Erfolg für Pokémon Colosseum

News vom 11-06-04
Uhrzeit: 23:34
Da soll noch jemand behaupten, die Pokémania wäre zum Stillstand gekommen: Wie Nintendo of Europe in einer offiziellen Pressemitteilung verlauten ließ, erzielte der Titel rund um die bekannten Taschenmonster nicht nur hervorragende Software-Verkäufe - die Verkaufszahlen der Spiele mit Pikachu & Co. in Europa liegen mittlerweile jenseits der 25 Millionen-Grenze - sondern kurbelte auch die Hardware-Verkäufe kräftig an. So vermeldet NoE eine Verdopplung des GameCube-Marktanteils in Europa von 16 auf 32 Prozent in der ersten Woche nach dem PAL-Release am 14. Mai dieses Jahres.

Zurückzuführen ist der Erfolg nicht zuletzt auf das offensive Marketing, welches unter anderem einen aufwändigen Fernsehspot (wir berichteten) und das Pokémon Colosseum Mega Pak umfasste. Etwas, was man in diesem Ausmaß von Nintendo gerne öfter sehen würde...


Offizieller Pressetext:
Pokémon Colosseum: Der Super-Coup für den Nintendo GameCube

Frankfurt/Main 9.Juni 2004 -
Das Phänomen Pokémon kann seiner Erfolgsstory ein neues Kapitel hinzufügen: Der Blockbuster-Titel Pokémon Colosseum hat einen neuen Run auf den Nintendo GameCube ausgelöst. Allein in der ersten Woche nach Erscheinen des jüngsten Pokémon-Videospiels am 14. Mai 2004 hat sich der Marktanteil der Konsole von 16 Prozent auf 32 Prozent in Europa verdoppelt!

Von der Kritik in den höchsten Tönen gelobt, markiert Pokémon Colosseum die bislang umfangreichste Markteinführung eines Nintendo GameCube-Titels in diesem Jahr. Die groß angelegte Markteinführung begleitete Nintendo mit einem Spezialangebot für Pokémon-Fans: das Pokémon Colosseum Mega Pak. Das Mega Pak enthält neben dem Spiel einen Nintendo GameCube, eine Memory Card 251, ein Verbindungskabel für den Game Boy Advance, und das ultimative Pokémon Archivierungssystem Pokémon Box - für unglaubliche 159 Euro (UVP)! Nach dem 3D-Angriff der Pokémon auf dem Nintendo GameCube übersteigt die Anzahl aller verkauften Pokémon-Spiele in Europa die 25 Millionen-Marke. Allein die Erfolgseditionen Pokémon Rubin und Pokémon Saphir für den Game Boy Advance gingen an die 3,3 Millionen Mal über die europäischen Ladentheken. Zahlen, die die ungebrochene Faszination des Phänomens Pokémon belegen.

Erstmals ermöglicht "Pokémon Colosseum" den Spielefans, die Pokémon-Welt in völlig neuen, dreidimensionalen Spielvarianten zu erforschen, sowie Pokémon zu trainieren und gegeneinander antreten zu lassen, wie sie es noch nie zuvor getan haben. Sie können sogar den Game Boy Advance mit dem Nintendo GameCube verbinden und ihre trainierten Pokémon der Editionen Rubin und Saphir auf das neue Spiel für einen Wettkampf laden. Der Clou: "Pokémon Colosseum" lässt sich außer im beliebten Duell-Modus auch noch im völlig neuartigen Story-Modus genießen.

Pokémon Colosseum ist seit dem 14. Mai 2004 zum Preis von 59 Euro (UVP) im europäischen Handel. Das Pokémon Colosseum Mega Pak, ebenfalls seit 14. Mai erhältlich, kostet 159 Euro (UVP).


Pkmn Colosseum Spot: Am Drehort [News vom 30-04-2004]
Euro Poké-Bundle: PM und Boxart [News vom 14-04-2004]

Pokémon Colosseum Screengalerie

 Autor:
Michael Schmid 
Pokémon Colosseum Boxart
Die letzten News zu Pokémon Colosseum: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Pokémon Colosseum:
News-Navigation:


Content @ GU