Viewtiful Joe 2 offiziell angekündigt!

News vom 21-04-04
Uhrzeit: 14:35
Nachdem wir bereits im März über einen Artikel im Hong Kong Magazin Game Watch berichtet haben, hat Capcom nun die offizielle Bestätigung nachgereicht: Viewtiful Joe 2 ist in Arbeit und wird im Winter 2004 für Nintendos GameCube und neu auch für die PlayStation 2 erscheinen. Viewtiful Joe war ohne Zweifel eines der großen Highlights des letzten Jahres - Capcom konnte mit einem innovativen Mix aus 2D und 3D auch unsere Redaktion überzeugen.
Entwickelt wird der Titel vom neuen Clover Studio, dessen Gründung Capcom Ende März bekannt geben hat. Die Leitung über das Studio hat Atsushi Inaba, der zuvor im Production Studio 4 tätig war. Der Staff umfasst u.a. Entwickler und Künstler, die zuvor an Resident Evil und Devil May Cry mitgearbeitet haben. Seit dem Sommer 2003 arbeitet man also bei Capcom am Nachfolger, mit Atsushi Inaba als Producer und Masaaki Yamada als Director - was dürfen wir erwarten?
 

Der Titel wird nahtlos da anknüpfen, wo Teil 1 geendet hat (im Weltraum) - ihr schlüpft in die Rolle von Joe und seiner Freundin Silvia. Über 40 neue Gegner werden versuchen, euch weiterhin das Leben schwer zu machen, wobei das Team für das Sequel mehr Rücksicht auf Gelegenheitsspieler nehmen will, welche mit Teil 1 teilweise ihre Mühe hatten. Natürlich wird man aber auch die Hardcore Fans da draußen nicht vergessen - auch sie sollen beim Nachfolger voll auf die Kosten kommen und in den passenden Schwierigkeitsgraden auf die harte Probe gestellt werden.

Neben neuen Gegnern dürfen natürlich auch nicht frische Umgebungen fehlen: Dschungel, unterirdische Ruinen, antikes Japan, verschneite Berge und das Weltall sollen für Abwechslung im Vergleich zum Vorgänger sorgen.
 
 
Die aus dem Vorgänger bekannten VFX-Kräfte (Slow, Mach Speed & Zoom in) werden erneut mit von der Partie sein - neu hingegen ist die Replay Fähigkeit, mit welcher die Effekte von Joes Attacke verdreifacht werden. Auch Joes Six Machine bekommt neue Fähigkeiten: Um unseren Helden in den Levels weiterzuhelfen, kann sie sich u.a. in einen Rennwagen, eine Kanone, einen Bohrer oder ein Uboot verwandeln.
 
Größte Neuerung ist sicher der Co-Op Modus, welcher euch und einem weiteren Mitspieler erlaubt, gleichzeitig mit Joe und Silvia den Bildschirm unsicher zu machen. Wer dachte, bei Viewtiful Joe ging die Post ab, muss sich wohl im Co-Op Modus auf eine neue Dimension von Action gefasst machen.
 
Wir warten natürlich gespannt auf erste Bilder von Viewtiful Joe 2 - spätestens zur E3 werden diese verfügbar sein. GameCube und PlayStation 2 Zocker können sich auf ein heißes Jahr 2004 freuen - Henshin-a-gogo, Baby!
 
Quelle: GameSpot
 
Viewtiful Joe Screengalerie
Viewtiful Joe Review

 Autor:
Thomas Theiler 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU