Nintendo spricht über Lineup 2002

News vom 28-03-02
Uhrzeit: 22:01

Nintendo hat nun angekündigt, dass geplant wird, die Titel Mario Sunshine, The Legend of Zelda, Eternal Darkness, Metroid Prime, Koro Koro Kirby 2, F-Zero GC, Star Fox Adventures und Mario Party 4 ausnahmslos im zweiten Halbjahr dieses Jahres in Japan auf den Markt zu bringen.
Wie bereits berichtet hat Nintendo bestätigt, Mario Sunshine am 19. Juli in Japan zu releasen. Shigeru Miyamoto und Satoru Iwata bestätigten weiterhin, dass Nintendo eine sehr aggressive First Party-Releaseschiene von April 2002 bis März 2003 fahren möchte. Miyamoto stellte fest, dass Nintendo diese Periode als die wichtigste Phase im Leben des GameCube ansieht. Entsprechend wurden die Relesetermine von internen Entwicklungen wie Koro Koro Kirby 2 und Mario Sunshine oder externen Kooperationen wie Star Fox Adventures, F-Zero und Metroid Prime nun konkreter festgelegt und angekündigt.

Satoru Iwata hat ebenfalls bestätigt, dass weitere First-Party Titel von Nintendo auf der diesjährigen E3 im Mai angekündigt werden.

Eine grob prognostizierte Releaseliste für Japan sähe dementsprechend folgend aus (alle Angaben ohne Gewähr ;)):

Mai: Koro Koro Kirby 2
Juni: Eternal Darkness
Juli: Mario Sunshine
August: -
September: Starfox Adventures
Oktober: Metroid Prime
November: F-Zero GC
Dezember: The Legend of Zelda, Mario Party 4
Frühjahr 2003: Pokémon for GameCube, Mariokart for GameCube

Wir sind gespannt, ob Nintendo seinen Zeitplan einhalten kann. Wenn ja, erwartet alle Videospieler ein wirklich hochkarätiges Lineup. Schließlich sollten ja auch Titel wie Mario Tennis oder Mario Golf noch ihren Platz finden!

Quelle: N-Sider.com


 Autor:
Thomas Fontana 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Content @ GU