Eighting an Bord der Revolution-Entwickler?

News vom 17-02-06
Uhrzeit: 16:33
Spieleankündigungen sind Mangelware in Hinsicht auf Nintendos kommende Konsole. Auch im folgenden Fall wird leider kein Spiel konkret angekündigt, aber es sieht so aus, als dürfe man einen neuen Entwickler in den Reihen der Revolution-Developer begrüßen. So hat IGN ein Interview mit 8ing, den Machern der Bloody Roar- und Naruto: Gekitou Ninja Taisen!-Serie, führen können, die im Moment mit dem US-Release des ersten Naruto-Beat'em Ups beschäftigt sind. Zum Nintendo Revolution an sich antworteten sie dabei:
 
"Mit den Fähigkeiten der neuen Hardware werden wir unsere Kreativität durch das einzigartige Interface erweitern können. Bezüglich des Einsatzes des neuen Controllers bei Kampfspielen, sind wir gespannt, neue Möglichkeiten und Ideen zu erforschen und damit Spielern eine neue Erfahrung bieten zu können."
 
Auf die Frage, ob 8ing bereits an Revolution-Titeln arbeitet, wurde lediglich darauf verwiesen, dass man zum jetzigen Zeitpunkt nichts dazu sagen möchte.

Noch gibt es zwar nichts Konkretes, jedoch ist die Begeisterung für die Revolution und die Entwicklung für den GameCube in der Vergangenheit doch ein starkes Indiz dafür, dass wir auch auf Nintendos nächster Konsole tolle Spiele dieses kleinen, aber beliebten Entwicklerstudios zu sehen bekommen werden.
 
 
Quelle: IGN

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
Naruto: Gekitou Ninja Taisen! 4 Boxart
Die letzten News zu Naruto: Gekitou Ninja Taisen! 4: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Naruto: Gekitou Ninja Taisen! 4:
News-Navigation:


Aktuell @ GU