Neues Material zu Zelda: Twilight Princess

News vom 05-01-06
Uhrzeit: 12:51
Das britische Videospielemagazin NGC hat zum wohl letzten GameCube-Highlight Legend of Zelda: Twilight Princess einige neue Scans in die neuste Ausgabe gepackt. Der gesamte Bericht bezieht sich auf die Aussage von Nintendo, dass Twilight Princess zwar noch für den GameCube erscheint, allerdings schon die Steuerung des neuen Revolution-Controllers unterstützen wird.
 
  
  
(Zum Vergrößern auf die Thumbs klicken) 
 
Die Scans beziehen sich in erster Linie darauf, wie der Revolution-Controller genutzt werden kann. Dabei muss allerdings angemerkt werden, dass diese Möglichkeiten auf den Vorstellungen der Redakteure aufbauen, sprich eine Garantie für die Echtheit der Informationen ist mehr als gering. Dennoch ist es schön, endlich wieder einige frische Bilder zu dem Spiel zu sehen. Das neue Zelda wird aber auch auf jeden Fall den normalen GameCube-Controller unterstützen.
 
Bislang hält sich Nintendo noch mit einem Releasetermin bedeckt, die Vermutungen liegen derzeit zwischen April und Sommer 2006. Mit durchschnittlich 9.7 Leserhype-Punkten bei 114 Stimmen rangiert Legend of Zelda: Twilight Princess derzeit auf Rang 1 in euren GameCube Most Wanted. Lest auf der Leserhype-Seite nach, was andere Leser zum Spiel zu sagen haben oder gebt gleich selbst eure Meinung ab!

 Autor:
Stefan Böhne 
News-Navigation:


Aktuell @ GU