Miyamoto und Ancel zum Ritter geschlagen

News vom 10-03-06
Uhrzeit: 17:15
Wer hätte das gedacht? Nachdem Miyamoto einen Award beim Walk of Game einsacken konnte, wird ihm nun die Ritterehre verlieren. Diese erhält er, Michel Ancel, unter anderem der Vater von Rayman, und Frederick Raynal, Schöpfer der Alone in the Dark-Reihe, am 13. März vom französischen Kulturstaatsminister Renaud Donnedieu de Vabres.
 
In Frankreich werden pro Jahr zwar bis zu 200 Personen geehrt, doch dieses Mal ist es eine Premiere, da sich unter den zum Ritter Geschlagenen bisher nie Entwickler gefunden haben. Jedoch wird im Gegensatz zum englischen Ritterschlag verboten, den Titel im Namen zu führen.
 
Quelle: GamesMarkt

 Autor:
Emanuel Rilling 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU