MediaCreate Charts vom 9. Juni!

News vom 13-06-02
Uhrzeit: 12:35

Die aktuellen MediaCreate Zahlen sind bei uns eingetroffen:



Hier sind die Zahlen der Woche im Detail:
(die genauen Zahlen folgen in Kürze)

PS2:  49,800  (-10'200)
GCN: 18,700  (+13'200)
Xbox:  3,800   (-2'000)
GBA: 29,500  (-6'700)

PS1:    4'500
GBC:   1'500
WSC:  2'000 

Wie erwartet konnte der GameCube dank der Preissenkung in Japan wieder zulegen. Insgesamt beinahe 19'000 Stück konnte der Einzelhandel diese Woche an den Endkunden absetzen. Ob der Cube sich in dieser Region halten kann, oder ob die Zahlen wieder zurückgehen, wird sich noch zeigen müssen.

Die Xbox sinkt seit der letzen Preissenkung kontinuierlich um 2'000 Stück die Woche, an mangelndem Einsatz seitens Microsoft liegt es sicher nicht... Wir hoffen dass sich die Xbox nächste Woche wieder etwas fangen kann, ein Absinken auf 1'800 Stück wäre sehr brutal.

Auch wenn die PS2 mit nahezu 50'000 Stück immer noch ein schönes Polster aufweisen kann, so scheint diese Woche doch zu zeigen, dass auch Sony in Japan nicht ganz unantastbar ist: Mit einem Rückgang um 10'000 Einheiten scheint sich die Konkurrenz doch bemerkbar zu machen. Ob es mit Sony, nach dem Zwischenhoch, weiter abwärts geht, wird uns die Zeit wohl zeigen müssen...

Auf jeden Fall scheinen die dieswöchigen Zahlen ein gutes Ohmen für den Start von Super Mario Sunshine am 19. Juli zu sein.


Quelle: MediaCreate / Bloomberg


 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU