Schöner aussehen mit Revolution

News vom 21-06-05
Uhrzeit: 23:19
In einem Interview der aktuellen EGM (Electronic Gaming Monthly), die am 29. Juni erscheint, wurde Satoru Iwata auf die downloadbaren Nintendo-Klassiker angesprochen. Dabei hatte der Präsident etwas Interessantes zu berichten: Man wolle viele von den zum Download angebotenen Spielen eine grafische Frischzellenkur verpassen, dabei führt er Super Mario Bros. als Beispiel an. Das Gameplay wird sich zwar nicht ändern, aber der Look soll angepasst werden. Wie genau das aussehen wird, verrät Iwata nicht. 

Nintendo frischt nicht zum ersten Mal alte Spiele auf: 1993 veröffentlichte die japanische Traditionsfirma Super Mario All-Stars für den SNES, eine grafisch überarbeitete Version der Mario-NES-Klassiker.

Auch Nintendo-64-Spiele werden auf der Revolution ihr Comeback feiern. Wie schon Ocarina of Time für den Cube, sollen diese auf Nintendos neuester Konsole schärfer aussehen. Grafische Quantensprünge sollte man jedoch nicht erwarten.

Quelle: 1up

 Autor:
Khesrau B. 
News-Navigation:


Content @ GU