Revolution-Spiel von Grasshopper

News vom 23-01-06
Uhrzeit: 11:24
Wie das japanische Videospielmagazin Famitsu in seiner aktuellen Ausgabe schreibt, arbeitet das Entwicklungsstudio Grasshopper mittlerweile an einem ersten Projekt für Nintendos Revolution.
 
Suda 51, der Präsident von Grasshopper mit dem eigenwilligen Künstlernamen, hatte schon nach der Vorstellung des Revolution-Controllers im letzten Jahr kaum einen Hehl aus seiner Begeisterung für das innovative Konzept gemacht. Nun scheint ein Geldgeber gefunden und das erste Projekt in vollem Gange.
 
Grasshopper machte sich in letzter Zeit speziell durch das von Capcom veröffentlichte, ebenso stilistisch überragende wie gewaltvolle Killer 7 für GameCube und PlayStation 2 einen Namen. Momentan arbeitet die kreative Spieleschmiede an dem Nintendo DS-Online-Rollenspiel Contact, das von Marvellous Interactive veröffentlicht werden soll.
 
Mit Grasshopper dürfen sich zukünftige Nintendo Revolution-Spieler schon jetzt auf die Unterstützung durch einen der ideenreichsten japanischen Entwickler der letzten Zeit freuen! Sobald es erste Details zum Projekt des Studios gibt, werden wir euch natürlich darüber informieren. 

 
Quelle: Famitsu 

 Autor:
Thomas Theiler 
News-Navigation:


Aktuell @ GU