushitas "Q" und der GameBoy Advance. Anspielbar sind für den GameCube unter anderem Super Mario Sunshine und Phantasy Star Online Ep. I & II, wobei hier momentan nur der Offline-Modus (inkl. Vierspielervariante) auswählbar ist. Sobald sich der Besucher-Andrang in der Nintendo Game Front positiv widerspiegelt, könnte man sich laut Nintendo vorstellen, auch einen GameCube mit Modem auszustatten. Daneben sind auch die aktuellsten GBA Titel anspielbar - auch Super Mario Advance 3. Auch ein GameCube mit GBA-Verbindung ist ausgestellt - wer hätte es anders gedacht - mit Animal Forest + im Laufwerk.

Akira Mitsuzawa, Projektleiter des Panasonic Centers, meinte außerdem, man plane in Zukunft auch noch nicht erschienene Spiele dort der Öffentlichkeit vorzustellen oder beispielsweise den Online-Zugang zu demonstrieren. Weiter sollen die Spiele in den Stationen monatlich gewechselt und dem aktuellen Handel angepasst werden.

Wir können eigentlich nur hoffen, dass Nintendo und Panasonich einen ähnlichen Showroom auch mal im Westen plant. Anschließend noch einige Fotos direkt aus Tokyo:


65 kb

67 kb

56 kb

48 kb

52 kb

98 kb

101 kb

88 kb

Quelle: GameWatch


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU