Neue Chibi Robo Infos & Homepage

News vom 20-11-04
Uhrzeit: 16:16
Das jüngste Projekt von Skip, Macher von GiFTPiA, kommt in Form eines kleinen Roboters daher, dessen einzige Aufgabe im Prinzip darin besteht..... Freude zu verbreiten.
Chibi Robo heißt das Projekt und der Name ist Programm. Während Chibi im Japanischen eine Verniedlichung für Dinge oder Leute ist, die ... nunja, klein sind, dürfte Robo ja klein sein. Es geht also um einen kleinen Roboter, der im Haushalt einer Familie lebt und sein Leben damit fristet, alles mögliche im Haushalt anzustellen.
 

[Klickt auf die Bilder um zur Chibi Robo Homepage zu gelangen]

Chibi kann gerade mal auf ein Buch klettern, wenn es flach auf dem Boden liegt. Er ist wirklich sehr klein. Allerdings kommt er mit allerlei Tricks daher. 2000 Energiepunkte versorgen Chibi mit dem nötigen Strom, um alle Tagewerke zu verrichten - denn alles, was er tut, kostet Energie. Ihr könnt beispielsweise eine Leiter errichten, um auf höhergelegenes Gelände zu kommen (einen Tisch beispielsweise). Ihr könntet allerdings auch die Gegend mit einer Zahnbürste schrubben, die Fische füttern, die Pflanzen gießen, mit anderen Spielzeugen labern, usw.
Sollten sich die 2000 Energiepunkte dem Ende zuneigen, muss Chibi sich an eine dafür vorgesehene Docking Station begeben, um dort neue Energie zu tanken.

Euer Job ist es also primär, der Familie das Leben zu erleichtern und ihnen zu gefallen. Das ist gar nicht mal so einfach, da man es als winzig kleiner Roboter schonmal mit einigen Hindernissen zu tun haben kann. Außerdem muss man bei bestimmten Familienmitgliedern sein Aussehen verändern, um ihnen zu gefallen und ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Des Nachts werden euch im Haus auch andere Möglichkeiten eröffnet werden, die Kinder werden dann zum Beispiel natürlich schlafen. Ihr werdet also auch anderen Charakteren begegnen, die nur Nachts rauskommen.
 

[Klickt auf die Bilder, um zum Chibi Robo Movie-Download zu gelangen]

Das Ziel von Chibi Robo ist nicht so wirklich klar, darüber muss man sich wohl noch einige Gedanken machen. Im Prinzip erinnert das Ganze allerdings schon stark an Harvest Moon im Mini Format in einem Haus... entfernt jedenfalls.

Man hat zu Chibi Robo inzwischen auch eine offizielle Website online, die allerdings wenig aufschlussreich ist und nur aus einem kleinen Feedback Bereich und einem Link zu Nintendo World zu bestehen scheint. Interessenten und Japanisch-Kundige können ja mal reinschauen. Etwas aussagekräftiger ist da schon der kleine japanische Trailer (3,3 MB, DivX) zum Spiel, welchen ihr in unserer Downloadrubrik findet. Anschauen lohnt sich.


Quelle: Nintendo / IGN
 
 
Chibi Robo Screengalerie [39 Bilder]

 Autor:
Christian Leinen 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU