MediaCreate Software-Charts vom 27. März

News vom 31-03-05
Uhrzeit: 10:27
MediaCreate hat die Software Top 10 für den Zeitraum "20. - 27. März" veröffentlicht:
  
1. PS2 World Soccer Winning Eleven 8 Liveware Evolution - Konami - 238,000 (NEU)
2. PS2 Wild Arms The 4th Detonator - SCE - 131,000 (NEU)
3. NDS Touch! Kirby - Nintendo - 75,000 (NEU)
4. PS2 Shining Force Neo - Sega - 63,000 (NEU)
5. PSP Bleach: Heat the Soul - SCE - 37,000 (NEU)
6. NDS Egg Monster Hero - Square Enix - 31,000 (NEU)
7. PS2 Dynasty Warriors 5 - Koei - 26,000 (825,000)
8. PS2 Phantom Kingdom - Nippon Ichi - 17,000 (90,000)
9. NDS Harvest Moon Corobockle Station - Marvellous - 17,000 (45,000)
10. NGC Donkey Konga 3 Tabehoudai - Nintendo - 16,000 (53,000)
 
Ausschließlich Neueinsteiger tummeln sich diese Woche auf den ersten sechs Plätzen der MediaCreate Charts aus Japan. Bunt gemischt sind dabei diesmal die Systeme. Den  Spitzenplatz hat sich erwartungsgemäß der aktuelle Winning Eleven-Ableger (bei uns als Pro Evolution Soccer bekannt) gesichert. Mit 238.000 Einheiten blieb der Online-Teil für die PlayStation 2 allerdings hinter den Verkaufszahlen von Winning Eleven 7, das in seiner Startwoche gleich 306.900 Einheiten absetzen konnte. Auch das neue Wild Arms konnte mit 131.000 Einheiten den hohen Erwartungen gerecht werden.
 
Japanische DS-Spieler freuen sich mit der neuesten Kirby-Episode auf eines der ersten umfangreichen 2D-Jump'n Runs, das ausschließlich via Touchscreen bedient wird. 75.000 Einheiten verzeichnet MediaCreate hier - Dengeki spricht bereits gar von 97.000 verkauften Spielen. Noch kein Vergleich zu den GBA-Episoden - für den Nintendo DS aber doch ein beachtlicher Erfolg. Etwas enttäuschend dagegen das Abschneiden von Egg Monster Heroes, dem DS-Erstling von SquareEnix. Lediglich 31.000 Käufer konnte das Rollenspiel am ersten Tag für sich gewinnen.
 
Auch die PSP tummelt sich mit einem neuen Titeln in den Charts. Mit Bleach haben sich 37.000 Japaner für ein Celshading-Beat'em Up entschieden. Ob es den Sprung in den Westen schaffen wird, darf aber trotzdem bezweifelt werden.
 
Auch Donkey Konga 3 kommt noch nicht so richtig in Fahrt. Allerdings haben sich auch schon die Vorgänger am Cube als Longterm-Seller entpuppt, so dass sich auch hier noch der ein oder andere Trommler finden lassen wird.

 

 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU