Street Racing Syndicate Info`n`Pics

News vom 04-05-04
Uhrzeit: 17:07
Unaufhaltsam nähern wir uns der E3 2004 und so verwundert es nicht, dass immer mehr Entwickler neue Infos zu ihren Games durchsickern lassen. Unsere Kollegen von Gamespot hatten nun die Gelegenheit, das Rennspiel Street Racing Syndicate anzutesten, das auf der von The Fast And The Furious und Need for Speed Underground losgetretenen Welle der illegalen Strassenrennen mitreiten möchte.

Das von Eutechnyx entwickelte Spiel, das nun neu von Namco und nicht mehr vom leider insolventen 3DO gepublished wird, scheint sich prächtig entwickelt zu haben und könnte im August (US-Version) durchaus zu einer ernsthaften Konkurrenz für EA’s Edel-Racer werden.
 

82 kb

81 kb

89 kb

40 kb

101 kb

51 kb
 
Grösstes Ziel ist es auch in SRS, in der obercoolen Untergrund-Szene zu Ruhm und Geld zu kommen. Das durch errungene Siege gesammelte Kleingeld kann man für zahlreiche Upgrades oder komplett neue Hochglanz-Boliden (40 an der Zahl) investieren. Was SRS von anderen Vertretern des Genres unterscheidet, ist unter anderem die Tatsache, dass hier auch die zusätzlichen Bauteile voll lizenziert wurden – auch die hinterletzte Schraube dürfte also die Herzen echter Tuning-Freaks höher schlagen lassen. Natürlich darf auch nach Lust und Laune lackiert und gepinselt werden, was besonders den vielen Nachwuchs-Picassos dieser Welt gefallen wird.
 

59 kb

58 kb

70 kb

66 kb

59 kb

82 kb
 
Eine weitere willkommene Neuheit in SRS ist die Möglichkeit, die erhältlichen Upgrades sogleich an einer Maschine auf ihr leistungssteigerndes Potential hin zu testen. So sieht man stets schon vor dem Kauf, inwiefern das gewählte Set-Up zum eigenen Wagen passt oder doch nicht die erwünschte Performance-Steigerung bringt.

SRS wird voraussichtlich einen ziemlich ausgedehnten Online-Modus bieten, wobei noch nicht klar ist, ob alle Plattformen (GCN, PS2 und Xbox) in den Genuss derselben Ausstattung kommen werden. Wünschenswert wäre es, aber besonders der GameCube hat online-mässig natürlich nicht die besten Karten.
 

62 kb

74 kb

56 kb

67 kb

60 kb

59 kb
 
Eine Besonderheit des Online-Modus steht bereits fest, die durchaus als kontrovers zu bezeichnen ist: Man kann seine hart erarbeiteten Boliden online aufs Spiel setzen und dementsprechend auch verlieren – oder mit dem heissen Gefährt des Besiegten davonbrausen. Dieser Modus dürfte besonders Freunde adrenalin-fördernder Nervenkitzel ansprechen, kann aber genauso schnell zum grossen Frust verkommen – auf alle Fälle aber ist es eine konsequente Weiterführung des Untergrund-Konzeptes.
 

64 kb

46 kb

49 kb

59 kb

61 kb

61 kb
 
Ein nicht zu vernachlässigender Faktor ist natürlich das Fahrfeeling – und auch da scheint SRS gelungen zu sein. Die verschiedenen Wagen sind auch im Handling sehr differenziert, entsprechen den realen Vorbildern also nicht bloss äusserlich. Unter anderem wird es auch eine analoge Kupplung für die wahren Racer-Typen unter euch geben.
 

72 kb

55 kb

80 kb
 
Eutechnyx scheint also auf dem richtigen Weg zu sein, um das Genre mit Street Racing Syndicate wirklich zu bereichern. Einige Gameplay-Details sind noch offen, unter anderem die Rolle der Hüter von Recht und Ordnung, aber schliesslich bleibt bis August auch noch Zeit und die E3 könnte natürlich ebenfalls neue Infos bringen. Wir bleiben für euch am Steuer…
 
 
Weitere Street Racing Syndicate Car Model Bilder:
 

74 kb

76 kb

100 kb

97 kb

89 kb

81 kb

63 kb

82 kb

89 kb
 

Weitere Street Racing Syndicate Screenshots:
 

99 kb

68 kb

68 kb

83 kb

83 kb
 

Street Racing Syndicate Screengalerie [53 Bilder]

 Autor:
M. Nittnaus / T. Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU