Weniger Gewinn im nächsten Jahr?

News vom 30-05-02
Uhrzeit: 23:32
Laut Nintendos buchhalterischer Zukunftsprognose wird Nintendo im laufenden Geschäftsjahr einen geringeren Gewinn aufweisen können, als im letzten Jahr, welches Ende März 2002 abgeschlossen wurde.

Denn der Nettogewinn betrug 106,44 Mrd. Yen (+10,6%) und das ganze Jahr hat man mit einem Gesamtumsatz von 554,89 Mrd. Yen (+20%) abgeschlossen. (Man beachte, 1 € ist momentan ungefähr 115.5 Japanischer Yen.)

Trotz eines im laufenden Geschäftsjahr erwarteten Umsatzes von 640 Milliarden Yen (+15%), schätzt Nintendo den Gewinn mit einer Höhe von rund 90 Mrd. Yen niedriger als im vergangenen Jahr ein.

Hintergrund sei der anhaltende Preiskrieg mit den Wettbewerbern Microsoft und Sony. Zum höheren Umsatz wird auch das GameCube-Lineup in der zweiten Jahreshälfte mit den Hitkandidaten Metroid Prime, Super Mario Sunshine, The Legend of Zelda und StarFox Adventures - welche natürlich zur Genüge promotet werden möchten - vermutet. 

Wir sind jedenfalls gespannt wie es dann wirklich in einem Jahr um Nintendos Umsatz und Nettogewinn stehen wird.

Quelle: MCV-Online

 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU