Hollywoodstimmen in Batman Begins

News vom 15-02-05
Uhrzeit: 13:22
Electronic Arts hat für sein kommendes Batman Begins Spektakel nahezu die komplette Schauspielertruppe des Hollywoodstreifens zur Synchronisation an Bord geholt. Diese Information bezieht sich derzeit lediglich auf die Xbox, GameCube und PlayStation 2 Fassungen des Multiplatform Titels. Informationen zu den Fassungen für DS, PSP oder Game Boy Advance sind derzeit nicht bekannt.
 
Für die amerikanische Fassung wurden demzufolge Christian Bale als Bruce Wayne / Batman, zweifacher Oscar-Preisträger Michael Caine als Butler Alfred Pennyworth, vierfacher Oscar-Presträger Morgan Freeman als Lucius Fox (der Unternehmer, der ua. das Batmobil entwickelt hat), Liam Neeson als Wayne's Mentor Henri Ducard sowie Katie Holmes als Wayne's Geliebte Rachel Dawes. Für die Bösewichte schwingen sich Tom Wilkinson und Cilian Murphy hinters Mikrofon.
 
Der am 17. Juni in den USA zeitgleich mit dem Film startende Titel wird sich wahrscheinlich demnach eng an die Story des Vorbilds anlehnen und die düstere Vorgeschichte der Jugend von Bruce Wayne erzählen. Nach allem Anschein könnte dies endlich wieder ein ernst zu nehmender Titel um die schwarze Fledermaus werden.
 
Ob für die europäische Version des Spiels ebenfalls die entsprechenden Synchronstimmen verwendet werden, ist bislang noch unklar.
 
Quelle: GameSpot

 Autor:
Christian Leinen 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU