Medal of Honor: Assault goes Hollywood

News vom 23-03-05
Uhrzeit: 20:07
Die Medal of Honor Reihe zeichnet sich nicht zuletzt durch ihre Detailgenauigkeit aus wenn es darum geht, die Schrecken des Krieges realistisch darzustellen. Nun hat sich Entwickler Electronic Arts Unterstützung aus erfahrenen Kreise geholt: So hat beim neusten Ableger der Reihe, Medal of Honor: European Assault, der erfahrene Drehbuchautor John Milius dem Team aus Los Angeles mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Milius kann als größten Erfolg auf eine Oscar Nominierung für das Drehbuch zu Apocalypse Now verweisen, welches er zusammen mit Regisseur Francis Ford Coppola schrieb. Zusätzlich war er das Vorbild für die Rolle des Walter im Kultfilm The Big Lebowski.

Für EA schrieb er die Geschichte des US-Offizier Wiliam Holt. Dieser wird vom Office of Strategic Services, dem Vorläufer der heutigen CIA, hinter die Linien des Feindes und damit in die direkte Gefahr geschickt. Äußerst angetan berichtet Milius von seiner ersten Arbeit an einem Videospiel: "Videospiele sind für Geschichtenerzähler wie mich ein großartiges Medium. Die Arbeit mit diesem kreativen Team hat mich an meine Zeit auf der USC-Filmschule erinnert, als ich mit Visionären wie George Lucas und Steven Spielberg zusammenarbeitete."
 
Metal of Honor: European Assault erscheint in den USA am 1. April 2005 für GameCube, PlayStation 2 und Xbox. Der Release für Europa soll am 24. Juni 2005 erfolgen.
 
Quelle: MCVgamesmarkt

 Autor:
Oliver Sautner 
Medal of Honor: European Assault Boxart
Die letzten News zu Medal of Honor: European Assault: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Medal of Honor: European Assault:
News-Navigation:


Content @ GU