Neue Zelda-Details enthüllt!

News vom 01-04-02
Uhrzeit: 19:28

Nintendo Japan (NCL) gab nun offiziell auf ihrer Insider-Homepage für GU-Pressemitglieder neue Details über das nächste Zelda bekannt. Miyamoto betonte abermals, dass man noch nicht im Vorfeld über die Story und die Grafik urteilen und die spielbare Version der E3 abwarten sollte.

Die Story wird sich seltsamerweise, nicht wie oft vermutet an Zelda II anhängen, sondern greift direkt in die Zelda: Ocarina of Time Story und würde somit noch vor Majoras Mask handeln. Alles fängt damit an, dass Link Ganon besiegt hat und die Prinzessin befreien konnte - vergesst aber das Ende von OoT - denn noch bevor Link wieder 7 Jahre zurück teleportiert wurde, kehren die ersten Goblins zurück! Sie entführen die Prinzessin und Link ist wieder auf sich allein gestellt. Links Wege führen anfangs durch den Lichttempel, wo er unterwegs auf alle 7 Waisen trifft, welche aber seltsamerweise auf der bösen Seite der Macht stehen. Am Ende wartet der erste Endgegner - dreimal dürft ihr raten, wer das sein wird!? - Ganondorf wurde von Shiek zurück ins Leben gerufen und tritt nun gegen Link an.

Komischerweise findet der Kampf in der Arena der Spaceworld 2000 Grafikdemo statt und sieht auch genau so aus. Und geheimnissvollerweise ist hier noch nichts vom Cel-Shading zu sehen, denn der kommt erst nach dem verlorenen Kampf zum Einsatz. Ja ihr habt richtig gelesen, ihr habt ähnlich wie bei Super Mario RPG und Paper Mario keine Chance den ersten Kampf zu gewinnen. Link endet somit bewusstlos am Boden und Ganondorf kann flüchten. Hier beginnt Link zu träumen - im Traum dreht Link durch und metzelt jede Menge Goblins nieder. Und genau hier wurde dann auch der Grafikstil gewechselt.

Alles in allem hört sich die Story sehr seltsam an für ein Zelda-Titel. Aber sie zeigt auch davon, dass Miyamoto beweisen wollte, dass die damalige Demo doch auf dem GameCube möglich ist, nicht so wie viele behaupteten. Zum Schluss noch der erste offiziell veröffentlichte Screenshot, den ihr auch in unserer Screengalerie findet. Hier sieht man auch die von Miyamoto angesprochene Veränderung Links Augen sehr gut.


20 kb

Zum Schluss noch ein Dank an unseren Miyamoto-san und Nintendofanboy.com. Geniesst noch den wunderschönen Tag!


 Autor:
Thomasi Fontinata-san 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU