Treffen der Legenden: Mario Kart Arcade GP

News vom 26-09-05
Uhrzeit: 17:15
Die Motoren sind geölt. Die Fahrer sind höchst konzentriert, schließlich gilt es einen Power-Start hinzulegen. Die Ampel leuchtet auf, das grüne Licht leuchtet. Ein Höllenlärm dringt in die Trommelfelder der Zuschauer ein. Die erste Kurve ist geschafft, aus dem ersten Fragezeichen ging ein grüner Panzer hervor. Schnell nach vorne geschossen und den Kontrahenten erwischt. Jetzt gilt es den Führenden zu überholen. Kurz vor dem Ziel. Ein Powerpilz, aktiviert und mit Vollgeschwindigkeit auf den 1. Platz! Schweißgebadet steht ihr auf, ein paar Kinder klatschen euch zu, doch ihr wisst, was ihr geleistet habt. Ihr seid der beste Mario Kart Arcade GP Fahrer weit und breit!
 
GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
103 KB

GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
190 KB

GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
41 KB

GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
321 KB
Bald könnte dies Realität werden, denn der neue Spielhallenautomat rund um die Mario Kart-Crew geht im Oktober an den Start. Als Gemeinschaftsprodukt von Nintendo und Namco dürft ihr nicht nur die bekannten Nintendo-Helden steuern, sondern auch Charaktere wie z.B. Pac-Man, Ms. Pac-Man und Blinky. Jeder Charakter besitzt natürlich verschiedene Eigenschaften, sodass ihr erst einmal euren Favoriten aus den elf Rennfahrern wählen müsst.
 
An einem Automaten können zwei Spieler Platz nehmen, doch wenn erst einmal zwei Automaten miteinander verlinkt werden geht die Vier-Spieler-Action erst so richtig los! Euere Fahrerskills könnt ihr in sechs unterschiedlichen Welten unter Beweis stellen, insgesamt wird es 24 Kurse geben. Durch die vielen Möglichkeiten in den Welten werden die Schumis (oder doch besser Kimis) unter euch sogar bis zu 68 Kurse freischalten können.
 
GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
75 KB

GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
97 KB

GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
78 KB

GameCube - "Mario Kart Arcade GP"-Screenshot
90 KB
Dank einer NamCam 2 Unterstützung könnt ihr auch euer Gesicht in das Spiel übertragen, damit eurer menschlicher Gegner euer Abbild über dem Kopf eures Charakters sieht, wenn ihr an ihm vorbeizieht.
 
Der Rennablauf hat sich kaum verändert. Immer noch gilt es, als Erster ins Ziel zu kommen. Eure Gegner könnt ihr im Spiel mit den bekannten Mario Kart Utensilien bearbeiten. Insgesamt wird es 57 dieser Objekte geben, von denen 40 extra für die Arcade Version angefertigt wurden.
 
Wer an einem Automaten interessiert ist, der sollte sich beeilen, denn vorerst wird nur eine limitierte Stückzahl angefertigt. Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Homepage von NamcoArcade.

 Autor:
Stefan Böhne 
Mario Kart Arcade GP Boxart
Die letzten News zu Mario Kart Arcade GP: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Mario Kart Arcade GP:
News-Navigation:


Content @ GU