Neues zu Tecmos Pangya Golf Revolution

News vom 27-04-06
Uhrzeit: 17:06
Wir erinnern uns: Bereits im Februar hatte Tecmo völlig unerwartet mit Pangya Golf Revolution eines der ersten 3rd Party Spiele für den Nintendo Wii angekündigt, welches sich beim koreanischen Entwickler Ntreev Soft in Arbeit befände und auf dem gleichnamigen PC-Titel basieren sollte. Heute, über zwei Monate später verriet Keisuke Kikuchi (u.a. Producer der Project Zero Reihe), der Producer des Spiels bei Tecmo, in der aktuellen Ausgabe der Famitsu endlich ein paar neue Details zur Nintendo Wii-Version, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Erstmal versicherte Kikuchi, dass es sich bei Pangya Golf Revolution nicht wie angenommen um eine Umsetzung des PC-Golfers handle, sondern um ein von Grund auf neu entwickeltes Spiel, welches speziell an die Möglichkeiten des Nintendo Wii-Controllers angepasst sein wird. Der Spieler soll Spass dabei haben, durch Bewegungen des Controllers Golf zu spielen und man hofft, mit dem Titel einen neuen Genre-Standard zu erschaffen. Neben der Bewegungssteuerung arbeitet Tecmo allerdings auch an einer alternativen Steuerungsmethode mit klassischen Buttons, die präzise Kontrolle bieten soll.

Eine weitere Abweichung zur PC-Fassung bieten die Online-Features. Während sich Pangya Golf unter PC-Spielern einen Namen durch seine Online-Modi machen konnte, will man sich beim Nintendo Wii-Titel ganz auf den Offline-Part konzentrieren. Es sind keine Online-Duelle geplant, jedoch hofft Kikuchi darauf, zumindest herunterladbare Inhalte zum Spiel anbieten zu können.

Die Nintendo Wii-Fassung soll ausserdem Charaktere mit eigener Geschichte bieten. Spielt man die Story eines Charakters durch, werden zusätzliche Kostüme freigeschaltet. Ein Release von Pangya Golf Revolution ist in Japan noch in diesem Jahr geplant.

Quelle: Famitsu / IGN

 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:


Content @ GU