Will Wright über den Revolution Controller

News vom 17-11-05
Uhrzeit: 19:27
Mittlerweile haben wir schon etliche Meinungen von diversen Leuten zum Thema Revolution Controller vernommen. Dabei gehen die Meinungen teilweise weit auseinander. Die einen sind absolut begeistert von den nun möglichen Spielkonzepten, während andere spektisch sind, ob der Controller überhaupt ausreichend sinnvoll genutzt wird.

In einem Gespräch mit den Kollegen von Shakenews hat sich nun auch Designer-Legende und Schöper von Meilensteinen wie Die Sims und SimCity, Will Wright, zur neuen Eingabevorrichtung geäussert. "Der Revolution interessiert mich sehr", antwortete er etwas überraschend auf die Frage, ob er kürzlich etwas Interessantes oder Erwähnenswertes gespielt habe. "Um zu sehen, wie es mit dem Controller klappen wird. Das sieht ziemlich cool aus. Er sieht meiner Meinung nach sehr interessant aus. Ich mag die Idee, die Spiele aus der gewohnten Umgebung herauszuholen und sie sozusagen in Körpernähe ablaufen zu lassen."

Bleibt nun allerdings abzuwarten, inwiefern sich Will Wright selbst mit Nintendos neuer Konsole beschäftigen will bzw. kann. Momentan arbeitet er bekanntlich mit Hochdruck an seinem neuen Mega-Projekt Spore für den PC, in welchem man die evolutionäre Entwicklung einer eigenen Spezies von Grund auf miterleben und natürlich auch mitbestimmen können soll.

Wer sich das ganze Interview anschauen möchte, kann dies hier tun.


Quelle: Shakenews


Will Wright Feature Interview [Shakenews]

 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:


Aktuell @ GU